Harold Kreis zur Düsseldorfer EG

17. April 2018

Nach Beendigung der Saison 2017/18 sind der EVZ und Harold Kreis im Rahmen der Saisonanalyse gemeinsam übereingekommen, die Zusammenarbeit nach vier Jahren trotz laufendem Vertrag zu beenden (Medienmitteilung vom 16.04.2018).

 

Die Beendigung der Zusammenarbeit sowie die Verpflichtung von Harold Kreis durch die Düsseldorfer EG, welche heute an einer Pressekonferenz in Düsseldorf kommuniziert wurde (zur Newsmeldung), waren Teil dieser Vertragsauflösung.

 

Wir wünschen Harold Kreis viel Erfolg in Düsseldorf und danken ihm für seine Arbeit in den letzten vier Jahren in Zug.