Hinweis zur Registrierung

Nach der Registration erhalten Sie ein neues Passwort per Post an die von Ihnen angegebene Adresse. 

Mit diesem Passwort können Sie sich anschliessend im Forum einloggen. 

Stalberg Gesperrt
dido
Verfasst am: 13.01.2018 09:28
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 186

Danke für die Diagnose. Ich hatte ja sicherlich auch schon das eine oder andere Wehwehchen, Paranoia ist aber neu.

Habe aber keine Lust auf weitere Wortklaubereien und von jemandem haltlose Unterstellungen zu erhalten. Vielleicht solltest Du einfach mal den Brief von PL nochmals - und vor allem das zwi den Zeilen- nochmals lesen. Könnte helfen



Fertig

"You'll Never Never know if you Never Never go"
Blueliner
Verfasst am: 13.01.2018 00:37
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 29

"dido" schrieb:

FALSCH! Ich unterstelle niemandem etwas und schon gar neine Manipulation.

Ich habe lediglich etwas festgestellt und mit Zahlen belegt... und auch erwähnt dass jeder denken kann was er will ... aber Du kannst mir ja was unterstellen wenn Du willst.

... dass heute ein Biele straffrei dem Klingberg mit hohem Stock einen Zahn ausschlagen durfte hast Du aber hoffentlich auchgesehen ... und diesmal wars nicht Massy ... glaub ich wenigstens



Bulls**t

Weisst du ich rege mich manchmal schon auch über die Schiedsrichter auf, so in den Emotionen während einem Match usw. Manchmal ist es sicher auch so, dass ein Match eher zu Gunsten unseres Gegners gepfiffen wird. Manchmal eher zu Gunsten von uns. Was mich an dieser Diskussion halt irgendwie stört, ist der Glaube, dass Zug systematisch von den Schiedsrichtern benachteiligt wird. Danach "belegen" zu wollen, mit irgendwelchen schwurbligen Zahlen, dass dem so ist, ist schon noch eine Stufe paranoider als sich einfach während dem Match im Affekt über die Klingberg-Szene aufzuregen. Natürlich war das ein hoher Stock, wurde aber auch schon übersehen, wenn ein Zuger das gemacht hat.
dido
Verfasst am: 13.01.2018 00:02
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 186

FALSCH! Ich unterstelle niemandem etwas und schon gar neine Manipulation.

Ich habe lediglich etwas festgestellt und mit Zahlen belegt... und auch erwähnt dass jeder denken kann was er will ... aber Du kannst mir ja was unterstellen wenn Du willst.

... dass heute ein Biele straffrei dem Klingberg mit hohem Stock einen Zahn ausschlagen durfte hast Du aber hoffentlich auchgesehen ... und diesmal wars nicht Massy ... glaub ich wenigstens



Bulls**t

"You'll Never Never know if you Never Never go"
Blueliner
Verfasst am: 12.01.2018 23:15
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 29

"dido" schrieb:

Ich weiss ja nicht was Du den ganzen Tag machst, aber ich muss zwischendurch auch mal was arbeiten. Statistiken gibt‘s auf sihf.ch

eines kann ich aber sagen: bei EVZ Spielen mit Massy hat der Gegner bis auf glau ich ein Spiel immer mehr Strafen kassiert als der Gegner. Extremstes Beispiel das 0:3 in Fribour. Zwar gewonnen aber 5 kleine Strafen gegen uns und null gegen Fribourg icon_eek.gif

Verstehe ich dich richtig, dass du Massy aktiv unterstellst Spiele mit Zuger Beteiligung zu Ungunsten des EVZ zu manipulieren? Ich weiss nicht genau was du mit diesen Statistiken bezweckst. Massy hat in sieben Spielen durchschnittlich 6 Strafen gegen Zug gepfiffen, finde ich jetzt nicht übertrieben heftig. Wenn man mir dem ganzen Durchschnitt vergleicht gebe ich dir Recht sind es tatsächlich im Durchschnitt 2 kleine Strafen mehr gegen Zug. Aber ehrlich willst du jetzt aus diesen Statistiken kausale Zusammenhänge rauslesen? Ähnlich macht es wahrscheindlich good'ole Donald von Übersee...
dido
Verfasst am: 12.01.2018 22:46
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 186

Ich weiss ja nicht was Du den ganzen Tag machst, aber ich muss zwischendurch auch mal was arbeiten. Statistiken gibt‘s auf sihf.ch

eines kann ich aber sagen: bei EVZ Spielen mit Massy hat der Gegner bis auf glau ich ein Spiel immer mehr Strafen kassiert als der Gegner. Extremstes Beispiel das 0:3 in Fribour. Zwar gewonnen aber 5 kleine Strafen gegen uns und null gegen Fribourg icon_eek.gif

"You'll Never Never know if you Never Never go"
Bölefän
Verfasst am: 12.01.2018 19:17
Profi
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 709

"dido" schrieb:

es ist sicher nicht alles katastrophal. Was mir aber wirklich zu denken gibt ist, die Tatsache, dass sich nach bemühen der Statistik tatsächlich etwas bewahrheitet:

Statistik EVZ

Spiele ¦ kleine Strafen ¦ Total Strafminuten ¦ Strafminuten/Spiel

Total ¦ 37 ¦176 ¦ 352:00 ¦ 9:30

mit Massy ¦ 7 ¦ 43 ¦ 86:00 ¦ 12:15

ohne Massy ¦ 31 ¦ 133 ¦ 266:00 ¦ 8:30



kann jetzt jeder selber denken was er will icon_eek.gif

Wie sieht denn die Statistik anderer Mannschaften aus mit oder ohne Massy?
dido
Verfasst am: 12.01.2018 10:48
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 186

"Victoria Siempre" schrieb:

Bei uns ists teilweise fast so schlimm wie in Kloten, ...

Ach was, es ist überall genau das gleiche. Gehe ich mit einem Arbeitskollegen in Langnau, meinem Schwager Biel oder mit unserem Filialleiter in Lausanne auf die Abo-Sitzplätze tönt es überall genau gleich, selbst in Bern... und in Kloten wo mein Arbeitgeber Plätze hat ists nicht schlimmer als bei den anderen ... einfach gleich schlimm.



Grundsätzlich stimmt es wohl auch, dass sich das meiste über eine Saison wieder ausgleicht. Ein Dauerärgernis bleibt jedoch und das habe ich unten aufgeführt.

"You'll Never Never know if you Never Never go"
Victoria Siempre
Verfasst am: 12.01.2018 09:48
Mitglied
Dabei seit: 14.08.2013
Beiträge: 369

Bei uns ists teilweise fast so schlimm wie in Kloten, wo sich immer alle immer fest aufregen. Fällt ein Zuger Spieler um, fordern alle eine Strafe. Und gibts eine Strafe gegen einen Zuger, ist der Schiri ein Arschloch. Zum Beispiel vorvorgestern gegen Lugano: Diem bricht Wellinger mit einem ungeschickten Bandencheck die Nase und zahlreiche Zuschauer entblöden sich nicht, beim wie eine Sau blutenden Luganeser noch Simulantitits zu diagnostizieren. Natürlich werden mitunter haarsträubend ungerechtfertigte Strafen ausgesprochen - vermute aber ebenfalls, dass sich dies über kurz oder lang ligaweit ausgleicht.
DustinPeters
Verfasst am: 12.01.2018 09:13
Rookie
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 57

Nur Looser jammern über den Schiri. Natürlich gibts immer wieder ungerechtfertigte Strafen gegen den EVZ und auch ich rege mich zuweilen fürchterlich auf darob. Aber davon ist jeder Verein betroffen, wenns die anderen erwischt, nimmts man eifach nicht wahr.



Dass sich PL darüber öffentlich jammert finde ich peinlich und wohl eher kontraproduktiv...

Aber ist halt heutzutage so: Schuld sind eh immer die anderen...
dido
Verfasst am: 11.01.2018 20:49
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 186

es ist sicher nicht alles katastrophal. Was mir aber wirklich zu denken gibt ist, die Tatsache, dass sich nach bemühen der Statistik tatsächlich etwas bewahrheitet:

Statistik EVZ

Spiele ¦ kleine Strafen ¦ Total Strafminuten ¦ Strafminuten/Spiel

Total ¦ 37 ¦176 ¦ 352:00 ¦ 9:30

mit Massy ¦ 7 ¦ 43 ¦ 86:00 ¦ 12:15

ohne Massy ¦ 31 ¦ 133 ¦ 266:00 ¦ 8:30



kann jetzt jeder selber denken was er will icon_eek.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.2018 um 20:51.]

"You'll Never Never know if you Never Never go"