1/4 Final

Dieses Thema im Forum "Swiss Ice Hockey Cup" wurde erstellt von timbo, 21. Oktober 2019.

  1. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Sowie im Cupfinal, einem Schiedsrichter beim verlassen des Eises mit Müll bewerfen.

    Die Schikane mit den Parkplätzen und der Abzocke mit dem Shuttle bus..
     
    HSV gefällt das.
  2. Iceman2

    Iceman2 Active Member

    "ich hab nicht die anderen haben auch...." eine sehr reife Einstellung.
    dieses Fehlverhalten ist mir natürlich auch aufgefallen. Auch bei Rappi gibt es unsportliches Verhalten. Aber mein Vorschlag wäre zuerst mal im eigenen Garten mit dem Aufräumen zu beginnen ;-) Ein Minimum von Sportsmenship und Anstand erwarte ich von uns EVZ Fans.
     
  3. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Ich glaube man sollte diese Ausrutscher nicht überbewerten. In den letzten Jahren kann man den EVZ-Fans glaube ich in sachen unsportlichkeit nicht viel vorwerfen. Als Paradebeispiel möchte ich da den ersten verlorenen Final nennen, da gab es aus der ganzen Schweiz sehr viel lob für das Verhalten der EVZ-Fans.
    Man kann von den Fans auch nicht erwarten, dass sie nach einer solch desolaten Leistung wie am Dienstag der Mannschaft noch zujubeln. Ich frage mich eh ob es nach solchen Niederlagen zwingend nötig ist, dass die Mannschaft noch zur Kurve fährt und eine Welle macht. In solchen Fällen würde es in meinen Augen auch genügen, wenn sie sich aufstellt und dann einfach mit einfachem Stock anheben vom Publikum verabschiedet. Es gibt natürlich auch andere Niederlagen wo einfach das Glück fehlte und die Manschaft gut gekämpft hat und trotz niederlage gefeiert wird. Braucht dann halt etwas "Fingerspitzengefühl" um raus zu spüren wie die Stimmung in den Rängen ist.
     
    Ela00, Kolin_1967, HSV und 2 anderen gefällt das.
  4. timbo

    timbo Well-Known Member

    doch!
     
    Kommando Powerschnauz gefällt das.
  5. HSV

    HSV Well-Known Member

    Sportsmenship wird tagtäglich Zuhause und Ausswärts gelebt und ist in der Zuger Kurve absolut kein Problem!
    Nicht nur meine Auffassung sondern auch Feedback von z.B. Polizei, SBB, Strickler (Carreisen) und anderen externen Partnern.

    Ein paar allfällige Buhrufe oder Pfiffe aus der Emotion heraus sind meiner Ansicht nach etwas anderes als immer wieder offensichtliche Provokationen und Bierwürfe... aber jedem das Seine bzw. seine Ansicht....

    GReetz HSV
     
    Morant #74, Kolin_1967 und VinceBlack gefällt das.
  6. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ditto.
    Ein paar Pfiffe usw. von verärgerten Fans die den Weg nach Rappi gemacht hatten die aber eine Müll Darstellung zu sehen kriegten sollte man wirklich nicht überbewerten.
    Mit Zuger Fans gibt es so was von keine Arbeit für die Polizei usw. und die Spieler können dies sicher auch handeln..
     
    HSV gefällt das.
  7. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Vielleicht sollte mal unsere Mannschaft einen Ausflug nach Ajoie machen und schauen wie man PP spielt. Sieht nicht nur toll aus sondern erfolgreich.
    Nur 1 Mann in der Mitte als Verteidiger. 2 Mann vors Tor und 2 beim Bullykreis.
     
    Brewi gefällt das.
  8. HockeyBoy

    HockeyBoy Active Member

    4 PP Treffer für Ajoje in diesen Spiel. Gefällt mir extrem:cool:
     
    Brewi gefällt das.
  9. Kev95

    Kev95 Member

    Schade müsste man für den Cupfinal 5fr. hinblättern um die zerlegung von Daffos anschauen zu dürfen. Da macht sich die Liga wohl keinen gefallen bezüglich Stellenwert des Cups.
     
  10. HockeyBoy

    HockeyBoy Active Member

    Wie meinst du das? Das Spiel gibts gratis auf SRF Info. Und eine Zerlegung ist es (noch) nicht, dauert ja noch 20min.
     
    Brewi und Seggi gefällt das.
  11. Kev95

    Kev95 Member

    Tatsächlich. Die Suchfunktion von Swisscom zeigte leider nur die TC Variante an.
     
  12. Suuuupeeeer! Glückwunsch an Ajoie!
    Was für ein gerechter Sieger und genau der richtige Dämpfer für die Bergler!
     
  13. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Die Zerlegung von Davos ist einfach die 5.- locker wert!!!:cool:
     
    EVZ82, HockeyBoy und Shorthander gefällt das.
  14. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Zuerst: Ajoie ihr seid einfach geil ;).
    Zwei Fragen bleiben:
    Wie dieses Powerplay so gut und effektiv sein konnte. Und ob Devos und Hazen für die National League wirklich zu schwach wären.
    Greets
    --- Double Post Merged, 2. Februar 2020, Original Post Date: 2. Februar 2020 ---
    Am Ende sogar 5. Geisteskranko_Oo_Oo_Oo_O:eek:
     
    Brewi und Shorthander gefällt das.
  15. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Bei Devos/ Hazen sagt man, sie wären für die Nationalleague zu langsam.Allerdings war das heute schwer zu beurteilen, da Davos nie ein anständiges Tempo erreichte und Ajoie insgesamt etwas langsam wirkte bei 5 gegen 5.
    Es könnte funktionieren, wenn die zwei ihre Geschwindigkeit mit Training verbessern könnten und der dritte Mann grundsätzlich schnell ist.
    Im Powerplay sind die zwei jedenfalls statk, wobei hier mit Joggi und Schmutz vor allem zwei ehemalige Nationalleaguespieler trafen.Was wohl auch den Nerven geschuldet war.
     
    Brewi gefällt das.
  16. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Jaa spannende Frage. Wen man die Scorerwerte der beiden anschaut denkt man sich zuerst schonmal wowwwww..2-2,5 Punkte pro Spiel ist dann schonwas. Aber eben wir wissen es nicht, solange sie nicht 10-20 Spiele in der National League absolviert haben.
     
  17. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Gratuliere Ajoie zum verdienten Sieg des Cups.
    Natürlich hätte ich Zug gerne gesehen als Sieger aber Ajoie hat es richtig verdient. Das ist mal richtige Leidenschaft, sie haben alles gegeben und jeder war für jeden da. Einfach Top!!
     
    Shorthander gefällt das.