kader 2019/20...... etc.

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von timbo, 17. September 2018.

Diese Seite empfehlen

Schlagworte:
?

welchen spieler würdet ihr lieber ab nächster saison bei uns sehen?

  1. enzo corvi

    20,8%
  2. gregory hofmann

    48,1%
  3. keiner!

    3,9%
  4. beide

    27,3%
  1. kutte55

    kutte55 Member

    In was für einer Welt muss man leben, um von einer durchwachsenen Saison zu sprechen, wenn Zug nach Verlustpunkten auf Rang 2 steht (und spektakulär spielt, siehe geschossene Tore) und in der CL gute Chancen auf die HF-Qualifikiation hat??

    Jaja...könnt ja jetzt wieder mit "Schönredner" und so weiter kommen....aber das Ganze einfach mal etwas Objektiv und v.a. realistisch sehen würde hier einigen gut anstehen!

    Oder was erwartet ihr noch?? Soll die Liga bereits im Dezember den Pokal dem EVZ überreichen wegen "unschlagbarkeit" oder wie?
     
    Murphy, el_vazio und Shorthander gefällt das.
  2. VinceBlack

    VinceBlack Member

    Was ist denn mit dir los? Entspann dich mal, Spearing kann schreiben was er will, da muss man nicht den Moral Apostel spielen. Beim Satz durchwasene Saison tickst du gleich so aus. Ai ai ai.
    Ps. Auf ein gutes Spiel heute
     
  3. kutte55

    kutte55 Member

    Klar kann er schreiben was er will. Ich muss ja aber nicht seiner Meinung sein oder?
    Für mich ist diese Haltung (bei der bisherigen Saison von durchwachsen zu reden) halt einfach absolut unverständlich, was ich mit meinem Post zum Ausdruck brachte.
     
  4. VinceBlack

    VinceBlack Member

    Natürlich ist das deine Meinung und die darfst du auch vertreten, für das gibt es auch ein Forum. Es geht mir aber um die Art und Weise jetzt in dem besagten Fall. Zudem haben wir diese Saison ups and down, das kann man als etwas durchwachsen anschauen, obwohl wir aktuell wieder besser spielen und auch die Tabellen Situation gut aussieht. Durchwachsen heisst ja nicht grottenschlecht oder erbärmlich.
    Ps. Sehr spezielles Spiel in Ambri, mal schauen ob es im 2. Drittel erneut ebenso emotional abgeht wie teils hier im Forum :D
     
  5. rocky9481

    rocky9481 Member

    Das sehe ich auch so. Kovar hat sich klar gesteigert. Klingberg mal so ... mal so... und von 7 und 19 kommt bis jetzt wenig bis gar nichts
     
  6. dacrazy1

    dacrazy1 Active Member

    Das Spiel in Ambri entspricht unserer virtuellen 2. Position: Was glauben eigentlich die Ambri Spieler unsere Spieler so einzuschüchtern, zu checken und so hart für den 3-Groschen-Dorfverein zu kämpfen? Wissen denn die in Ambri nicht, dass wir ein Meisterkandidat sind? Die sollen gefälligst die Pässe, welche nicht ankommen den unseren weiterleiten. Wir spielen ja gut, denn wir sind ja zweite! Will das hier niemand verstehen?
     
  7. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Das Ambri nicht mehr kann und das was es eben kann auch tut ist klar.Es muss aber nicht jedesmal, wenn man gegen eine Mannschaft von technischen Amöben spielt einen Verletzten geben.
    Und wenn doch , will ich die verdammte Spieldauerdisziplinarstrafe für Bandencheck sehen.
     
  8. dacrazy1

    dacrazy1 Active Member

    Super: 1 Punkt. Tolles Spiel der unsrigen. Hätten auch 0 sein können. Virtuell ist man immer noch dabei. Und ist ja auch schweinekalt in Ambri. Wir spielen unwiderstehliches Hockey. Und Ambri? Letzter. Kleinstes Budget.

    Man muss auch objektiv bleiben: Ambri hatte gestern ja spielfrei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2019
    Shorthander gefällt das.
  9. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    geht so finde ich!
    wir hätten die Chance gehabt den 3. Tabellen rang zu erobern mit einen Sieg!
    Aber eben wenn und aber! oder der hätti und de wetti hättid scho welle! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2019
  10. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Moralapostel und austicken? Echt jetzt? was für eine dünne Haut hast denn du?
     
    Shorthander gefällt das.
  11. VinceBlack

    VinceBlack Member

    Derzmä, dass du die Reaktion wegen der durchzogenen Saison nicht als etwas überzogen erachtest überrascht mich jetzt auch nicht wirklich.
     
  12. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Muss ja meinem (miserablen) Ruf gerecht werden :D:cool:
     
    VinceBlack und Fandelegierter EV Zug gefällt das.
  13. rocky9481

    rocky9481 Member

    Ich denke einfach dass die Erwartungen an das Team diese Saison nochmals deutlich gestiegen sind. Mit diesem Druck muessen unsere Spieler klarkommen, denn das muessen wir alle in unserem Beruf ja auch. Ich habe das Spiel gestern nur bis zum 2:0 gesehen, dann bin ich ins Bett... lol.
    Bis zu diesem Zeitpunkt hats mich nicht gerade vom Sessel gehauen. Es war ein Kampf auf beiden Seiten, Ambri hat das gemacht was man von Ihnen erwarten konnte und Zug hielt dagegen. Soweit so gut. Ich wuenschte mir noch ein wenig mehr "Draeck". Als Beispiel das 1:0 von Ambri. Ganz ehrlich da haette ich erwartet dass Morant den Gegner wegklatscht vor dem Gegentor oder halt eine Strafe nimmt. Aber auf keinen Fall darf man einen Sabolic 2-3 mal nachstochern lassen. Es sind so Kleinigkeiten welche unsere Jungs sicher noch in den Griff bekommen. Und auf einmal gewinnt man dann auch solche "Knorzspiele". Ich freue mich auf jeden Fall auf die baldige Rueckkehr von Thorell.
     
  14. spearing

    spearing Active Member

    nein, du musst nicht meiner Meinung sein, ich aber auch nicht deiner...wenn du zufrieden bist mit der Saison, dann ist das völlig ok, dass ist deine Meinung und das lasse ich dir. Ich bin aus folgenden Gründen nicht zufrieden und spreche daher von einer durchwachsenen Saison (bisher):

    -David McIntyre 20 Spiele --> 5 Punkte
    -Oscar Lindberg 22 Spiele --> 13 Punkte (wir reden hier von einem 2. Linien-Center!)
    -Boxplay stand jetzt: 78% (nur Davos und Langnau sind schlechter)
    -Powerplay stand jetzt: 21% Platz 8
    wenn das Team nicht mit dem gestiegenen Druck umgehen kann, dann muss der Verein einen Psychologen einstellen, was meiner Meinung nach sowieso in der heutigen Zeit Standard sein sollte (wieso der Verein hier bisher nicht gehandelt hat, muss man nicht verstehen)

    Erik Thorell fehlt an allen Ecken und Enden...und übrigens, das kürzlich geführte Interview mit Oscar Lindberg hat mir auch zu denken gegeben, wir holen einen Center, der seine Rolle und Stärke in der NHL in der Defensive hatte und er soll jetzt offensiv glänzen? das erinnert mich stark an den Fall Dominic Meier...ich bin ein Fan von Kläy und er macht herausrragende Arbeit, aber dennoch gibt es noch Verbesserungspotenzial...

    in Sachen Ausländer muss dringend gehandelt werden!

    und gegen den Tabellenletzten zu verlieren, nein da kann ich nicht zufrieden sein...
     
  15. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ich bin deiner Meinung.
    Das Thema bezüglich unseren Ausländern würde wohl anders aussehen hätten wir Thorell aber trotzdem bleibt die Frage ob Kläy den richtigen Spielertyp mit Lindberg geholt hatte.

    Mit Klingberg haben wir einen Ausländer der mit anderen Eigenschaften beiträgt als mit vielen Punkten.
    Mc war nach seiner Verletzung letzte Saison gar nicht mehr der selbe und das kein ein anderes Team ihn mit Handkuss nehmen würde war wohl allen klar. Er ist auch nicht ein Punktesammler.
    Lindbergs Stärken liegen im Bullyspiel sowie Defensiv dies ist auch keine Überraschung.
    Kovar spielt in meinen Augen extrem Stark, selten hatten wir einen Spieler mit einer solchen Übersicht, mit Pässen die auch ankommen, der Tore erzielt, Härte zeigt sowie Defensiv auch sehr stark ist. Desweiteren spielt er immer besser.

    Die Frage ist, brauchen wir so viele Stürmern mit Ausländerlizensen für das Defensiv Spiel?

    Die Ausländersituation bei der Academy kann ich auch nicht verstehen. Wir haben einen Verteidiger der gefühlt nie gespielt hatte sowie Bougro (mit CH- Lizenz) der Brutal gefoult wurde und deshalb ausfällt. Anstatt die Regeln in der NLB zu ändern bezüglich Abstieg könnten die NLA Teams mit Farm- Teams wohl ein bisschen mehr Unterstützung zeigen.
     
    spearing gefällt das.
  16. spearing

    spearing Active Member

    sehr guter Beitrag. Du siehst es goldrichtig. Deshalb wäre es ideal, vielleicht einen Center oder im Idealfall einer, der Center und Flügel spielen kann (dürfte eher schwierig werden) zu verpflichten, der seine Stärken in der Offensive hat. Thorell kommt zurück, und wir gehen jetzt mal davon aus, er wird regelmässig Punkten, dann sieht es schon wieder ganz anders aus...Klingberg war noch nie der Topscorer, muss er auch nicht, seine Punkteausbeute ist völlig i.O für seine Verhältnisse. Er belebt unser Körperspiel und im PP kann er gut dem Torhüter die Sicht nehmen.
     
  17. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Weiss jemand ob Geisser bereits morgen spielen wird?
    Könnte evtl. ein bisschen zu früh sein wegen seiner Anpassung ans Zuger System, jedoch Zryd macht einen unnötigen Fehler nach dem anderen.

    Wieso spielt Zryd eigentlich neben Diaz? Vielleicht verstehe ich jetzt besser wieso die Trainer jeweils auch immer Stadler neben Diaz aufstellten :D
     
  18. pfupf

    pfupf Active Member

    "Reto Kläy erwartet auf jeden Fall einen starken Gegner und eine schwierige Aufgabe, zumal Head Coach Dan Tangnes weiterhin mit einem dezimierten Kader auskommen muss. Mit Sven Leuenberger hat sich am Sonntag in Ambri ein weiterer Stürmer verletzt, Leihgabe Dario Meyer kehrte gestern wieder nach Davos zurück. Tobias Geisser ist am Sonntag aus Nordamerika in Zug eingetroffen und absolvierte am Montag ein erstes Training. Der 20-jährige Verteidiger soll aber erst im nächsten Meisterschaftsspiel in Lausanne (17.12.) eingesetzt werden."

    Also die Personal Situation verbessert sich nicht wirklich...Hoffen wir es ist nichts schlimmes bei Leuenberger. Also werden wir morgen wahrscheindlich mit 3 Acedmy Stürmern (inkl. Langenegger) spielen.

     
  19. kutte55

    kutte55 Member

    Klar gibt es immer Punkte die besser sein könnten. In Anbetracht der Tatsache, daas einerseits der Druck ziemlich gestiegen ist und anderseits ein relativer Umbruch statt fand (Goali, einige Ausländer, 2 Schweizer), brauchts halt noch etwas Zeit, v.a. im PP und BP. Vom daher bin ich zufrieden, ja. Und bin zugleich überzeugt, dass es bald noch ziemlich besser wird, ohne dass alles über den Haufen geworfen wird.

    Zum Thema Ausländer: Über Kovar brauchen wir nicht sprechen; sackstark! Klingberg macht was er immer macht: kämpfen. 2-3 Tore mehr und alle sind zufrieden. Thorell halt lange verletzt, kann nacher beurteilt werden. Und Lindberg kann genau die Art Ausländer sein, die gefehlt hat. Wurde u.a. hier drin ja lange genug kritisiert, dass man nicht immer Quali-Tanzmäuse verpflichten soll, welche in den PO abtauchen. Lindberg kann unser Marha sein! Und Mc wär dann halt Nr.5...

    Wie du siehst, kann man die Ausländer auch anderst beurteilen...wer Recht hat, sehen wir im April...
     
  20. Retsiemsuah

    Retsiemsuah New Member

    Die Academy spielt morgen auch und ist schon selbst genug dezimiert. Die U20 hat immerhin eine Woche spielfrei, dass wäre die einzige Möglichkeit beide Profi-Kader zu füllen. Ich bin gespannt auf's Line up.