Kader 2020/21

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Philosoph, 20. September 2019.

  1. egemek

    egemek Guest

    Natürlich hat Stadler zwischendurch unnötige und gefährliche Puckverluste oder lässt sich relativ leicht überlaufen. Aber sag mir einen Verteidiger, der das diese Saison nicht hatte?

    Persönlich sehe ich bei Stadler eine deutliche Entwicklung, notabene ins Positive. Vor 1.5 Saisons hat er einfach versucht den Puck so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Mittlerweile behält er Ruhe und Übersicht mit dem Puck (wie gesagt: meistens...) und traut sich auch was. Wenn er jetzt noch einen Slapshot entwickeln kann kommt das gar nicht mal so schlecht.

    Ich bin auch nicht immer zu 100% zufrieden mit ihm, aber ich erwarte von ihm auch nicht gleich viel wie z.B. von Alatalo, der in meinen Augen deutlich mehr Aussetzer hatte.

    Aber Wüthrich würde ich trotzdem vermehrt bringen, vielleicht einfach an Stelle von Zryd, Thiry oder Morant statt Stadler. Und dass diese Juniorenförderung uns wohl ein paar Punkte kosten wird, damit werden wir auch leben lernen müssen.
     
  2. BeastMode

    BeastMode Guest

    Den Slapshot sollte sich eigentlich mit 21 Jahren schon entwickelt haben....;) Aber hören wir jetzt auf, das führt zu Nichts....
     
  3. pfupf

    pfupf Guest

    Hä anstelle von Thiry?? Verstehe ich nicht... Dann hätte er ja trotzdem keine Eiszeit also kann er grad so gut mit der Academy mit.;)

    Spass bei Seite in der Verteidigung muss sowieso noch viel laufen darum weiss ich gar nicht wo anfangen aber das wenige einsetzten von Thiry fand ich jeweils schade vorallem wenn man die Academy hat wo er als "Führungsspieler" sicher Erfahrung in die Mannschaft bringen könnte. Wenn man Ihn keine Minute Spielen lässt(letze 4 Spiele Insgesamt 4 min Eiszeit(2 Davon 0 min)) ist das Schade. Mir ist er nie als Speziell schlecht aufgefallen genau so Stadler auch, vielleicht liegts aber bei beiden daran das sie wirlich noch den "Talent" Bonus haben und ich von den Top 3 Verteidiger halt einiges mehr erwarte.

    Und Zryd's Kritik verstehe ich nicht mehr so recht und finde Ihn sollte man halten (aber sicher nicht für die 350k die mal rum geschwirrt sind) er ist einer den man sonst sehr Bereuen könnte abgegeben zu haben... Seine letztjährigen Aussetzer sind diese Saison auf soviel beschränkt wie jeder andere Verteidiger von uns auch hatte. Wenn sie natürlich bestehen bleiben wenn die Verteidigung irgendwann wieder auf letztjährigem Niveau spielt wäre das verlängern vielleicht blöd gewesen aber ich bin Optimistisch.
     
  4. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member


    Bin deiner Meinung. Und würde Zryd ebenfalls halten. Wirkliche Alternativen auf dem Markt gibts eh nicht. Er deutet sein Potential ja auch immer wieder an, es fehlt einfach an der Konstanz.
     
  5. egemek

    egemek Guest

    Ich meinte im Line-Up, nicht auf dem Eis und dann natürlich mit mehr Eiszeit. Kann mir auch nicht erklären, warum Thiry so wenig spielt, hätte jetzt keine Aussetzer von ihn in Erinnerung, die dies rechtferigen würden.

    Und angesichts der Marktsituation würde ich wohl Zryd und Thiry auch eher behalten, wüsste nicht wer sie erserzen soll mit CH-Lizenz.

    Aber ihr merkt worauf ich hinaus will. Mir ist egal wie, aber ich will mehr Eiszeit für Wüthrich. :cool:
     
  6. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Also Bashing sehe ich auch anderst und wie Beastmode erwähnte würde ich meine Meinung auch in Person vor Ort präsentieren. „Nur“ weil es die Defensive ist muss trotzdem eine „gesunde“ Balance gefunden werden. Niemand würde wohl einen Spieler über 80 Spielen stur in die erste Sturm Linie setzten ohne wirkliche Fortschritte zu sehen oder falls jeder andere Spieler in jeder Hinsicht nicht weniger geeignet wären.

    Das wegen den Aussetzern bin ich gleicher Meinung. Alle unsere Verteidiger haben grosse und nicht selten grosse Aussetzer dies sehe ich aber mehr als eine „Phase“ bei den meisten und nicht über Saisons gezogen.

    Obwohl ich Zryd schon oft kritisierte würde ich ihn auch behalten. Der Markt hat nicht viel was uns weiterbringen würde. Was mir aber Sorgen bereitet ist das kein der jüngeren Verteidigern Fortschritte zeigt (Zryd, Zgraggen inkl.) und das muss ein Problem sein des coaching teams..
     
  7. HockeyBoy

    HockeyBoy Guest

    Philosoph und EVZ82 gefällt das.
  8. rocky9481

    rocky9481 Member

    Ich bin auch der Meinung dass man Zryd aufgrund seiner Offensivstaerke halten sollte. Bei Thiry bin ich eher skeptisch.
    Mal ganz ehrlich, unser Sturm hat absolutes Meisterpotenzial diese Saison. Aber nicht unsere Verteidigung. Und damit will ich kein bashing betreiben - das wiederspiegelt einfach das gezeigte dieser Meisterschaft meiner Meinung nach. Ich habe absolut kein Problem damit wenn man Wuethrich vermehrt Eiszeit geben wuerde, vor allem nach Morants Aussetzer. Klar werden Fehler passieren von Wuethrich und wahrscheinlich auch von Stadler. Das ist Ok - aber auf der anderen Seite erwarte ich auch dass gestandene Spieler wie Alatalo oder Schlumpf oder auch Diaz noch einen Zacken zulegen um den Jungen den Ruecken zu staerken. Dann rechne ich mit einer Meistermannschaft auf naechste Saison. Und ich hoffe nachwievor dass wir einen Noreau verpflichten koennen. Selbstverstaendlich waere ich happy falls ich mit diesem Post ein wenig falsch liegen wuerde ... lol
     
    BeastMode gefällt das.
  9. BeastMode

    BeastMode Guest

    Sehr schön, hoffe er verlängert!

    Was ich nicht ganz verstehen kann, warum Kläy bei Leuenberger wieder abwartet.. Am Ende des Tages schnappt uns wieder Lugano, der Z etc. den Spieler vor der Nase weg.. Für mich ist die #61 ein absoluter Zukunftsspieler, und warum ihm nicht einfach jetzt schon einen langjährigen Vertrag anbieten...

    Um längerfristig eine mögliche Titelserie zu starten braucht es Konstanz im Team... Und da ist es halt sehr wichtig einen "Kern" zu bilden, der über Jahre zusammenwächst.. Dazu gehören in meinen Augen auch die Ausländer... Das beste Beispiel ist halt wieder der unsägliche Verein aus den Bergen....

    Ich würde das derzeitige Team mal so belassen und die offenen Verträge verlängern. Für mich muss noch ein ausländischer Stürmer für nächste Saison über die Klinge springen... Wenn man es sich leisten kann, für MC einen ausländischen Back holen und mit Lindberg verlängern.. So hätte man wieder 5 Ausländer und wäre im Spiel sehr variabel.. Zusätzlich gibt es für Zryd derzeit auf dem Markt keinen valablen Ersatz mehr.. Wenn man über Glauser spricht, kann man auch gleich den Miro behalten...

    Kader 20/21:

    Derzeitiges Kader ohne MC und Morant, dafür mit ausländischem Back plus Wüthrich….
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2019
    Tinu23 und HockeyBoy gefällt das.
  10. HockeyBoy

    HockeyBoy Guest

    Sehe ich genauso mit Leuenberger. Gemäss Berner Zeitung ist Bern übrigens bereits an Thiry und Zryd interessiert. Unserem Sportchef sind die beiden Spieler zu wenig konstant.
     
  11. Iceman2

    Iceman2 Guest

    dann sag mir doch bitte sehr einen einzigen EVZ Spieler der dieses Jahr den Slapshot auch nur halbwegs regelmässig anwendet..... ich warte gespannt ;-)
    --- Double Post Merged, 6. November 2019, Original Post Date: 6. November 2019 ---
    Leuenberger würde ich auch vorzeitig verlängern. Hier geht Kläy ein unnötiges Risiko ein.
     
  12. ich verstehe nicht, wie man nach dem Abgang von Morant nicht weiter mit Thiry arbeitet. Zugegeben, dieses Jahr stangniert er, aber in der vergangenen Saison hat er bewiesen, dass er Potential hat. Er ist jung und wird noch ein wenig Zeit brauchen. Ich würde ihn zudem in der Academy einsetzten, damit er spielpraxis erhällt und Sicherheit in sein Spiel bekommt.
     
    Holden27 gefällt das.
  13. Iceman2

    Iceman2 Guest

    Irgendwann gilt dann bei der defensiven Personalplanung: "lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach"
    Von daher steigen die Chancen von Thiry und Zryd sicher. In einem stabilen defensiven System sollten der eine oder andere der zwei halbwegs brauchbar sein denke ich.
     
    BeastMode gefällt das.
  14. BeastMode

    BeastMode Guest

    Martschini und Hofmann ( One Timer) ;) Und nicht zu verachten den Hammerslapshot von Diaz in Genf...
    --- Double Post Merged, 6. November 2019 ---
    Der Sportchef Schattläää fragt ja mittlerweile jeden verfügbaren Spieler an oder..... Der SCB hat jetzt gar keine Linie mehr was Transfers anbelangt...

    Gut der Wind hat gedreht, und der SCB ist nicht mehr soo erstrebenswert für Topspieler...

    Aber dies kann uns ja völlig egal sein...
     
    HockeyBoy gefällt das.
  15. egemek

    egemek Guest

    Mein Gefühl ist eher, dass die Direktabnahmen von Gregory noch ein altes Mitbringsel aus Lugano waren. Anfang Saison knallte er so regelmässig Pucks rein, mittlerweile schiesst nicht mal mehr er direkt im PP. Manchmal habe ich fast das Gefühl, die Coaches verbieten ihren Spielern Direktabnahmen... :rolleyes:
     
  16. Philosoph

    Philosoph Guest

  17. SektorT

    SektorT Guest

    Schade, ich mochte Thiry und kann den für mich doch etwas plötzlichen Vertrauensentzug nicht wirklich verstehen.
     
    BeastMode gefällt das.
  18. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Bei den ganzen eingesparten Gehältern in der Verteidigung könnte man doch jetzt locker Anderson holen ;) Sollte sich das mit diesen beiden Abgängen jedoch bewahrheiten, haben wir noch 6 Verteidiger (mit Wüthrich) nächste Saison, wenn ich nichts falsch sehe. Die Frage nach Kläys Plan darf durchaus mal gestellt werden. Wobei ich nicht denke, dass er keinen hat. Nimmt mich nur wunder langsam.
     
    Morant #74 und SektorT gefällt das.
  19. BeastMode

    BeastMode Guest

    So mit den neuen Fakten im Gepäck mal eine Analyse, was wir bis anhin in unserer Defense 20/21 zu bieten haben...

    Diaz:
    Topverteidiger und ZUGpferd, aber wird leider auch nicht jünger....
    (1 Linie..)

    Alatalo:
    Letzte Saison top, diese Saison solala.. In der derzeitiger Form kein Franchiseplayer..
    (1-3 Linie.. je nach Form)

    Schlumpf:
    Grundsolider, unauffälliger Verteidiger...
    (1-2 Linie)

    Zgraggen:
    Spielt für seine Fähigkeiten ganz ok
    (3-4 Linie..)

    Stadler:
    Naja, sage ich nicht zuviel...
    (4 Linie...)

    Wüthrich:
    Hat gutes Potential... Braucht aber logischerweise noch Zeit...
    (3-4 Linie..)

    Fazit:
    Es MUSS ein ausländischer Back und ein sehr solider Verteidiger mit CH-Lizenz her.. Ansonsten schlicht nicht genügend für ein selbstdesigniertes Spitzenteam...

    Ich hoffe sehr (und glaube auch..)Kläy hat es noch im Griff;)
     
  20. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ich glaube das Kläy keinen Plan hat. Alles wurde in Genoni und Hofmann gesteckt und jetzt ist Sabaticaljahr angesagt. Es braucht auch kein Scouting Talent was Hofmann z.B. anging..
    Falls Zryd und Thiry beim SCB unterschreiben sehe ich unsere Defensive nächstes Jahr extrem schwach sowie ziemlich Peinlich so viel in den Sturm zu stecken und in den Torhüter, 3 Coaches usw. und hinten sich mit nichts tun beschäftigen und Rappen zu spalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2019