Kader 2021/22

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Philosoph, 7. Januar 2021.

  1. egemek

    egemek Well-Known Member

    Wenn Pfeifen hinter Pfeifen pfeifen, pfeifen Pfeifen Pfeifen nach... :rolleyes:
     
    Shorthander und oldfan69 gefällt das.
  2. Janne_the_pimp

    Janne_the_pimp Well-Known Member

    :) Es würde sofort ein riesen Gejammer geben in diesem Forum, wenn wir z.B. die meisten Testspiele verlieren würden oder von den ersten 5, 6 Meisterschaftsspielen deren 4. Aber wisst ihr was? Dann kommt mein Lieblingssatz:

    Es ist erst Herbst. Keine Sau interessiert es, wie du im Herbst performst. Unser Kader ist schlicht zu gut, dass wir uns im Herbst (Sept/Okt/Nov) einen so grossen Rückstand einhandeln könnten, der uns keine Möglichkeit bringt wieder in die Top 6 zu kommen.

    Also... bleibt locker, auch wenn wir nach 5, 10 oder 20 Spielen nicht in den Top 3, Top 4 stehen. Das macht gar nichts. Wir haben 50, 52 oder 54 (...) Spiele Zeit uns auf die Playoffs vorzubereiten. Wir müssen auch nicht Rang 1 belegen nach der Quali.

    Herbst interessiert keine Sau. Im Winter hast du Zeit gut zu werden. Frühling musst du liefern. :-D

    Übrigens... gilt genau so für die einzelnen Spieler. Kovar kann von mir aus noch 5-10kg zu viel auf den Rippen haben im Herbst, wie letztes Jahr... ;-) Klingberg muss keinesfalls im Herbst Spiel für Spiel die selbe Energie bringen wie im Frühling. Geht auch kaum... Auch Leo wird Zeit brauchen seiner neuen Verteidigung zu erklären, wann sie wo wie spielen und stehen müssen. Heisst im Umkehrschluss: Auch alle neuen Verteidiger (speziell die Ausländer) brauchen Zeit. Dafür ist der Herbst da.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  3. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Selbst November scheint mir recht früh... ok für erste Schlüsse kann es da reichen, aber das definitive Gesicht der Mannschaft sieht man vermutlich noch später.
     
    EVZ82 und Shorthander gefällt das.
  4. Janne_the_pimp

    Janne_the_pimp Well-Known Member

    :-D November? Warum um Gottes Willen? Schlüsse (kommt von Schluss) kannst du am Schluss, also am Ende ziehen :) Und damit meine ich nicht am Ende der Quali, sondern am Ende der Playoffs :)

    Im November kannst du höchstens ein erstes Fazit ziehen. Egal wie es ausfällt, ob Himmel hoch jauchzend bis zu tode betrübt, meine Antwort wird sein: "Ja und? Es ist Herbst".

    Cheers ;-)
     
    Shorthander gefällt das.
  5. dacrazy1

    dacrazy1 Well-Known Member

    Wir sollten einen neuen Rekord aufstellen: 130 Punkte und 200 Tore in der Quali. Das muss das Ziel sein. :p:p:p:D

    Spass beiseite: Wir haben jetzt den lang ersehnten zweiten Meistertitel. 1/3 der Mannschaft ist neu. Ich glaube, dass die Fans, inkludiere mich auch, geduldig sein werden. Ob es Tangnes ist, steht auf einem anderen Blatt Papier …
     
    Brewi, Shorthander und egemek gefällt das.
  6. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Darum hab ich ja ERSTE Schlüsse geschrieben.Und aus etwas schliessen ist etwa das gleiche wie ein Fazit ziehen...
    November aus dem Grund, dass dann die allfällufen, schweren Beine nach einem deftigen Sommertraining weg sein sollten.Meine Erfahrungen gehen jedenfalls in diese Richtung.
    Und wer es immer noch nicht glaubt: Hockeyspieler sind Menschen und keine Maschinen.Nur Roboter können Spiel für Spiel die gleiche Leistung bringen.
    --- Double Post Merged, 2. August 2021, Original Post Date: 2. August 2021 ---
    Ja, ist früh.Aber das Team dürfte dann schon recht eingespielt sein und das Sommertraining langsam positiv zu spüren sein.
     
    Brewi gefällt das.
  7. Wenn eine Mannschaft so wichtige Abgänge verzeichnet und dann sogar Spieler, die als Mitläufer gehandelt wurden plötzlich so überzeugen, den Verein verlassen, dann muss jedem klar sein, dass Geduld das Wenigste ist, was wir als Fans haben müssen. Die letzte Saison war überragend! Das Einzige was nicht gestimmt hat war, das wir diese vielen schönen Spiele nicht live sehen dürften.
     
    Brewi und EVZ82 gefällt das.
  8. timbo

    timbo Well-Known Member

    wieso nicht wieder einmal eine ÜBERGANGS-SAISON? :D

    *duckundweg
     
    Faceoff und zimmi_zug gefällt das.
  9. zimmi_zug

    zimmi_zug Member

    Das musste ich einfach mit "gefällt mir" markieren - nicht aber, dass mir "Übergangsaison" wirklich gefallen würde :D:D
     
  10. failmau5

    failmau5 Well-Known Member

    Ort:
    Zug
    Haben wir nicht jedes Jahr Übergangs-Saison?
    Dieses Jahr wars einfach die beste Übergangs-Saison seit 1998. :D
     
  11. Oana

    Oana Active Member

    Ab jetzt gits nur no Meistersaisons!
     
    Brewi und HSV gefällt das.
  12. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Den Namen "Übergangs-Saison" müsste man in Zug eigentlich schützen lassen...:D

    Solch einen "Übergang" wie letzte Saison gefällt mir persönlich besonders....
     
    dvrex, Misko11 und Brewi gefällt das.
  13. scnoters

    scnoters Active Member

    Jan Kovar wie erwartet Captain. Das hat er sich wirklich durch seine Leistungen verdient auch wenn jeder zuvor schon wusste, dass er Chef auf dem Eis ist :cool:
     
    Kleiner Ritter, Red, Oana und 8 anderen gefällt das.
  14. EVZug67

    EVZug67 Member

    Auch die zwei Assistenten Lino und Reto völlig nachvollziehbar und in meinen Augen die Richtige Wahl.
     
    Shorthander, Brewi und oldfan69 gefällt das.
  15. Philosoph

    Philosoph Well-Known Member

    Kann ich so ebenfalls unterschreiben. Gute Wahl!
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  16. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    El Cheffe ist Kapitän und zwei Integrations - Figuren sind Assistenten.Das passt gut.Ausser Lino zeigt plötzlich wiedermal Nerven, aber das kann bei jedem passieren.
     
  17. spearing

    spearing Well-Known Member

    Sehr gute Wahl. Erzeugt ein gutes Gefühl.
     
    Brewi gefällt das.
  18. Faceoff

    Faceoff Member

    Ich weiss ja nicht wie es euch geht, ich freue mich riesig auf das neue Team. Obwohl uns ein grosser Teil der Meistermannschaft verlassen hat, hat man gefühlt auf allen Positionen eine gute Antwort parat gehabt. Viele neue Gesichter, auch in den vorderen Linien, ein paar zentrale Eckpfeiler wie Kovar und Klingberg trotz Gegenwind halten können – ich hab richtig Bock auf die neue Saison.

    Wir haben die Chance, eine Dynastie zu begründen – das heisst nicht, dass wir gleich JEDES Jahr Meister werden. Aber dass in Zukunft in jeder Saison auf den vordersten 1-3 Plätzen mit uns zu rechnen ist. Arno brauchte in Davos fünf Jahre bis zu seinem ersten Titel. Danach hat er das mit schöner Regelmässigkeit wiederholen können. Ich bin gespannt, ob das auch im heutigen Eishockey in der Schweiz noch möglich ist.
     
    spearing und oldfan69 gefällt das.
  19. egemek

    egemek Well-Known Member

    Ich will dir gar nicht widersprechen, aber bereits in den letzten 10 Jahren durfte man in jeder Saison mit dem EVZ auf Platz 1-3 rechnen, zumindest in der Quali. :cool:

    Ich bin auch gespannt auf die neue Saison. Auf dem Papier hat Kläy die Mission Impossible eindrücklich gemeistert, hoffen wir, dass die neuen Ausländer auch entsprechend einschlagen, da bleibt halt immer ein Restrisiko. Auch ein Suri wird nicht jünger, daher hoffe ich auch dort, dass man das kriegt, was man sich von ihm erhofft, und was man von ihm in guter Erinnerung hat. Das kommt schon gut, beim EVZ greifen die einzelnen Zahnräder schön ineinander, wodurch sehr oft fast das Optimum herausgeholt werden kann. :)
     
    Papabueb und Brewi gefällt das.
  20. Olly Postanin

    Olly Postanin Active Member

    Das einzige was mir etwas Sorgen macht ist die Grösse von 78 cm bei einem Körpergewicht von 85kg bei Christian Djoos... :confused: