29.11.2018

EVZ Fanzug: Extraschub dank Extrazug

Erstmals seit rund 30 Jahren wurde für das EVZ-Auswärtsspiel vom 24. November in Biel wieder ein Extrazug für die Fans organisiert. Der Anlass wurde vom Verein „Fanprojekt Zug“, einer neu gegründeten Dachorganisation der EVZ-Fan-Clubs, vorbereitet und durchgeführt und war ein voller Erfolg.

Gegen 500 Anhänger begleiteten die Mannschaft ins Seeland und sorgten für einen vollen Gästesektor in der Tissot Arena. Mit dabei war auch EVZ-Präsident Hans-Peter Strebel, der die gelungene und ohne Zwischenfälle abgelaufene Aktion mit einem finanziellen Beitrag unterstützte. So konnte die Zugfahrt inklusive Stehplatz für günstige 30 (Kinder) bis 50 Franken (Erwachsene) angeboten werden.

Die Mannschaft bedankte sich für den Extraschub dank dem Extrazug mit einem 3:2-Auswärtssieg und sorgte dafür, dass auch auf der Rückfahrt in die Zentralschweiz beste Stimmung herrschte.