EVZ Academy

Dieses Thema im Forum "Swiss League" wurde erstellt von Goldmandli, 16. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. VinceBlack

    VinceBlack Member


    Doch es ist immer alles richtig und hinterfragen darf man nicht :)
    Du hast absolut recht bei Oejdemark, finde ich absolut schade das er geht und leider keine Chance erhalten hat sich zu beweisen, hat er doch in der Academy gut geskort.
     
  2. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Sorry dann hab ich deinen Eintrag falsch interpretiert.

    Ich finde jetzt nicht, dass Oejdemark sich extrem aufgedrängt hat in seinen Spielen. Er war ganz ok aber nicht mehr, Thiry hat da deutlich mehr eingeschlagen und sich seinen Platz i der ersten Mannschaft sichern können.
     
  3. Brewi

    Brewi New Member

    Es wäre doch schön gewesen, wenn man Oejdemark an Stelle von Stadler auch etwas Einsatzzeit gegeben hätte, denn körperlich ist er Stadler klar überlegen und hat einen guten Schuss von der blauen Linie was ganz klar fehlt.
     
    HSV und timbo gefällt das.
  4. egemek

    egemek Active Member

    So lange sie Wüthrich behalten... Der hat mir sehr gut gefallen gestern, wäre nicht überrascht, wenn wir ihn nächste Saison öfters in der NL sehen würden. Auch hervorheben möchte ich die meiner Meinung nach positive Entwicklung von Stadler. Spielt viel sicherer und robuster als noch anfangs Saison. :)
     
  5. VinceBlack

    VinceBlack Member


    Naja er hatte zwei Einsätze, was willst du da erwarten. Bei Stadler musste man auch immer Geduld zeigen, bei Oejdemark nicht? In der Academy war er ein wichtiger Spieler...schade!
     
  6. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Ja klar in zwei Spielen ist es schwierig einen Spieler zu beurteilen, allerdings müssen sich die Spieler auch in den Trainings (welche ja die wenigsten von uns sehen) für einen Einsatz aufdrängen. Gut möglich, dass man ihn zwar für tauglich befindet, aber für seine Fähigkeiten keine passende Rolle frei hat im Team. Was zum Entscheid geführt hat wissen wir nicht, vielleicht wird man im nachhinein merken, dass es ein Fehler war ihn ziehen zu lassen, vielleicht auch nicht.
     
    EVZ82 gefällt das.
  7. spearing

    spearing Active Member

    Welcome Roger Hansson! ein schwedischer Ausbildner für die Academy. Genau wie ich es mir gewünscht habe. Der EVZ ist aktuell in jeder Hinsicht geil oder mild ausgedrückt attraktiv. ;-) Ein Trainer aus dem besten Ausbildungsland, Hut ab einmal mehr Herr Kläy. Ich hoffe mal dass der tüchtige und gute Reto bald um 5-10 Jahre verlängert. Verlängern jetzt!
     
    TheHatefulOne gefällt das.
  8. TheHatefulOne

    TheHatefulOne Active Member

    Ort:
    Zug
    Unsere Academy hat einen neuen Coach. Welcome Roger Hansson!
    Gehe davon aus er und Dan Tangnes kennen sich von der gemeinsamen Zeit bei Rögle BK - das kann wohl nur gutes heissen :D
     
  9. failmau5

    failmau5 Active Member

    Ort:
    Zug
    Ist der Vertrag von Kläy überhaupt zeitlich begrenzt?
    Es sind doch alle "normale" Angestellte, abgesehen von Trainer und Spielern?
     
  10. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Bereits 4 Spieler zu Olten. Hoffe wir haben noch genügend Spieler die nachrücken...
     
  11. Zuwin

    Zuwin New Member

    Tschüss '' kleiner" Walz. Viel erfolg bei Langenthal
     
  12. Outbacker85

    Outbacker85 Member

    Kennt sich Jemand aus mit den Ausbildungsentschädigungen im Schweizer Eishockey?

    Es verlassen ja fast 10 Spieler die Academy und wechseln zu anderen Teams.

    Was springt da für den EVZ raus?
    Soweit ich weiss steckt hinter der Höhe der Entschädigung eine Formel mit Anzahl Spiele, Alter, etc....
     
  13. Retsiemsuah

    Retsiemsuah New Member

    Das Reglement findest du hier!


    Vielleicht hat jemand Lust mal nachzurechnen:
    Cedric Maurer ist spontan am längsten bei uns und wechselt nun zum EHC Olten (SL).

    Faktor Alter: 1200 (23 Jahre)
    Faktor Club: 0.6 (Swiss League)
    Faktor Spiele 11.56 (85 SL Spiele letzte zwei Saisons x 0.34 / 2.5)

    Formel "Faktor Alter x Faktor Club x Faktor Spiele" ergibt Fr. 8'323.20!*
    Sollte er ein Schlüsselspieler sein, würde sich der Wert noch erhöhen (x1.4).

    Er spielt laut EP seit 2008-2009 für uns, das wären minimum 89 AE-Punkte von insgesamt 105 (85%).

    85% von 8'323.20 wären also Fr. 7'054.90.


    Victor Oejdemark als 20 jähriger und 9 NL-Einsätze bringt meiner Rechnung nach auch über 7'000 ein.
    Obwohl er nur 2 Saisons bei uns war (24 AE-Punkte von 98).
    Den Faktor Club habe ich hier auf 1 erhöht für NL, Faktor Alter ist 2000 und Faktor Spiele bei 15.068. Die GCK Lions verdienen sich hier aber den grösseren Batzen


    Interessant, wenn ich es richtig interpretiere: Wenn ein Spieler mit 17 zu einem Team stösst und 6 Jahre bleibt erhalten die jährlich minimum 50% der Ausbildungsentschädigung - unter der Bedingung, dass er 1. Liga oder höher gespielt hat in den letzten zwei Saison. Sonst wird nichts ausgezahlt.

    *Beim Faktor Spiele habe ich +2.5 vergessen und 8 Playoffspiele natürlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2019
  14. timbo

    timbo Active Member

    unglaublich! mit was für sachen ihr euch auseinandersetzt.... :D
     
  15. Outbacker85

    Outbacker85 Member

    In Zukunft könnte das noch einen rechten Batzen im Budget ausmachen.

    Wenn jetzt schon 10 Academy Spieler zu anderen NLB und NLA Clubs wechseln
    werden es in ein paar Jahren evtl. einige Dutzend sein wo der EVZ jeweils Ausbildungsentschädigungen kassiert
     
  16. HSV

    HSV Well-Known Member

    Welcome Back Corsin Camichel! :)

    GReetz HSV
     
  17. pfupf

    pfupf Active Member

    Herzlich Willkommen in Zug Emil Kristensen!

    Denke ist sicher eine Stütze in der Verteidigung für die Academy und habe das Gefühl er könnte auch eine Verstärkung in der 1. Mannschaft sein wenn sich einer der Ausländer verletzt oder wenn die Defensive schwächelt...

    Hat übrigens auch schon eine Saison unter Tangnes gespielt in Linköping...
     
    Kommando Powerschnauz gefällt das.