kader 2019/20...... etc.

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von timbo, 17. September 2018.

Diese Seite empfehlen

Schlagworte:
?

welchen spieler würdet ihr lieber ab nächster saison bei uns sehen?

  1. enzo corvi

    20,8%
  2. gregory hofmann

    48,1%
  3. keiner!

    3,9%
  4. beide

    27,3%
  1. pfupf

    pfupf Active Member

    Irgenwann kommt vielleicht direkt der Tsunami... Dann werden William Nylander, Enzo Corvi und Gregory Hoffmann alle auf einmal angekündigt... ;)
     
  2. zeno

    zeno New Member

  3. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Bestimmt. Irgend ein Redakteur von hockeyfans treibt sich in den Foren rum, in der Hoffnung irgendwas Druckbares zu finden. Vor ein paar Jahren wurde Dustin Penner hier drin mal als möglicher ausländischer Zuzug gehandelt. Danach war das Gerücht sogar auf Elite Prospects.
     
  4. ich finde, ihr habt ein wichtiges Detail vergessen:

    1. Reto Suri verlängert!!!
    2. Reto Suri bleibt in Zug!!! (weil es so wichtig ist gleich doppelt)
    3. :) kommt für Stalberg ab sofort nach Zug
    4. erst jetzt die Neuigkeit: Hofman unterschreibt in zug
    5. Corvi unterschreibt in Zug


    wenn wir schon träumen wollen....
     
  5. pfupf

    pfupf Active Member

    Wer ist mit :) gemeint???
     
  6. hier wurden soooo viele Namen gebracht, dass ich mich nicht festlegen möchte und da ich offen gestanden, nicht alle erwähnten kenne... :oops::(
     
    Goldmandli gefällt das.
  7. timbo

    timbo Well-Known Member

    ich denke, das resultat der abstimmung ist klar. es wird bei 4 ausländer bleiben.
     
  8. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Mein Wunschszenario mittlerweile wäre: Suri verlängern, Hoff unter Vertrag nehmen. Corvi ist ein klasse Spieler, aber ich würde lieber Suri weiterhin in unseren Farben sehen. Ausserdem könnte man so weiterhin mit 2 Import Centern spielen und weiter Zehnder und Leuenberger aufbauen, die unbestritten potential haben. Wie cool wäre es, wenn in Zukunft wieder ein echter Zuger-Bueb, wie es Zehndi ist, unsere 1. oder 2. Linie anführen könnte. Ich denke, auf diese Weise würde man das Ausbildungskonzept am meisten voranbringen, ohne die Unmittelbare sportliche Klasse zu gefährden. Und Suri soll einfach in Zug bleiben. Er ist eine Kampfsau und Identifikationsfigur in Zug.
     
    Tinu23, Philosoph, Shorthander und 2 anderen gefällt das.
  9. Sektor.B

    Sektor.B Active Member

    Weiss nicht genau ob das stimmt, aber Fabrice Herzog hat ab nächster Saison noch keinen Vertrag beim ZSC... Ihn hätte ich lieber wieder bei uns, anstatt diesen Corvi.
    Center haben wir genügend, wie von Goldmandli beschrieben, und mit Hofmann / Herzog wären die Flügel saumässig besetzt.

    Geniesse zwar solche Diskussionen und Momente, da man als EVZ-Fan vor paar Jahren von Spieler mit solcher Klasse nur träumen konnte.
    Frage mich nur wie das finanziell geregelt ist / wird. Ein finanziell gesunder Club ist mir immer noch wichtiger als 2-3 TOP Spieler mit einem Mega-Lohn. Dazu habe ich aber volles Vertrauen in die Club-Leitung.
     
    Tinu23, Philosoph und Shorthander gefällt das.
  10. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member


  11. und ich bin für: Goldmandli als 2. Berater für Kläy einzusetzten! was der Zehnder und der Leuenberger aufs Eis zaubern, macht echt Spass! die beiden haben es verdient, in der 1.eine weitere Chance zu bekommen.
    --- Double Post Merged, 11. November 2018, Original Post Date: 11. November 2018 ---
    ich habe jetzt nicht extra nachgeschlagen, in welchem Jahr wir fast abgestiegen sind. Ich mag mich aber noch sehr gut daran erinnern, wie ich neben dem Stadion in der Drittelspause nervös mit Marco Rima auf und abgelaufen bin...! man war das ein Albtraum! und wer am Dienstag auf Sport1 die Kommentare über unseren EVZ gehört hat, der muss einfach mega Stolz sein, wie sich das Ganze entwickelt hat. Aber trotzdem wäre ich gerne mal bei einer Meisterfeier dabei, denn ich bin erst 1999 in den Kanton ZG und in die Herti gezogen...
     
  12. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Aus der Luzerner Zeitung von heute:

    "Doch noch zögert Suri mit einem Entscheid. Einen möglichen Verbleib in Zug macht er auch davon abhängig, welche Spieler verpflichtet werden. Bekanntlich ist der EVZ an dem Davoser Center Enzo Corvi und Lugano-Flügel Grégory Hofmann interessiert, beide sind auf dem Schweizer Markt heiss begehrt. «Wir sprechen hier nicht von Spielern für die dritte oder vierte Linie. Das könnte auch für mich Auswirkungen haben»"

    Interessanter Aspekt: Suri sucht sich einen neuen Verein, wenn wir Hofmann und/oder Corvi verpflichten?
     
    Shorthander gefällt das.
  13. Agregia

    Agregia New Member

    Wenn man mit Suri nicht verlängert, wegen Corvi und Hofmann verstehe ich die Welt nicht.
    Suri hat definitiv wieder bewiesen, dass er ein Leader, Scorer und vor allem Kämpfer ist!!
    Wie auch schon von einigen geschrieben, verstehe ich diesen Hype um Corvi nicht. Wenn er kommt ist das super, aber nicht für diesen Preis.
    Letzte Saison hat er, wenn ich mich nicht täusche, in 45 Spielen 33 Pkt. und in den Playoffs in 6 Spielen 2 Pkt gesammelt.
    Man soll einen Spieler nicht nur an seinen Punkten messen, aber das kann Suri auch!
    Diese Saison will ich Corvi nichts vorwerfen, ist für alle Bergaffen schwierig den Karren aus dem Dreck zu ziehen.
    Und wer weiss, vielleicht haben wir mit Zehnder und Leuenberger bald zwei Center à la Corvi.

    Daher alles daran setzen den Sniper Hofmann zu verpflichten und Suri auf jeden Fall halten.
    Warum auch nicht Fabrice Herzog wieder zurück holen:)
    Auch mit Alatalo sollte verlängert werden, dafür Fohrler ziehen lassen. Hat mich letzte Saison (ausser seiner Statur) nicht überzeugt.
    Für Senteler und Lammer hat es leider keinen Platz mehr.

    Und heute ab nach Zürich und den Sieg einfahren.
     
    Sektor.B, Kolin_1967 und Philosoph gefällt das.
  14. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Ich sage es immer wieder: Sowohl Corvi als auch Suri haben ihren Preis. Ich vertraue darauf, dass Kläy seine Schmerzgrenze hat und auch einhält. Zudem haben wir mit Zehnder und Leuenberger zwei vielversprechende Personalien die in der Pipeline sind und die es zu entwickeln gilt.
    Bei Hofmann finde ich auch, dass man ihn eher holen sollte. Der Typ weiss definitiv wo das Tor steht und einen zweiten Sniper neben Martschini brauchen wir wenn wir den "Chübel" holen wollen.

    Affaire à suivre.

    PS: Senteler und Lammer sehe ich auch eher auf dem Abstellgleis bei uns. Bei Alatalo ziehe ich den Joker, da die Alternativen auf dem Transfermarkt nicht gerade rosig sind.
     
    Agregia gefällt das.
  15. Powerplay

    Powerplay Member

    Ich kann mir gut vorstellen, das der Extra-Batzen von Omsk für die Freigabe von Stalberg die finanzielle Schmerzgrenze nach oben verschoben hat. Das wirkt sich durchaus auf die Suche nach dem Ausländerersatz wie auch auf den finanziellen Spielraum für Corvi/Hofmann aus.
    Vorerst gilt es aber die morgige Abstimmung abzuwarten und danach geht es wohl Schlag auf Schlag.
     
  16. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Sehe ich auch so. Glaube es werden bis zur Abstimmung keine News kommen, aber danach dafür alle Dämme (hoffentlich im Positiven) brechen.
     
    Weibel#41 gefällt das.
  17. timbo

    timbo Well-Known Member

    auch hier stehen wohl in den nächsten tagen entscheidungen an...

    ich lehne mich zurück, und warte gespannt auf news.
     
  18. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Im Optimalfall kommt Hoffmann und Suri bleibt, dies wäre mein absolutes Wunschszenario.. Aber ich denke wenn der Gregory kommen sollte, wird Suri nach Lugano gehen, sozusagen als "Deal"...

    By the way:
    Wenn ihr mal was zum amüsieren braucht, geht aufs HCD Forum und lest so ein bisschen was zum Thema Transfer, Corvi etc. Die Zuger sind doch einfach nur böse und sind als alleiniger Verein Schuld, dass die Löhne so explodieren... Die Spieler in Davos arbeiten ja für ein Butterbrot.. Der arme Verein aus den Bergen.. Naja ist halt einfach ein Geschwaffel von absoluten Hockeylaien, macht aber trotzdem Spass :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2018
    Shorthander gefällt das.
  19. HSV

    HSV Well-Known Member

    Naja würden die Daffoser mehr als ihre kümmerlichen 2000 Fans in die Halle bringen, hätten sie vielleicht auch mehr Geld in der Tasche, ansonsten müssen sie halt am unsäglichen SC mehr sauffen und nicht nur "ia ia iaho" lallen.... ! Abgesehen davon sind die Modefanbubbis sich einfach nicht gewohnt so schlecht zu sein... da ist dann halt alles andere böse und gemein! :)

    Ich persönlich finde das Corvi und Hofmann bei uns an der richtigen Stelle wären, dass Suri seine Position von anderen Transfers abhängig macht zeigt ein wenig die "Weichheit" unseres Hockeys, in diesem Fall wäre ein Wegzug der richtige Weg. Falls er aber den Kampf um seinen Platz annimmt, umso besser für den EVZ! Es bleibt spannend.

    GReetz HSV
     
  20. Mr.Homer

    Mr.Homer Member

    Beide wären genial. Aber wenn ich wählen könnte, würde ich Gregory dem Enzo vorziehen. Aber den Reto dennoch bei uns sehen.
     
    BeastMode gefällt das.