CHL 2018 / 2019

Dieses Thema im Forum "CHL" wurde erstellt von HSV, 30. August 2018.

Diese Seite empfehlen

Schlagworte:
  1. HSV

    HSV Active Member

    https://www.watson.ch/sport/eishock...r-neuen-champions-hockey-league-saison-wissen
    "Dan Tagnes, Trainer beim EV Zug, sagt: «Unser Ziel ist es, durch die Gruppenphase zu kommen und danach einigen Schaden anzurichten.»"
    Hoffe doch, dass ein bisschen mehr als nur "Schaden" angerichtet wird und das Turnier ernst genommen wird.
    Für viele Fans (auf jeden Fall für mich ;) ) sind diese Spiele (vorallem Ausswärts) ein absolutes Highlight! Berlin calling!

    GReetz HSV
     
    FIGEBUEB, Goldmandli und crusty77 gefällt das.
  2. Kolin_1967

    Kolin_1967 Active Member

    Sehe dass genau gleich wie Du. Vor allem finde Ich dass man alle Turniere ernst nehmen sollte, bei dem man einen Pokal gewinnen kann! Respektive es um etwas geht. Inkl. Cup!
     
    crusty77, HockeyBoy, Goldmandli und 2 anderen gefällt das.
  3. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Kann ich so vollkommen unterschreiben. Jeder Sportler sollte den Ehrgeiz haben, bei jedem Wettbewerb den "Chübel" zu holen. Sei dies nun der Dolomiten-Cup oder die NLA.
     
  4. timbo

    timbo Active Member

    ich denke, dan tagnes will mit seiner aussage lediglich etwas "druck" von seinem team nehmen... er wird bestimmt auch diesen pott gewinnen wollen :)
     
  5. HSV

    HSV Active Member

    Bis jetzt sieht es ja ganz ordentlich aus mit der CHL;) Weiter so!

    GReetz HSV
     
  6. Mr.Homer

    Mr.Homer Member

    Heute ein ganz wichtiges Spiel, das man natürlich unbedingt gewinnen möchte oder besser gesagt so, dass wir eine Runde weiterkommen. Machbar allemal, auch weil wir nach langer Zeit endlich wieder fast komplett sind. Die Präzens von Roe und McIntry sind unübersehbar. Und auch Everberg hat mir letztes Spiel sehr gut gefallen ;). Hoffe auf ein packendes Spiel, mit hoffentlich viele Fans. Und auch noch natürlich sehr wichtig, ja keine Verletzten Spieler, die Deutschen mit ihren Kanadiern spielen sehr hart und manchmal auch ein wenig unfair, vor allem dann, wenn es denen nicht so gut läuft. Also aufpassen Jungs.
     
  7. timbo

    timbo Active Member

    Ich hoffe, dass heute mindestens 5000 nasen in der arena sein werden um die unsrigen lauthals in den viertelfinal zu schreien...


    HOPP ZUG!
     
    Kommando Powerschnauz gefällt das.
  8. HSV

    HSV Active Member

    Erbärmlich, entäuschend! Gross Werbung machen und dann so abliefern! Spielt nächstes Jahr besser keine CHL als dieser Bullshit! Eine Schande für die Schweiz! Hoffe schwer wir blamieren uns im Cup nicht auch noch! Shame on you all! GReetz HSV
     
    JesusofHockey und 1967 gefällt das.
  9. 1967

    1967 Member

    Das war dann wieder einmal gar nichts heute Abend. Ich kriege den Eindruck nicht weg, dass unsere Herren wenn es darauf an kommt nicht bereit sind in letzter Zeit. Bleiben noch 2 Möglichkeiten um endlich einen Titel nach Zug zu holen diese Saison. Mund abwischen und weiter gehts.
     
    Tinu23, JesusofHockey und HSV gefällt das.
  10. dido

    dido Member

    Na ja, wirklich gut wars tatsächlich nicht, aber übertreiben muss man es jetzt dennoch nicht. Die Niederlage und das Ausscheiden sind doof zustande gekommen, dramatisch sehe ich das aber vor dem Hintergrund der vielen Verletzten in den vergangenen Wochen nicht.
    Die Mannschaft muss nach all den Umstellungen erstmal wieder den Tritt finden. Mir ist am Ende wichtiger, dass dies in der Meisterschaft passiert und nicht in der CHL. Und so wie München heute gespielt hat war dd Risiko, weitere Spieler durch Verletzungen zu verlieren wirklich zu gross, dafür ist die CHL nun definitiv zu wenig wichtig.
    Das einzige das mich persönlich wirklich nervt ist die passive Haltung von Stephan bei zweiten Tor... einfach nur voll verpennt...
     
    Weibel#41 gefällt das.
  11. Kolin_1967

    Kolin_1967 Active Member

    Wenn die Spieler die gleiche Einstellung haben wie Du, dann gute Nacht! Es geht um Prestige, einen Titel und einen Pokal. Dann erwarte ich vollen Einsatz und sonst hat man nach meiner Meinung im Profisport nichts zu suchen!
     
    Tinu23, JesusofHockey und HSV gefällt das.
  12. HSV

    HSV Active Member

    DANKE und Amen! GReetz HSV
     
    JesusofHockey gefällt das.
  13. cooliSocke

    cooliSocke New Member

    Gfühlt nur die erste 15 Minute guet gspielt..
    De Rest isch mer debi gsi.. meh au ned.
    Die eint oder Chance hetti mer au chönne nutze!‍♂️
     
  14. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Ich hoffe, Team und Staff haben gut hingeschaut und gelernt, wie man einen Gegner in dessen Zone unter Druck setzt. Habe erwartet, dass der Trainer der Mannschaft die Wege aufzeigt, um aus den eigenen Ecken rauszukommen und mit einem gepflegten Spielaufbau und Tempo zurückzuschlagen. Aber die Münchner haben das leider sehr konsequent gespielt und ihr Goalie hat heute Abend gehext, als es drauf ankam.

    Was mich richtig irritiert, ist das unsinnige Risiko vor dem Puckverlust, der zum 0:2 führte, und wie alle Spieler nur zuzuschauen schienen.
     
  15. dido

    dido Member

    Hat es denn gestern am Einsatz gefehlt und habe ich irgendetwas dazu gesagt? Nein, definitiv nicht! Das ganze ist eine Unterhaltungsindustrie, der EVZ ein Unternehmen darin, und sonst gar nichts. Es geht weder um Prestige, noch um Titel und schon gar nicht um Pokale. Es geht lediglich um die Unterhaltung des Pöbels, wie schon bei den Römern... Und um langfristige Unternehmensziele.

    Du kannst ja meine Einstellung kritisieren. Als erfolgreicher "Arbeitgeber" mit in der Tat motivierter Mannschaft die ihre Ziele erreicht lache ich darüber... Wenn nur jeder der hier so emotional tut, sich für seinen Arbeitgeber so reinhängen würde wie er dies von seinen "Gladiatoren" fordert ...
    --- Double Post Merged, 21. November 2018, Original Post Date: 21. November 2018 ---
    Und dann noch dies. Der gestrige Abend hat eindeutig gezeigt, dass unsere Liga zwar attraktiv ist, aber halt auch, dass Schweizer Spieler mit internationaler Härte komplett überfordert sind. Das liegt aber nicht per se an den Spieler sondern viel mehr an der überkleinilichen Pfeifferei hierzulande... und schon sind wir wieder bei der Unterhaltungsindustrie...
     
  16. Kolin_1967

    Kolin_1967 Active Member

    Um was geht es den neben wie Du schreibst Unterhaltung des Pöbels und Umsatz zu machen? Um die goldene Annanas? Der EVZ will also nach deiner Meinung nur den Pöbel unterhalten? Wer will schon Titel?!? Ja dann... Habe ja schon viele Meinungen gehört. Aber eine solche muss ich zuerst mal verarbeiten!


    P.S Ich wäre dafür das wir alle Spieler durch solche ersetzten die alles Weghauen was sich bewegt und alles und jeden weg checken. Dann wäre ich der Pöbel gut unterhalten. Am Schluss sind wir zwar am Schluss der Tabelle. Aber hey who cares?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2018
    VinceBlack gefällt das.
  17. timbo

    timbo Active Member

    alles halb so schlimm.....

    hauptsache wir haben eine EVZ-tankkarte! ;)
     
    Kolin_1967 gefällt das.
  18. VinceBlack

    VinceBlack Member


    Ich will Dich ja nicht beleidigen Dido, aber das war für mich jetzt der Post des Jahres und zwar im negativen lachhaften Sinne. Deine Erklärung ist für den Spitzensport so etwas von falsch und der Verweis auf Deine Firma auch sehr unnötig, so etwas kann man nicht miteinander vergleichen sonst können wir gleich aufhören. Ganz unabhängig wie man gestern gespielt hat und das war in der Tat ab dem 2. Drittel eine Frechheit für den "Pöbel", dies abzutun mit der Aussage dass es beim EVZ weder um Titel, Prestige oder Pokale geht schlägt dem Fass den Boden aus :D Gut, vielleicht hast Du ja recht und das ist der Grund warum wir seit 1998 keinen Titel mehr geholt haben, Hauptsache man unterhält den Pöbel :rolleyes:
     
  19. Outbacker85

    Outbacker85 Member

    Das Spiel gestern war insofern recht bedenklich da man gegen die agressiv forecheckenden Müncher kein Mittel fand.
    Körperlich war man so etwas von unterlegen, praktisch kein Durchkommen an der Bande.
    Nach den guten 10 Min zu Beginn kamen doch fragwürdige 50 min....

    Unser Powerplay war einmal mehr unterirdisch!

    Haben sich da evtl. einige Herren nach dem Hinspiel-Sieg zu sicher gefühlt?

    Ich hatte das Gefühl von den Deutschen hatte jeder 3 Dose Red-Bull intus so wie die gestern gepowert haben,
    die wollten unbedingt gewinnen.
    Und Unsere fanden einfach kein Rezept dagegen.

    Schade, der 1/4-Final wäre eigentlich Pflicht gewesen und man hätte die Schweizer Ehre retten können
     
  20. Iceman2

    Iceman2 Active Member

    Jetzt mal ein Fazit mit ein bisschen Abstand.
    Ganz so schlecht fand ich das Spiel von gestern nicht. München war sehr gut aufgestellt, aggressiv und hat uns konsequent in die Ecken abgedrängt. Das war Playoff Hockey. Und der EVZ fand kein wirkliches Mittel dagegen. War von daher ein wertvoller Test im Hinblick auf die Playoffs. Gut ok, der gegnerische Goalie ist auch nicht jeden Tag so stark wie der gestrige. Das hat sicher auch den Match mitentschieden.

    Ärgerlich war das 0-2 da stimmte bei den unsrigen von vorne bis hinten gar nichts. Darf nicht passieren so ein Tor.

    Jetzt die richtigen Lehren daraus ziehen.
     
    Weibel#41 gefällt das.