1. Runde Swiss Ice Hockey Cup

08. Mai 2018

Erste Cup-Runde mit Winterthur-EVZ und EVZ Academy-Langenthal.

 

Die 1. Mannschaft des EVZ trifft im 1/16-Final des Swiss Ice Hockey Cups 2018/2019 auswärts auf den EHC Winterthur. Das Swiss League Team EVZ Academy empfängt in der ersten Cup-Runde zu Hause den SC Langenthal.

 

Das Zuger National League Team startete bereits in der Saison 2014/2015 in Winterthur in den Cup-Wettbewerb und gewann auswärts 7:0. Damals waren die Zürcher noch in der 1. Liga, seit 2015 spielen sie in der Swiss League. Die letzte Saison beendeten sie zwei Ränge hinter dem EVZ-Farmteam auf Platz 10. Im Team des langjährigen ZSC-Stürmers Michael Zeiter (Headcoach und Sportdirektor) stehen mit Torhüter Fabio Haller und Verteidiger Reto Kobach auch zwei ehemalige Zuger.

 

Das Farmteam EVZ Academy trifft zu Hause auf den ex-Klub von EVZ-Sportchef Reto Kläy. Langenthal gehört seit Jahren zu den Spitzenteams der zweithöchsten Liga. In der letzten Saison scheiterten die Berner als Zweiter der Regular Season im Playoff-Halbfinal an Olten (1:4). Trainer ist seit 2017 der Schwede Per Hanberg. Im Kader 2018/2019 steht auch der im EVZ-Nachwuchs gross gewordene Stürmer Nico Dünner.

 

Die Spiele der ersten Runde finden am 18./19. September statt. Informationen zum Spielplan und zum Ticketverkauf für das Heimspiel folgen.