Binelli Group verlängert Hauptsponsoring

05. Februar 2018

Der grösste BMW Group Partner in der Schweiz bleibt bis mindestens Ende Saison 2020/21 „Official Car Partner“ des EVZ.

 

Die Binelli Group mit BMW und MINI ist seit 2006 Hauptsponsor des EVZ.  Jetzt hat das Unternehmen mit vier Autohäusern in Baar, Adliswil und an zwei Standorten in Zürich die Partnerschaft mit dem EVZ verlängert und den Sponsoring-Auftritt gleichzeitig ausgebaut. Neu macht die Binelli Group Werbung auf dem Eis und auf der 1. Bande im TV-Bereich. Wie bisher ist das Unternehmen auf der LED-Bande, auf den Eismaschinen, auf dem Sichtschutzzaun um die BOSSARD Arena, auf dem EVZ-Bus, auf der Staffjacke und auf der Saisonkarte präsent. Fortgesetzt wird auch die Fahrzeugpräsentation auf dem Eis in der ersten Drittelspause an den EVZ-Heimspielen. Weiterhin hat die Binelli Group eine eigene Loge reserviert, die für Kundenevents genutzt wird.

 

Die Binelli Group stellt dem EVZ eine Fahrzeugflotte zur Verfügung und bietet den Donatoren und Sponsoren spezielle Sonderkonditionen an.

 

Katrina Wenger, Chief Marketing Officer, Leiterin Personalentwicklung und Mitglied der Unternehmensleitung der Binelli Group, ist überzeugt von der Partnerschaft mit dem EVZ: „Der EVZ hat eine positive Dynamik und einen exzellenten Ruf und ist in der gleichen Region verankert, in der auch die Binelli Group tätig ist.“

 

Auch Patrick Lengwiler, CEO des EVZ, freut sich über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: „Wir sind stolz, die Binelli Group mit den Marken BMW und MINI als langjährigen Hauptsponsor und Official Car Partner auch in Zukunft an unserer Seite zu haben.“