EVZ Academy

Dieses Thema im Forum "Swiss League" wurde erstellt von Goldmandli, 16. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Outbacker85

    Outbacker85 Member

    Hatte man nicht einen Dänischen Verteidiger verpflichtet für die Academy?
     
  2. Doppelpunkt

    Doppelpunkt New Member

    Aktuell verletzt
     
  3. Simi

    Simi Member

    Er ist momentan im Aufbau und sollte in den nächsten Wochen aufs Eis zurück kehren
     
  4. Doppelpunkt

    Doppelpunkt New Member

    Die Academy überrascht in den letzten Spielen immer wieder! Während alle anderen Mannschaften mit Routiniers und Ausländern aufgerüstet haben, spielt die junge Zuger Mannschaft ohne Ausländer und Routiniers keck auf. Etwas Unterstützung an den Heimspielen hätten sie sich verdient ;-)
     
  5. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Schöner Sieg gestern. GCK hat sich zwar mit viel zu vielen Strafen selbst aus dem Spiel genommen, doch die Academy hat in den richtigen Momenten eine Schippe aufgelegt. Nach seinem NL-Debüt war ich neugierig auf Captain Langenegger, und der hat mir gestern auch tatsächlich wiederum gut gefallen. Weiter so, Academy!
     
  6. HSV

    HSV Well-Known Member

    Ich wüsste eine einfache Variante um die Zuschauerzahlen und am Ende den Umsatz zu erhöhen... die NLA Abo Besitzer Gratis an die Spiele lassen... oder wenigstens beim NLA Abo 2-3 Eintritte für die Academy mitzugeben.
    Gerade Heute (Dienstag/Matchtag, NLA spielt nicht) würde das vielleicht den Einen oder Anderen Zuschauer (aus der Region) zusätzlich in die Halle locken. Schade!

    Auf jeden Fall, viel Glück heute Abend gegen Thurgau!

    GReetz HSV
     
    Ela00, Steve und failmau5 gefällt das.
  7. Doppelpunkt

    Doppelpunkt New Member

    Capaul weg, Stampfli weg. Das Auftreten der Mannschaft nicht zu vergleichen mit letzter Saison. Läuft da etwas falsch?
     
  8. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ich kann es nicht beurteilen, jedoch ist es wirklich schade dass "unsere" Talente weg gehen. Es ist aber auch verständlich, die Anzahl Plätze im ersten Team sind beschränkt insbesondere da das Ziel der ersten Mannschaft ist Titel zu gewinnen. Ich hoffe die Kompensationen für die Nachwuchsförderungen sind anständig.
     
  9. Retsiemsuah

    Retsiemsuah New Member

    Du hast ihm die NL-Qualität eh abgesprochen, was nervt es dich jetzt?

    Wie in den Jahren zuvor wurden die Scoring Leader abgegeben, bzw. hochgezogen. Auf diese Saison hin noch zusätzlich verjüngt. Meiner Meinung nach stehen sie genau dort wo sie etwa sein sollten - gerade wenn man die Verletzungen in der NL und SL hinzu zieht.

    Die GCK Lions sind für mich seit 2 Jahren kein wirkliches Farmteam mehr, die zielen voll auf die Playoffs ab. Und nach der Schmach in den vergangen beiden Jahren sieht es nun auch danach aus, dass sie es schaffen. Sierre befindet sich in der ersten Saison und müssen sich zuerst mal vor den anderen halten. Was Winterthur und gerade die Rockets betreiben wissen sie wohl nur selbst.

    O'Leary hat sehr auf Ergebnis gespielt und weniger ausgebildet, was nun diese Saison auch an Punkten fehlt.
    Ich wünsche mir auch, es wären keine 20 Punkte zum Strich, aber es waren auch Befürchtungen da, dass sie ganz ganz hinten mitspielen.
     
  10. Doppelpunkt

    Doppelpunkt New Member


    Das Auftreten der Mannschaft scheint mir nicht vergleichbar was z.B. Kampfgeist und Körpersprache betrifft. Spielerische oder individuelle Fortschritte sehe ich von aussen auch keine. Kann sein, dass der EVZ meine Einschätzung zu Stampfli teilt und er deshalb das Weite gesucht hat ;-). Ich hoffe einfach, dass die Attraktivität der Academy mit dem neuen Coaching-Staff nicht abgenommen hat und dass die Eindrücke von aussen falsch sind...
     
  11. Retsiemsuah

    Retsiemsuah New Member

    Eine solche Aussage finde ich schon arg übertrieben. Auf die Startniederlagen haben sie stark reagiert und befinden sich nun in einer Baisse.
    Problematisch sehe ich, dass gegen unten keine akute Gefahr herrscht und die Playoffs wohl nur noch mit einer Traumserie erreicht werden könnte - mit welcher sie gleich morgen starten müssten. Wohl auch die Krux eines Farmteams.

    Individuell sehe ich es noch schwierig einzuschätzen, da die Rollenverteilung über den ganzen Nachwuchs neu ausgelegt wurde. Langenegger präsentiert sich jedenfalls gut, weitere durften sich beweisen in der NL.