Fabian Schnyder

Der Musterprofi - Fabian Schnyder ist der dienstälteste EVZ-Spieler und ein Sympathieträger auf und neben dem Eis.

Paul Di Pietro hat seine Karriere längst beendet und arbeitet als Special Coach beim EVZ. Daniel Giger ist einer der einflussreichsten Spieleragenten im Land. Patrick Fischer hat den HC Lugano trainiert und ist seit zwei Jahren Schweizer Nationalcoach. Was die drei mit Fabian Schnyder verbindet? Sie waren seine Teamkollegen, als der 18-jährige Luzerner in der Saison 2003/2004 im Zuger NLA-Team debütierte.

Der Powerflügel schaffte damals den Sprung in die erste Mannschaft zusammen mit Raphael Diaz von den EVZ-Elitejunioren, mit denen er 2003 und 2004 seine zwei bisher einzigen Titel holte. Inzwischen steht er vor seiner 15. NLA-Saison für Blauweiss – und es wird nicht seine letzte sein. Sein Vertrag läuft noch bis 2020, und Fabian Schnyder verkörpert so viele positive Eigenschaften, dass eine weitere Verlängerung nicht unwahrscheinlich ist. Schliesslich ist er dann erst 35 – Paul Di Pietro hat bis 44 gespielt…

Wenn das Wort Musterprofi auf einen Spieler zutrifft, dann auf die EVZ-Nummer 57. Fabian Schnyder beeindruckt seit 14 Jahren mit seiner vorbildlichen Einstellung und seinem beispielhaften Einsatz. Er ist der ideale Teamplayer und gibt in jeder Rolle, die man ihm zuteilt, sein Bestes für die Mannschaft. Ob als Offensivleader in der ersten Sturmreihe wie zu den Zeiten an der Seite von Josh Holden und Damien Brunner, aus der sein persönlicher Saisonrekord von 41 Scorerpunkten stammt. Oder als Defensivspieler und Boxplay-Spezialist wie zuletzt unter Harold Kreis. Und er hat einen guten Draht zum Umfeld und zu den Fans, für die er längst zur Kultfigur aufgestiegen ist.

Kein Wunder, dass er von 2012 bis 2016 die Mannschaft auch als Captain aufs Eis führen durfte. Fehlt nur noch der erste persönliche Meistertitel mit dem EVZ, der ganz zuoberst auf seiner Wunschliste steht. An seinem Beitrag wird’s nicht fehlen. Die Freude am Spiel und sein Energielevel sind auch mit 31 Jahren und nach 14 NLA-Jahren noch unverändert hoch. 

EVZ 28.06.2017

«All Time Favourite 50» - Fabian Schnyder

Fragen Jubiläumsjahr:

Beim EVZ: 2003/2004 bis heute

Grösste Erfolge: Schweizermeister mit den EVZ-Elitejunioren 2003 und 2004, Vizemeister 2017, 13 Länderspiele

Was bedeutet für dich der EVZ?
Der EVZ ist meine Heimat und meine Sport-Familie.

Was war dein schönstes Erlebnis in deiner EVZ-Zeit?
Das Public-Viewing 1998 nebem dem Hertistadion als der EVZ in Davos Schweizermeister wurde. Und als wir 2 mal Junioren-Schweizermeister in der alten Trainingshalle wurden.

Was kommt dir bei der Erinnerung an deine EVZ-Zeit als Erstes in den Sinn?
Das spektakuläre Spiel gegen die New York Rangers.

Was ist die lustigste Anekdote aus deiner EVZ-Zeit?
Die Geschenke an Henrik Zetterberg und Damien Brunner beim Team-Wichteln in der Weihnachtszeit. Die Geschenke sind aber Top Secret.

Was ich noch sagen wollte:
Danke für die langjährige Zusammenarbeit und für die Loyalität. Happy Birthday, cheers!

EVZ-Statistik

Anzahl Punkte 255
Anzahl Tore 115
Anzahl Assists 140
Anzahl Spiele 750