Medical Report

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Goldmandli, 24. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. SektorT

    SektorT Active Member

    Naja ich bin ja nicht sooo viel auswärts, aber dennoch circa 5 Spiele pro Saison und mein Eindruck ist: es ist überall genau gleich. Anhänger sehen beim Körperkontakt gegen den eigenen Spieler ein Foul und in die andere Richtung ist es gesunde Härte.
    Es ist halt schon etwas schizophren, Beispiel: Im Davoser-Forum werden Zuger-Anhänger immer als Grännis abgetan, dabei weinen sie wegen den "Geldclubs" dem Teufel ein Ohr ab:)

    Bei Pedretti oder auch gegen den Genfer, hätte ich mir von unseren Verteidigern ein bisschen mehr Biss gewünscht. Man kann dem fehlbaren Stürmer auch ruhig mal den Handschuh ein bisschen ins Gesicht drücken...
     
  2. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    Klar ist es schwierig gar keine Kubbrille zu tragen wir sind ja schliesslich EVZ Fans und schauen fast nur die Spiele in denen der EVZ Spielt ausser in Sonderfällen (WM, KHL Gastspiel, usw). Dennoch passieren praktisch bei jedem Heimspiel ganz krasse Fehlentscheidungen.

    Es ist wahrscheinlich wirklich nicht immer einfach auf dem Eis zu stehen und bei dieser Intensität alles zu verfolgen.
    Aber oft schauen 1 bis 2 Schiedsrichter auf den Jumbotron die Wiederholung an (bevor eine Strafe ausgesprochen wurde) und danach wurde trotzdem ein Fehlentscheid durchgeführt. Beim Analysieren der TV Bilder nehmen Sie sich auch extrem viel Zeit die Bilder anzuschauen obwohl es klar ersichtlich ist und Urteilen dennoch Falsch.

    Ich kenne den Ablauf auch nicht wirklich aber ich denke bei einer Spieldauerdisziplinarstrafe kann es fast nicht anderst sein als das es automatisch untersucht werden muss. Der SIHF sollte ja da sein auch um die Spieler zu schützen abgesehen davon ob Klubs ein Video einreichen oder nicht.
     
    evzfred gefällt das.
  3. SektorT

    SektorT Active Member

    Ok, kannst du mir die mal auflisten? Gestern wurde schlecht gepfiffen, ansonsten wars in dieser Saison oftmals ziemlich gut finde ich.

    Und ja, eine angezeigte und dann ausgeprochene Strafe kann nicht einfach zurückgenommen werden nach dem Blick auf den Videowürfel.
     
  4. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    @SektorT Sie schauen manchmal auf den Jumbotron bevor Sie ein Strafe aussprechen. Nach der ausgesprochenen Strafe ist es mir klar das sie nicht zurück genommen werden kann.

    Ein paar Beispiele für Fehlentscheide im noch neuen Jahr 2019.

    Falls ich mich richtig erinnere wurden in 2 darauf folgenden Heimspielen jeweils 1 Tor fälschlicherweise aberkannt.
    Mehrere Strafen gegen Everberg wegen gar nichts im selben Spiel.
    Trutmann verletzt McIntyre und es gibt kein Verfahren.
    Scherwey check gegen Roe mit der Absicht Ihn zu Verletzen nur eine Spieldauer..
    Everberg verletzt wegen einen Checks gegen den Kopf ohne jegliche Konsequenz.
    Schlumpf angeblich Check gegen den Kopf von Rubin (2 +10 min)
    Beim Spiel gegen Lausanne erhielt Bertschy einen Penalty für eine Vergleichbare Situation wie gestern Zug 2 min PP erhielte (Keine Linie)..
     
    evzfred gefällt das.
  5. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Versteh ich nicht. Wie viele Spieldauern sollen denn ausgesprochen werden? ^^
    Ausserdem hat er noch 4 Sperren kassiert.
     
    BeastMode gefällt das.
  6. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    @Goldmandli bez. Scherwey mein Fehler (oder soll ich Tatsachenentscheid sagen :p).
     
  7. Luzerner

    Luzerner New Member

    Bei aller Liebe zu unseren Farben, wir hatten diese Saison auch schon Glück ...

    Ich erinnere nur an den völlig sinnlosen und deplatzierten Check von Morant gegen Rüfenacht.

    #74 ist eh ein Schatten seiner selbst und nimmt aus meiner Sicht nur Plätze für junge, hungrige und vor allem faire Spieler weg.
     
  8. Geo

    Geo Member


    Da bin ich nicht ganz deiner Meinung. Morant ist einer der Besten. Er ist nicht der Punkter aber dafür haben wir ihn nicht geholt. Er bringt die Aggressivität ins Team die es braucht. Klar sind nicht alle seine Hits sauber aber sonst könnten wir auch den Gegener nicht einschüchtern ohne ihn. Wieso wie ihn auch brauchen, er kann den Gegner so richt provozieren, dass diese sich nicht mehr auf ihr Spiel konzentrieren können.
     
    Snuffinski_Uri und Tinu23 gefällt das.
  9. Luzerner

    Luzerner New Member

    Jeder zweite Pass von ihm ist ein Hochrisikopass und zusätzlich führen seine unnötigen Aktionen immer wieder zu Unterzahlsituationwn. Und einschüchtern können mittlerweile auch andere Spieler. Kann sein, dass ich hier nicht ganz fair bin zu ihm, aber Fan werde ich mit Bestimmtheit nie von Morant.
     
  10. egemek

    egemek Active Member

    Ok, habe mich nie bei andern Fans rumgehört, aber mein Eindruck aus dem Stadion ist, dass z.B. in Bern und v.a. in Rappi das "Gegränne" viel ausgeprägter ist. Meine Güte, die Rappifans pfiffen sogar bei sauberen Checks...
    --- Double Post Merged, 23. Januar 2019, Original Post Date: 23. Januar 2019 ---
    Gerade deine zwei Beispiele wurden durch gegnerische Einwirkung, oder nennen wir es Fouls, verletzt. Klingberg genau so, da wars aber definitiv 'dumm gelaufen'.

    Ich bin nun mal so naiv und spreche von Pech und nicht von Absicht. Hier einen Zusammenhang zu Trainingsmethoden oder ähnlichem zu suchen fände ich doch sehr gewagt.
     
  11. SektorT

    SektorT Active Member

    Naja als Umsicherheitsfaktoren sind Zryd und Stadler viel schlimmer. Morant checkt absolut genial, regiert unseren Slot(!), ist an der Bande absolut unangenehm zu spielen und hat seine Emotionen meistens im Griff. Ich verstehe nicht, wie man das nicht sehen kann...
     
    Weibel#41 und Snuffinski_Uri gefällt das.
  12. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    "Wir gelten ligaweit fast als das grösste Gränni-Publikum". Laut wem? Es kommen ja kaum Auswärtsfans nach Zug. In Genf, Lugano, Rappi, Bern ist es nicht anders und ich kann mir auch nicht vorstellen das es in Lausanne, Fribourg, usw. nicht der Fall ist.

    Morant ist einer unserer besten Verteidiger. Er spielt solide, gibt immer 100 Prozent und was seine Pässe angeht da gibt es andere Verteidiger die mal bessere Pässe geben sollten bevor Morant zum Thema wird. Er punktet nicht viel aber wie schon erwähnt ist er nicht hier für Scorerpunkte. Er erhält ab und zu eine Strafe aber genauso holt er auch Strafen für uns raus. Er ist auch der Einzige neben Roe der mal einen Check machen kann oder sich für seine Mannschaft einsetzt falls etwas nicht mit korrekten Mitteln abläuft.

    Die Diskussion driftet momentan ziemlich ab vom Thema aber was mir ein bisschen Sorgen macht ist das bei einem Spiel mit Härte wie in den Playoffs (Spiel gegen Senf) war Martschini wieder untergetaucht..
     
  13. BeastMode

    BeastMode Active Member

    Naja nur weil der ach so harte Rüfenacht den Neymar imitiert hat wird der Check auch nicht brutaler... 1-2 Spielsperren hätte man evtl. geben können, ok, aber da war schon sehr viel Schauspielerei dabei... Ich unterstützte solche Checks an der Bande überhaupt nicht, aber da waren diese Saison schon ganz andere "Kaliber" vorhanden... Und wenn ein Truttmann etc. nicht gesperrt wird, muss man Morant schon gar nicht...

    Kann es sein, dass du die Person "Morant" einfach nicht magst? Die Vorwürfe finde ich schon ein bisschen an den Haaren herbeigezogen aber jedem seine Meinung ;)
     
    Tinu23 gefällt das.
  14. scout

    scout New Member



    Der Check von Morant an Rüfenacht war gar nicht so schlimm. Zudem war der Abstand zur Bande genügend gross. Meiner Meinung nach hätte man Rüfenacht nachträglich büssen oder sperren sollen für seine unfaire Schauspieleinlage.
     
    Tinu23 gefällt das.
  15. egemek

    egemek Active Member

    Hat jemand ein paar Insider-News von der Verletzungsfront. Hat es die 3 schlimm erwischt am Dienstag?
     
  16. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Simion spielt morgen zumindest sicher nicht. Lammer ist fraglich. Everberg dürfte spielen.
    Quelle: game preview evz
     
  17. pfupf

    pfupf Active Member

    Schade das Simion so anfällig ist bis jetzt... Hat mir bis auf den Abschluss meistens sehr gefallen wenn er gespielt hat...

    Okay habe gerade nachgeschaut und der hat laut Eliteprospects doch 31 Spiele gespielt... Täusche ich mich jetzt so oder war er lange noch Angeschlagen und hatte doch auch schon einmal eine 2 Wöchige verletzung o.ä. diese Saison
     
  18. Also wenn sich jemand trotz gehobenem Eishockeyalters gesteigert hat, dann unsere 74. Wieoft er pro Spiel provoziert wird, auf die Handgelenke geschlagen bekommt, an die Bande gedrückt wird etc. Johann bleibt in 9 von 10 Fällen cool! Aber wenn es um einen Mitspieler geht, dann möchte ich nicht auf ihn stossen und das finde ich ist richtig so! Jeder Gegener muss spüren: Bei unsrem Team passt kein Blattt Papier dazwischen, denn wir stehen füreinander ein und da ist Morant ein absoltuter Teamplayer. Klar er wird nicht mehr Diaz, Schlumpf oder Alatalo, aber das muss er auch nicht!

    Ich freue mich über jedes Game, wo er dabei ist. Die Mischung in der Abwehr finde ich Perfekt: Am meisten Luft haben Zryd und Zgraggen nach oben, wobei sich Zgraggen, so finde ich, mehr und mehr gesteigert hat. Ich würde die Abwehr auch in 2019/ 2020 so spielen lassen. Sorry halt mit anderem Mann zwischen den Pfosten.
     
    Weibel#41, el_vazio und pfupf gefällt das.
  19. HSV

    HSV Well-Known Member

    Und der nächste Ausfall... :(

    GReetz HSV
     
  20. pfupf

    pfupf Active Member

    Ach mann... Aber um ehrlich zu sein zum Glück nicht ein Leistungsträger mehr... Er mag in der Offensive ganz schön gut sein aber ist teilweise wie nicht ganz bei der Sache mit blöden Puckverlusten oder riskanten Pässen hat er mir schon den ein oder anderen Schockmoment gebracht...
    Wünsche Ihm trotzdem Schnelle Genesung und hoffe dass es dann mal fertig ist mit den Problemen am Fuss...