Hinweis zur Registrierung

Nach der Registration erhalten Sie ein neues Passwort per Post an die von Ihnen angegebene Adresse. 

Mit diesem Passwort können Sie sich anschliessend im Forum einloggen. 

6. Ausländer
Redcross74
Verfasst am: 17.02.2018 09:42
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 86

Dem schliesse ich mich an: Will man ernsthaft um den Titel mitspielen, muss eine echte ausl. Verstärkung zur Absicherung her - auch um dem einen oder anderen im Idealfall (wenn alle gesund sind), mal eine Verschnaufpause zu gönnen. Josh kann da keine Alternative mehr sein...im Gegenteil: Spielt er, müssen die anderen 4 auf dem Eis mehr arbeiten da er definitiv nicht mehr der Schnellste ist.

Wir werden also sehen, wie ernst es der Führung mit dem Unterfangen „Meistertitel“ ist. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da nichts mehr gehen sollte...
spearing
Verfasst am: 16.02.2018 13:28
Profi
Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 789

"vinceblakk" schrieb:

Ich denke es wird keinen Ausländer mehr geben. Ich hätte einen verpflichtet, sofern er auch wirklich eine Verstärkung ist, einen zweiten Järvinen brauche ich dann doch auch nicht. Unsere Ausländer sind spitze, allerdings kann sich einer oder sogar zwei verletzten, entweder bei Olympia oder in den Playoffs. Holden ist immer mal für einen Lucky Punch gut, aber für längere Zeit reicht das in meinen Augen nicht. Hoffen wir das sich niemand verletzt, denn ein Absatz in der Luzerner Zeitung weist darauf hin das Holden einspringen würde, was wohl soviel heisst wie es gibt keinen 6. Ausländer.



Zitat Luzerner Zeitung:

"Noch offen ist, ob Josh Holden die Playoffs bei der Academy beginnt oder nicht. Dies wird zum Ende der Olympischen Spiele entschieden anhand der Verletzungssituation der anderen ausländischen Spieler. Würde Holden die Playoffs beim Swiss- League-Team beginnen, dürfte er nämlich erst dann in der höchsten Spielklasse antreten, wenn die Playoffs für die Academy zu Ende wären."

das schmälert meine Erwartungshaltung ans Team. Vielleicht reichts ja für den Halbfinal und damit muss man sich dann wohl zufrieden geben...vieles was der Verein macht, ist nachvollziehbar. Aber als 6. Ausländer auf Holden zurückzugreifen, sorry das verstehe ich nun mal gar nicht. Holden ist keine ausl. Lizenz (mehr) wert. Das ist meine persönliche Meinung.
vinceblakk
Verfasst am: 16.02.2018 08:50
Mitglied
Dabei seit: 13.09.2013
Beiträge: 478

Ich denke es wird keinen Ausländer mehr geben. Ich hätte einen verpflichtet, sofern er auch wirklich eine Verstärkung ist, einen zweiten Järvinen brauche ich dann doch auch nicht. Unsere Ausländer sind spitze, allerdings kann sich einer oder sogar zwei verletzten, entweder bei Olympia oder in den Playoffs. Holden ist immer mal für einen Lucky Punch gut, aber für längere Zeit reicht das in meinen Augen nicht. Hoffen wir das sich niemand verletzt, denn ein Absatz in der Luzerner Zeitung weist darauf hin das Holden einspringen würde, was wohl soviel heisst wie es gibt keinen 6. Ausländer.



Zitat Luzerner Zeitung:

"Noch offen ist, ob Josh Holden die Playoffs bei der Academy beginnt oder nicht. Dies wird zum Ende der Olympischen Spiele entschieden anhand der Verletzungssituation der anderen ausländischen Spieler. Würde Holden die Playoffs beim Swiss- League-Team beginnen, dürfte er nämlich erst dann in der höchsten Spielklasse antreten, wenn die Playoffs für die Academy zu Ende wären."
spearing
Verfasst am: 14.02.2018 16:21
Profi
Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 789

"eldorado" schrieb:

Wenn die Vereinsbosse tatsächlich glauben, dass man eine echte Chance auf den Meistertitel hat, dann werden sie einen 6. Ausländer verpflichten. Das mit dem Geld ist eine faule Ausrede! Ich weiss ja nicht, was ein 6. Ausländer für ein paar Wochen so kostet...aber irgendwas zwischen 250'000 und 300'000 sollten (für einen Top-Spieler) ausreichen.

Wie hoch war der letztjährige Gewinn?...knapp 500'000! Als Begründung hat man die Finalteilnahme erwähnt und die damit verbundenen Mehreinnahmen. Also wären doch die Kosten für den 6. Ausländer locker zu verkraften, da das Geld ja wieder reingespült wird. Und wenn nicht, dann darf es einen Club mit einem Umsatz von 30 Mio. nun wirklich nicht in Schieflage bringen.

Aber eben, es geht zuerst um die Frage: Will man alles tun für einen Meistertitel?...um "können" geht es da meines Erachtens nicht.

also wenn nicht jedes Team mit dem Ziel antritt Meister zu werden, dann frage ich mich für was man überhaupt Spiele bestreitet? dass die einen grössere und kleinere Chancen auf den Titel haben ist klar, aber als Verein sollte man alles menschenmögliche unternehmen um dieses Ziel zu erreichen. Aber damit meine ich nicht, sich in den finanziellen Ruin treiben. Ihr versteht mich sicher, was ich meine.
eldorado
Verfasst am: 14.02.2018 15:47
Mitglied
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 432

Wenn die Vereinsbosse tatsächlich glauben, dass man eine echte Chance auf den Meistertitel hat, dann werden sie einen 6. Ausländer verpflichten. Das mit dem Geld ist eine faule Ausrede! Ich weiss ja nicht, was ein 6. Ausländer für ein paar Wochen so kostet...aber irgendwas zwischen 250'000 und 300'000 sollten (für einen Top-Spieler) ausreichen.

Wie hoch war der letztjährige Gewinn?...knapp 500'000! Als Begründung hat man die Finalteilnahme erwähnt und die damit verbundenen Mehreinnahmen. Also wären doch die Kosten für den 6. Ausländer locker zu verkraften, da das Geld ja wieder reingespült wird. Und wenn nicht, dann darf es einen Club mit einem Umsatz von 30 Mio. nun wirklich nicht in Schieflage bringen.

Aber eben, es geht zuerst um die Frage: Will man alles tun für einen Meistertitel?...um "können" geht es da meines Erachtens nicht.


********************************************************************************************************************************
Wikipedia: "Ein Internetforum ist ein virtueller Platz zum Austausch von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen."
Bei Kommentaren ohne Quellangabe handelt es sich somit um persönliche Hirngespinste des jeweiligen Verfassers!
********************************************************************************************************************************
Mr.Homer
Verfasst am: 13.02.2018 11:48
Mitglied
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 270

"spearing" schrieb:

also wenn man wirklich Meister werden möchte, braucht es meiner Meinung nach einen 6. Ausländer, der auf C oder W spielen kann plus einen erfahrenen Backup falls mit Stephan etwas ist. Alleine mit Holden als Ersatzausländer in die PO's zu gehen, kann nicht ernst genommen werden. Bern hat soeben gezeigt, dass es noch (durchaus brauchbare) Ausländer auf dem Markt hat. Aaltonen ist ja kein No-Name...

Zug ist leider nicht Bern. Bei uns wird leider in Sachen Ausländer nichts mehr gehen, befürchte ich. Die Finanzen lassen das nicht zu, wie wahrscheinlich wieder mal zu hören sein wird.

Aber, wenn wir hoffentlich keinen Ausfall mehr haben, dann brauchen wir auch keinen zusätzlichen Ausländer, denn die vier gefallen wir eigentlich alle sehr gut. MC ist auch wieder am kommen, die letzten paar Spiele zeigte er aufsteigende Form.

Aber sollte sich einer kurz vorher verletzen, dann hätten wir echt ein Problem. Holden in Ehren, aber ich denke kaum, dass er in den PO alle 2 bis 3 Tage über hoffentlich längerer Zeit, seine Leistung abrufen kann. Altersbedingt natürlich icon_smile.gif
spearing
Verfasst am: 13.02.2018 08:31
Profi
Dabei seit: 30.04.2012
Beiträge: 789

also wenn man wirklich Meister werden möchte, braucht es meiner Meinung nach einen 6. Ausländer, der auf C oder W spielen kann plus einen erfahrenen Backup falls mit Stephan etwas ist. Alleine mit Holden als Ersatzausländer in die PO's zu gehen, kann nicht ernst genommen werden. Bern hat soeben gezeigt, dass es noch (durchaus brauchbare) Ausländer auf dem Markt hat. Aaltonen ist ja kein No-Name...
molson
Verfasst am: 13.02.2018 07:18
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 141

ich würde einen Verteidiger holen. Erstens hatte man diese saison schon einige verletzte in der verteidigung, zweitens kann man taktisch besser umstellen.
EVZ_4_ever
Verfasst am: 12.02.2018 20:52
Profi
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 718

Ich denke wenn sich keiner Verletzt an Olympia dann wird mann keinen zusätzlichen Ausländer holen da mann ja Josh hat...

Wenn dann würde ich wieder auf der Goalie Position schauen sollte mit Tobi was sein!!

Vielleicht kann mann ja Jussi noch mal anfragen icon_innocent.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.2018 um 20:52.]
timbo
Verfasst am: 12.02.2018 19:40
Profi
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 958

ich denke, wenn wir in den playoffs was reissen möchten, brauchen wir unbedingt eine hochkarätige absicherung auf der ausländerposition....

kommt da noch was?

was denkt ihr?



.

VORSICHT:
Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Webmaster oder Administrator.