CHL 2021 / 2022

Dieses Thema im Forum "CHL" wurde erstellt von HockeyBoy, 19. Mai 2021.

  1. tarom

    tarom Member

    Zum Schutz unserer Liga erwähne ich noch das in der DEL ein paar Ausländer mehr mitspielen dürfen.
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  2. SektorT

    SektorT Well-Known Member

    Ach was, München setzte glaub ich 6 Ausländer ein, wir deren 5.
    Ich glaube wir müssen wirklich nicht über Ligastärke diskutieren, sondern eher darüber, dass der EVZ momentan völlig ausser Form ist. Das war das Problem am Mittwoch. Jetzt gleich die ganze Liga in Frage zu stellen halte ich für übertrieben.
     
  3. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ich glaube auch das München nur einen Ausländer mehr eingesetzt hat als wir.
    Was auch zu beachten ist, die Lebensläufe unserer Ausländer mit deren von München nicht zu vergleichen sind.
    Aber was wir auf dem Eis sahen und nicht zum ersten mal gegen einen Gegner aus der DEL zeigt dass wir einfach die DEL unterschätzen.

    Klar hat Zug ein tief, klar spielt es keine Rolle ob die DEL jetzt besser oder schlechter ist als wir Schweizer denken. Fakt ist wir haben verloren und sind draussen. Aber unser Aus ist nicht nur ein Resultat von den Leistungen von Zug sondern München ist eine echt starke Einheit.
     
  4. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Wenn unsere Jungs nicht in einem Tief stecken würden, wären die Dosen draussen..

    3 absolut haltbare Tore in schlechten Momenten, da verlierst du auch gegen Ajoie..! Also man sollte tunlichst vermeiden die Münchner in den Himmel zu loben, und die Niederlage noch auf die "unheimliche" Stärke der Münchner zu lenken, die übrigens in der Liga gegen Augsburg den Kürzeren zogen..

    Unser Team war einfach nur schlecht und nicht auf der Höhe... Aber das muss definitiv nicht das Problem von den Deutschen sein...
     
    Brewi gefällt das.
  5. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Als hätten wir in der Vergangenheit so gut gegen DEL Teams gespielt ;)

    München hat gegen Augsburg verloren, ist aber nicht gleich wie gegen Schwenningen zu verlieren. Zudem haben einige Klubs an der Spitze gleich viele Punkte. In anderen Worten, München ist nicht der Überflieger der genau auf unsere Tief getroffen ist.
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  6. egemek

    egemek Well-Known Member

    Gegen Ajoie verlieren? Der EVZ? So was glaubst du doch wohl selbst nicht, hm, okay, oh... ;)

    München spielte jetzt sicher nicht überragend, aber es passte deutlich mehr zusammen. Und dass geradliniges, körperbetontes Hockey unseren Jungs nicht liegt, wissen wir ja nicht erst seit heute. Obwohl das in den paar Wochen als Abdelkader bei uns war, plötzlich ganz anders ausgesehen hatte. Da war gefühlt jeder Zuger 5 cm grösser und 10 kg schwerer. Vielleicht lags aber auch einfach nur am Trainingsaufbau, der eben dann in der Crunch Time zur Top-Form führte.
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  7. HSV

    HSV Well-Known Member

  8. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
  9. HSV

    HSV Well-Known Member

    upload_2021-10-19_8-23-5.png

    Info eines Münchner Sportjournis....
    Dann hoffen wir mal nicht auf einen Breakout!

    GReetz HSV
     
    Shorthander gefällt das.
  10. URISTIER

    URISTIER Well-Known Member

    Und das trotz Impfung…..:eek:
     
    HSV gefällt das.
  11. Kev95

    Kev95 Active Member

    Wieso trotz? Sagte ja niemand dass man sich nicht anstecken kann. Nur die Folgen sollen kleiner sein.
     
    ryro90, kroki und Brewi gefällt das.
  12. HSV

    HSV Well-Known Member

    Naja, gemäss Vorbericht vom EVZ sind alle an Bord, dann wirds wohl nicht so dramatisch sein! Na dann, Daffos weghauen und die CHL halt nächstes Jahr gewinnen :)

    GReetz HSV
    --- Double Post Merged, 19. Oktober 2021, Original Post Date: 19. Oktober 2021 ---
    Oder auch nicht....
     
    Brewi gefällt das.