Saison 2018 / 2019

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von spearing, 23. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    Ich würde gar nichts tun an der Transferfront.
    Wir haben einige Ausländer die sich beweisen müssen um zu bleiben oder einen guten neuen Vertrag anderswo zu kriegen.

    Eine Verstärkung die das Ausländerkontingent nicht belastet zu finden ist nochmals einiges Schwieriger als einen Ausländer zu finden der dem Team weiterhelfen könnte.

    Bin auch der Meinung Bierpreise senken und auch gutes Bier ins Stadion zu bringen. Das einzige was gut war bei der Rappi Organisation ist das Bier. Ein richtiges Bier und nicht Wasser mit bitterem Geschmack.
     
    evzfred gefällt das.
  2. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Mer send Grüen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019
    HSV und HockeyBoy gefällt das.
  3. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Sind wir Langnau? Ist das für Dich Eventfan von Belang?
     
  4. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Für gewisse ist es einfach immer Logisch das man in die Playoffs kommt!

    @Kommando Powerschnauz
    Ich habe sicher schon EVZ geschaut! da hast du noch in die Hose geschissen! wer ist jetzt der Event Fan :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2019
    Seggi und Kommando Powerschnauz gefällt das.
  5. BeastMode

    BeastMode Active Member

    Mal so ein paar Gedanken zur laufenden Saison 19/20...

    - Das Team liefert sowas von ab..
    - Ein Trainerstaff der absolut top ist..
    - Man setzt die Schlüsselspieler sehr intelligent ein (praktisch keine übertriebene Forcierung ala Kreis)
    - Souveräne Qualifikation
    - Cupsieger
    - Bestes Powerplay der Liga
    - Bestes Boxplay der Liga (oder zweitbestes...)

    Ich finde auch bei intensiver Suche praktisch keine negativen Ansätze..

    Doch sind wir wirklich so gut, dass wir auch in den Playoffs rocken werden?
    Die Voraussetzungen waren auf dem Papier meiner Meinung nach seit 20 Jahren nie mehr so gut, den "richtigen" Chübel wieder zurück in die Kolinstadt zu holen ...

    Im Moment ist irgendwie alles zu schön um wahr zu sein...
     
  6. Luzerner

    Luzerner New Member

    Im Moment läuft wirklich sehr viel für den EVZ. Ich habe allerdings bezüglich Play-offs gemischte Gefühle. Es wird wichtig sein, dass man in einen Lauf kommt wie 2017, sonst wird es sehr schwierig egal gegen wen wir im 1/4-Final spielen. Die Teams zwischen Rang 3 und 10 - und auf jedes dieser Teams könnten wir im 1/4-Final treffen - spielen seit Wochen im Überlebensmodus. Deshalb hoffe ich, dass man die Pace auch in den Play-offs halten kann.

    Egal ob nun Cupsieg und Rang 1 oder 2 in der Quali, wenn wir im 1/4-Final wieder scheitern, wird der Eindruck einer mässigen Saison bleiben ...
     
    evzfred und Tinu23 gefällt das.
  7. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Warum so gehässig? Man kann und darf sich auch als Zuger freuen wenn man grün ist in der Tabelle!
     
  8. HSV

    HSV Well-Known Member

    Wenn man die Saison ansieht muss man ehrlicherweise sagen, dass wir ausser gegen den Z und vielleicht Lugano (von wegen Playoff Panik und so) in jeder 1/4 Final Serie absoluter Favorit wären und wir uns nicht verstecken müssen. Bin gespannt wohin der Weg führt, in meinen Augen liegt viel drin dieses Jahr, entscheidend sind aber halt wie immer die Playoffs, we will see!

    GReetz HSV

    #notdoneyet
     
  9. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Nö, so richtig freuen kann ich mich darüber nun wirklich nicht. Aber im Ton hatte ich mich zugegebenermassen komplett vergriffen. Entschuldigt bitte, heute Abend lass ich das Bier mal weg.
     
    kroki und Goldmandli gefällt das.
  10. Und weshalb sollte man sich nicht darüber freuen? Ist es so selbstverständlich das wir dort sind wo wir nun stehen?
    Wenn man sieht wie knapp es von Platz 3 bis 10 ist, sollte dies schon freude bereiten. Von Platz 3 bis 10 ist alles möglich.
     
    kroki und HSV gefällt das.
  11. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Beeinflussen können wir die Playoffs sowieso (noch) nicht. Deshalb erfreuen wir uns doch der Gegenwart, welche wirklich toll ist :)
     
    Tinu23 gefällt das.
  12. pfupf

    pfupf Active Member

    Kleine Frage noch zum gestrigen Spiel gegen Daffos...
    Warum wurde beim 2:0 auf Tor entschieden? Die Kamerabilder wären ja eigentlich ungenügend gewesen und der vorherige Entscheid, also kein Tor hätte doch Zählen müssen? Ich verstehe das der Puck aus Logik hinter der Linie war und dies auch klar, aber man hatte ja die gleiche Situation also als man den Puck nie hinter der Linie gesehen hat aber eigentlich rein aus Logik hinter der Linie war einmal in Zug für kein Tor entschieden...
    Kann mir das jemand erklären oder liege ich jetzt komplett Falsch?
     
  13. SektorT

    SektorT Active Member

    Ich habe das gleiche gedacht wie du. Nur gestern sah man meiner Meinung nach, wie der Puck die hintere Linie berührt. Ich glaube deshalb wurde auf Tor entschieden.
    Die Logik, dass der Puck ja hinter der Linie war, man es nur nicht sah, gilt nicht. Der Schiedsrichter muss den Puck hinter der Linie sehen. Dies hat er gestern scheinbar getan.
     
  14. pfupf

    pfupf Active Member

    Stimmt, in den Highlights wird bei dem Bild sogar extra noch kurz Angehalten das man den Kontakt sehen kann...
     
    HSV gefällt das.
  15. HSV

    HSV Well-Known Member

    Der Puck berührt klar die hintere Linie. Sobald der Puck diese Linie berührt ist es ein Tor. (darum wurde die 2te Linie auch eingeführt)
    In Zug damals haben die Schiris den Puck (wieso auch immer) scheinbar nicht gesehen, allerdings hätte auch dieses zählen müssen, da auch dort die hintere Linie berührt wurde.

    GReetz HSV
     
  16. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Du hast mich mitten ins EVZ Herz getroffen!
    OK. angenommen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2019
    Kommando Powerschnauz gefällt das.
  17. egemek

    egemek Active Member

    Das einzige Manko ist meiner Meinung nach die Bullyquote. Da gibt es noch Luft nach oben, aber das ist schon Jammern auf sehr hohem Niveau, nein eigentlich gar kein Jammern sondern nur Feststellen... ;)
    Geniessen wir die tolle Stimmung im Moment und hoffen wir dass diese noch bis in den April anhält. :cool:
     
    failmau5 und Goldmandli gefällt das.
  18. failmau5

    failmau5 Active Member

    Ort:
    Zug
    Um zu präzisieren: ENDE April :D
     
  19. Oranje79

    Oranje79 New Member

    Mit Flynn sollte die Bullyquote besser werden, gegen den ZSC hat er 90% der Bullies gewonnen. Er hat sie auch nicht ohne Grund anstelle von Roe ausgeführt.

    Zu den Playoffs:
    Wie wir wissen, beginnt dann die Saison neu. Egal ob man die Quali zuoberst oder als 8. beendet hat.
    Ob es ein Vorteil ist, dass man bis Ende Quali um die Playoffs kämpfen muss (wie der ZSC, Lugano, Fribourg etc.) und der SCB und EVZ schon safe (gelassen) sind....
    Das kann man sehen wie man will: Die Teams die es am Schluss noch in die Playoffs schaffen, haben eine Genugtuung und ihnen ist Druck und Last weggefallen.
    Der SCB und der EVZ hingegen wissen, dass die Playoffs beginnen und eine Schippe drauflegen müssen.

    Fazit: Entscheidend wird sein, dass man wirklich eine Schippe drauflegen kann (bei Mc Intyre war dies jeweils gut zu sehen) und der Wille zum Sieg in jedem Spiel da sein muss. Spiel für Spiel gehen und sich so in einen Lauf und Euphorie spielen.
    Das ist das Schwierige, auch nicht zu verkrampft sein, denn die jetzige EVZ-Ausgabe hat keinen Grund dafür, sie haben schon viel diese Saison gezeigt, durchgemacht und wissen, dass sie JEDEN besiegen können!

    Aber ich habe da vollstes Vertrauen in unser Coaching-Trio!
     
    pfupf, Blauwiiis, HockeyBoy und 2 anderen gefällt das.
  20. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    So morgen nun das nächste Heimspiel :).
    Was für ein Luxusproblem was wir zum ersten mal diese Saison haben, mit zu vielen Ausländern die Fit sind. Wie im Game Preview zu lesen wird Flynn ja morgen pausieren. Ich hätte eher Everberg 1 Spiel Ruhe gegönnt, doch der Trainer weiss wohl schon was er macht und in den nächsten paar Wochen hoffe ich, das dieses Luxusproblem mit zu vielen Spielern erhalten bleibt und so jeder zu einer Pause kommt :). Alatalo könnte man vielleicht auch noch einmal pausieren lassen, wen man sieht, das er jedes Spiel diese Saison schon bestritten hat (Ligaweit die drittmeisten Spielminuten) und das auch oft mit mehr als 22 Minuten on Ice.
     
    egemek gefällt das.