Swiss Ice Hockey Award: EVZ Spieler nominiert

national league
Mittwoch, 31.07.2019 // 15:45 Uhr

Am Freitag werden die Swiss Ice Hockey Awards 2019 vergeben.

Der Berner Kursaal steht am kommenden Freitag, 2. August, ganz im Zeichen des Schweizer Eishockeys. Im feierlichen Rahmen werden an den Swiss Ice Hockey Awards 2019 die Eishockeypersönlichkeiten geehrt, die aufgrund ihrer Leistungen in der vergangenen Saison in einer der vier Kategorien Youngster of the year, Goaltender of the year, Most valuable Player Regular Season, Most valuable Player Playoffs nominiert worden sind. Der «Most Popular Player» (MPP) wurde in einer Online-Publikumswahl auf 20Min.ch ermittelt. Darüber hinaus wird die «Woman of the Year» 2019 ausgezeichnet sowie ein «Hockey-Award» vergeben. Mit U-20-Nationalstürmer Sven Leuenberger (Youngster of the year) und dem inzwischen für Lausanne spielenden Torhüter Tobias Stephan wurden auch zwei Spieler aus dem EVZ Vizemeisterteam 2018/2019 nominiert. Mit Torhüter Leonardo Genoni und Stürmer Grégory Hofmann hat der EVZ zwei weitere nominierte für die kommende Saison in den eigenen Reihen. Die Verleihung der Trophäen wird von den beiden MySports-Moderatoren Steffi Buchli und Reto Müller moderiert. MySports One überträgt die Veranstaltung am 2. August 2019 ab 21.15 Uhr live.

Die Nominierten für die Swiss Ice Hockey Awards 2019:

Youngster of the Year (presented by PostFinance):

  • Sven Leuenberger (EV Zug)
  • Benjamin Baumgartner (HC Davos)
  • Janis Jérôme Moser (EHC Biel-Bienne)


Goaltender of the Year (Jacques Plante Trophy):

  • Damiano Ciaccio (SCL Tigers)
  • Tobias Stephan (EV Zug)
  • Leonardo Genoni (SC Bern)


MVP Regular Season:

  • Dominik Kubalik (HC Ambrì-Piotta)
  • Mark Arcobello (SC Bern)
  • Grégory Hofmann (HC Lugano)


MVP Playoffs:

  • Mark Arcobello (SC Bern)
  • Simon Moser (SC Bern)
  • Leonardo Genoni (SC Bern)

 

Most Popular Player :

  • Andres Ambühl (HC Davos)
  • Tristan Scherwey (SC Bern)
  • Dominik Kubalik (HC Ambri-Piotta)