Personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung

03. Mai 2018

Die Nachfolge von zwei verdienten Geschäftsleitungsmitgliedern des EVZ konnte geregelt werden. Tom Markwalder ist neuer Leiter Marketing & Verkauf, Myriam Stierli ist neue Leiterin Finanzen & HR.

 

Tom Markwalder, 42 Jahre, von Wädenswil, wird neuer Leiter Marketing & Verkauf. Nach der Ausbildung zum Marketingplaner hat er im Jahr 2007 den Master in Marketing und Betriebswirtschaft an der Uni Basel absolviert. Nach der Grundausbildung in der Finanzbranche blieb er dieser noch einige Jahre treu, wechselte dort aber in den Bereich Marketing & Communication und nachfolgend in den Bereich Sponsoring & Events. Aktuell ist er bei Teleclub und KITAG als Chief Marketing Officer tätig und führte in dieser Funktion die Marketing-, Vertriebs- und Salesorganisation. Tom Markwalder wird im Juli seine Tätigkeit für den EVZ und damit die Nachfolge von Marco Baumann antreten, welcher die Geschäftsführung des Sport- und Erholungszentrums Tägerhard in Wettingen übernehmen wird.

 

Myriam Stierli, 34 Jahre, von Hünenberg, wird neue Leiterin Finanzen & HR und damit die Nachfolgerin von Susanne Friedlin. Nach rund 5-jähriger Tätigkeit zieht es Susanne Friedlin zurück nach Luzern, wo sie im Juli in einem in der Agglomeration ansässigem Family Office eine neue Herausforderung annimmt. Myriam Stierli hat nach der Ausbildung als Betriebsökonomin und ihrer Tätigkeit im Treuhandwesen den Master in Controlling an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich absolviert. Sie ist seit 2008 in unterschiedlichen Funktionen für den Axpo Konzern tätig und führt dort seit drei Jahren die Abteilung Controlling Shared Services. Myriam Stierli wird im August ihre Tätigkeit für den EVZ aufnehmen.

 

Patrick Lengwiler, CEO des EVZ, freut sich über den Abschluss der Rekrutierungsprozesse: "Susanne Friedlin und Marco Baumann haben in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet und massgeblichen Anteil am heutigen EVZ. In beiden Funktionen hat man eine grosse Verantwortung in einem breiten Aufgabenspektrum. Es freut mich, dass wir mit Myriam Stierli und Tom Markwalder zwei sehr gut ausgebildete und topmotivierte Persönlichkeiten für den EVZ gewinnen konnten."