Gastfamilien gesucht

10. Mai 2017

Für die EVZ-Nachwuchsprojekte sowie das Ausbildungskonzept «The Hockey Academy» sucht der EVZ Gastfamilien im Raum Zug, welche einen jungen Hockeyspieler bei sich aufnehmen. 

 

«The Hockey Academy» ist ein für die Schweiz einzigartiges Ausbildungskonzept, das den Sportlern die optimale Kombination von Sport, Ausbildung und Beruf  ermöglicht und ist mit einer Berufslehre mit kaufmännischer Ausrichtung - angepasst an die Bedürfnisse der Sportler - zu vergleichen. Im Fokus steht dabei die beste sportliche Ausbildung mit hervorragenden Trainern und Betreuern, idealen Trainingsstrukturen, optimaler Betreuung rund um die Uhr, zu der auch eine solide berufliche Grundausbildung für später gehört. 

 

Dieses aussergewöhnliche Ausbildungskonzept aber auch die breite Nachwuchsförderung beim EVZ ziehen bereits heute junge Athleten an. Mit dem Farmteam EVZ Academy gewinnt das Projekt immer mehr an Attraktivität für Spieler aus Zug und anderen Regionen. Für die jungen Sportler, welche noch nicht 18-jährig sind, sucht der EVZ Gastfamilien, welche einen jungen Eishockeyspieler bei sich aufnehmen und betreuen.

 

EVZ-Sportchef Reto Kläy spricht von einer idealen Lösung: "Es wird in Zukunft immer wieder junge Spieler geben, die von auswärts kommen, noch nicht 18 Jahre alt sind und eine Rundumbetreuung brauchen, worauf wir grossen Wert legen. Ideal sind Familien aus der Region Zug, die den Alltag und die Abläufe eines Eishockeyspielers kennen."

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen? Für weitere Informationen melden Sie sich bitte auf der EVZ-Geschäftsstelle unter 041 725 31 00 oder info@remove-this.evz.ch