Hinweis zur Registrierung

Nach der Registration erhalten Sie ein neues Passwort per Post an die von Ihnen angegebene Adresse. 

Mit diesem Passwort können Sie sich anschliessend im Forum einloggen. 

Fernsehrechte
Victoria Siempre
Verfasst am: 10.12.2017 08:11
Mitglied
Dabei seit: 14.08.2013
Beiträge: 353

So? Dann stell Dir mal den Aufschrei der versammelten Schweizer Wutbürger vor, gäbe SRF bekannt, zugunsten der U20 auf die Übertragung des Spenglercups zu verzichten. Oder glaubst Du tatsächlich, die Nachwuchsländerspiele würden mehr Publikum machen, in einem Jahr noch dazu, wo die Schweizer Nati in Davos spielt? Oder soll vielmehr SRF beide Turniere abdecken, unter den aktuellen Sparvorgaben? Beissreflex ausschalten, Studiervorrichtung einschalten.
Soundview
Verfasst am: 09.12.2017 11:28
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 93

Nach meinem Verständnis wird MySports die Spiele der U20 WM übertragen. Hammer endlich kann ich zwischen Weihnachten und Neujahr bedeutungsvolle Hockeyspiele geniessen. Warum nur war\ist SRF so lernresistent? Ach die Reporter geniessen die Incentif-Reisli ans Alpenstadt.... Sehr unvoreingenommen...

Cheers
S'view
schilfweg
Verfasst am: 10.11.2017 15:39
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 6

Und wieder ein Beweis, dass Fersehzuschauer ohne Kabelanschluss in die leere Röhre gucken. Im Moment spielt unsere Nati in Helsinki gegen Tschechien. Morgen gegen Russland das gleiche Trauerspiel. Das Spiel in Biel wurde vom SRF übertragen.

MySports hat sich Rechte gekauft, die schlussendlich dem Eishockeyverband Milionen einbrachte. Somit ist dieser Verband schuldig an diesem Missstand. Super Idee... Es geht natürlich ums Geld...Manchmal muss man sich fragen, ob solches Verhalten zu Ende gedacht wurde. Oder sind es Machtspiele von ehrgeizigen Managern?
vinceblakk
Verfasst am: 08.11.2017 08:37
Mitglied
Dabei seit: 13.09.2013
Beiträge: 477

"EVZ_4_ever" schrieb:

Ich persönlich finde es neh Schande das jetzt die Swisscom Kunden in die Röhre schauen müssen...

So wie zuvor die Cabelcom Kunden obwohl die ja die möglichkeiten hatten einzelne Spiele zu schauen das haben die Swisscom Kunden ja nicht was ich nett gesagt nicht fair finde...

Um ehrlich zu sein geht es zwischen Cabelcom u Swisscom sorry für den Ausdruck um den Vergleich wer hat den Grösseren was ich ziemlich Kindisch finde...

Hinzu noch dies in Deutschland gibt es auch verschiedene Fernsehanbieter aber es gibt nur ein Sportpaket und das ist Sky..

Dies sollte doch hier in der Schweiz doch auch Möglich sein und ich hoffe sehr das sich die Sky- App sich hier in der Schweiz so gut in den nächsten Jahren etabliert das sie sich die Rechte sicheren können und dann das Eishockey für alle Fans entfangbar ist!!!

Sport für alle in der Schweiz!!!


Einzelne Spiele ohne Swisscom Handy Abo gabs auch nicht, dazu noch in einer grottenschlechten Qualität, die Swisscom waren auch keine Gutmenschen für die Kunden der Kabelanbieter. Ich habe hier drin aber nie jemanden jammern hören.

Ich verstehe einzig die Kunden die keinen Kabelanschluss haben, für die ist es wirklich schlecht. Ich denke es wird in Zukunft eine App Lösung geben, aber erst ab der nächsten Saison.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.2017 um 08:39.]
EVZ_4_ever
Verfasst am: 05.11.2017 11:46
Profi
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 715

Ich persönlich finde es neh Schande das jetzt die Swisscom Kunden in die Röhre schauen müssen...

So wie zuvor die Cabelcom Kunden obwohl die ja die möglichkeiten hatten einzelne Spiele zu schauen das haben die Swisscom Kunden ja nicht was ich nett gesagt nicht fair finde...

Um ehrlich zu sein geht es zwischen Cabelcom u Swisscom sorry für den Ausdruck um den Vergleich wer hat den Grösseren was ich ziemlich Kindisch finde...

Hinzu noch dies in Deutschland gibt es auch verschiedene Fernsehanbieter aber es gibt nur ein Sportpaket und das ist Sky..

Dies sollte doch hier in der Schweiz doch auch Möglich sein und ich hoffe sehr das sich die Sky- App sich hier in der Schweiz so gut in den nächsten Jahren etabliert das sie sich die Rechte sicheren können und dann das Eishockey für alle Fans entfangbar ist!!!

Sport für alle in der Schweiz!!!

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.2017 um 15:00.]
realist
Verfasst am: 19.10.2017 15:20
Rookie
Dabei seit: 10.01.2014
Beiträge: 14

Das Stimmt, da geb ich dir Recht. Nur hatte dazumal fast jeder die technische Möglichkeit (Telefonanschluss) zu Swisscom zu wechseln und somit das gesammte Angebot zu erhalten. Heute mit der Kabelnetzlösung ist dies NICHT möglich. Weil es für die Netzbetreiber nicht machbar ist alle Kunden zu erschliessen.

Ich habe auch kein Kabelanschluss, und die WWZ wird auch nach diversen Abklärungen/ Diskussionen keinen Anschluss erstellen. (zu teuer/unrentabel)

Somit habe ich schlicht keine Möglichkeit die Spiele im TV anzuschauen. Weil es auch bei MHS das Angebot My Sports nicht mehr gibt.

Deshalb werden viele Hockeyfans in der Schweiz einfach ausgeschlossen. UPC sollte deshalb entweder selber eine Internet Box herausgeben oder das Signal über andere Anbieter zugänglich machen.

Dies müsste auch der LIGA und dem Verband zu denken geben, aber leider viel zu wenig. Verstehe auch nicht weshalb unsere super Medien das Thema nicht grösser publizieren.
Löli
Verfasst am: 03.10.2017 17:52
Rookie
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 7

Ich bin sehr froh, dass es My Sports gibt!!!! Wir Kabelkunden wurden von Teleclub und Swisscom wärend Jahren über den Tisch gezogen und für weit höhere Gebüren als Swisscom Kunden mit nur drei Sportkanälen abgespeisst. Den EVZ konnten wir noch lange nicht jedesmal sehen. Da hat sich ja auch niemand für uns stark gemacht
schilfweg
Verfasst am: 03.10.2017 11:00
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 6

MHS TV ohne Kabelanschluss ist nicht mehr im Angebot. Du kannst Dich im Internet davon überzeugen.
vinceblakk
Verfasst am: 30.09.2017 11:52
Mitglied
Dabei seit: 13.09.2013
Beiträge: 477

"schilfweg" schrieb:

Es stimmt einfach nicht, dass immer noch behaptet wird, dass ohne Kabelanschluss die Matchs durch irgend ein Anbieter emfangen werden können. Dies ist nicht korrekt, da weite Gebiete der Schweiz, vor allem ländliche Gebiete, nicht mit Kabel erschlossen sind. Und diese Gebiete können vorwiegend nur über Swisscom, Internet und Fernsehen beziehen. Dieser Umstand sollte die WEKO endlich im Streit UPC / Swisscom berücksictigen. Dieser Streit ist nicht im Sinne des Eishokeysportes. Hopp EVZ!

scnoters hat dir doch die Antwort gegeben, Mhs ! Da braucht es keinen Kabelanschluss, so what?
schilfweg
Verfasst am: 29.09.2017 18:48
Rookie
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2012
Beiträge: 6

Es stimmt einfach nicht, dass immer noch behaptet wird, dass ohne Kabelanschluss die Matchs durch irgend ein Anbieter emfangen werden können. Dies ist nicht korrekt, da weite Gebiete der Schweiz, vor allem ländliche Gebiete, nicht mit Kabel erschlossen sind. Und diese Gebiete können vorwiegend nur über Swisscom, Internet und Fernsehen beziehen. Dieser Umstand sollte die WEKO endlich im Streit UPC / Swisscom berücksictigen. Dieser Streit ist nicht im Sinne des Eishokeysportes. Hopp EVZ!