Kader 2021/22

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Philosoph, 7. Januar 2021.

  1. HSV

    HSV Well-Known Member

    Wenn man Stadler 4 Jahre gibt, kann man auch 1-2 Jahre warten bis Martschini wieder besser performt ;)

    GReetz HSV
     
  2. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Ja mindestens 2 Jahre.....:D

    Was den Livio betrifft habe ich mich betreffend meiner Hockeykenntnisse aufgegeben.. Anscheinend habe ich absolut keine Ahnung von der Materie "Eishockey", dass ich das grosse Potential nicht erkenne.... Vielleicht gibt's ja eine Parallelwelt oder so....:p
     
    HSV gefällt das.
  3. HSV

    HSV Well-Known Member

    Das "Potenzial von Stadler" ist langsam ein running Gag auf Stufe "Übergangssaison".... ;)

    GReetz HSV
     
    VinceBlack, BeastMode und Fergus#9 gefällt das.
  4. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Und der "Verteidiger Markt ist Ausgetrocknet" Motto Seit 20 Jahren.
    --- Double Post Merged, 4. Februar 2021, Original Post Date: 4. Februar 2021 ---
    Ich glaube auch dass es ein selbst erfundenes Gerücht ist.
    Angeblich wird der SCB Zryd gegen Ovechkin tauschen, Raffainer hat dies in die Wege geleitet bei seinem ersten Arbeitstag in Bern. Da der SCB gleich tickt sowie so gut vernetzt ist mit den Beamten in Bern wird Ovechkin durch Bundesgelder finanziert sowie dem SRF (Raffainers Beziehungen aus den HCD Zeiten).
    --- Double Post Merged, 4. Februar 2021 ---
    Ja Thorell macht jeden in seiner Linie besser, die Mitspieler blühen immer richtig auf.
    Man muss aber auch sagen Martschini erhält extrem viele Chancen mit den "besten" im Team im Powerplay zu spielen. Leider ist er die Schwachstelle im Powerplay das uns sicherlich schon einiges "gekostet" hat.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  5. egemek

    egemek Well-Known Member

    Bezüglich Martschini hoffe ich auch, dass das nur die Meinung eines Users wiederspiegelt. Lino will ich nie gegen Zug spielen sehen, egal ob Schaffenskrise oder nicht.

    Zu Stadler: Dass er der nächste Diaz wird glaube ich auch nicht, aber dass er bei einem Meisterkandidaten nicht abfällt, traue ich ihm dennoch zu. Und sonst wäre er immer noch ein Kandidat für einen Trade irgendwann mal. ;)
     
    HSV, kroki und BeastMode gefällt das.
  6. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Powerplay spielen ist auch nicht immer das gelbe vom Ei wenn man mangelndes Selbstvertrauen hat oder es einem einfach nicht läuft.. Kenne ich aus eigener Erfahrung..:rolleyes: Da hast du dann immer das Gefühl du seist die "Oberbremse" des PP.....
     
  7. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ist so, ist halt so ein Teufelskreis. Falls Shore und Abdelkader sich gut einleben wird es vielleicht Martschini auch helfen.
    Ich würde aber noch immer behaupten (als einer der nur wenig von aussen sieht) ein Mentor/ Mental Coach würde Martschini am meisten helfen. Vielleicht hat er schon jemanden aber damals schien es ja so als hätte ein Mental Coach ihm geholfen sich in den Playoffs nicht zu verkriechen.
    Letztes Jahr sind Martschinis Leistungen gesunken als er Vater wurde und dieses Jahr sind die Performances auch alles andere als Optimal. Auch und vorallem die besten haben Mentoren und Mental Coaches, das ist nichts schlechtes.
     
    Oana und Brewi gefällt das.
  8. Oana

    Oana Active Member

    Aus dem SCB Forum. Aber ich kann es mir auch nicht vorstellen.
    --- Double Post Merged, 4. Februar 2021, Original Post Date: 4. Februar 2021 ---
    Lino Martschini hatte mal einen Mentalcoach Christian Mayer aus Oberägeri. Irgendwann hielt man es seitens des EVZ nicht mehr für nötig. Meines Erachtens ein Fehler. Das war der Mentalcoach Home - Mayer Master (mayer-master.com)
     
  9. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Dies sehe ich auch als Fehler, der Unterschied konnten wir sehen.
    Falls er wirklich keinen Mental Coach hat, würde ich behaupten bei seinem Salär und seiner Leistungen würde ein Mental Coach nicht so ins Gewicht fallen aus Finanzieller Sicht. Andererseits bei solch einem Lohn liegt es wohl auch mehr als drin ihn selber zu bezahlen.
     
    Brewi und Oana gefällt das.
  10. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw

    Begreifen ist nicht die Stärke in diesem Forum...
    Zum 100sten Mal: Lino hatte eine schwere Operation und konnte lange nicht trainieren.Seine Schnelligkeit und Schusskraft haben gelitten.Da braucht es keinen Mentalcoach, da braucht es Zeit und Geduld.Und ja, es kann sein, dass das eine ganze Saiaon dauert, grosser Lohn oder nicht.Lino gibt alles, aber es geht nicht alles.Bitte begreifen, danke.
    Erst, wenn der Verein, von ärztlicher Seite her, klar gesagt bekommt das es nie mehr kommen wird, ist zu handeln.Und das scheint bis jetzt nicht der Fall.
     
  11. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Selbst beim Nachwuchs wird sporadisch mit einem Mental-Coach gearbeitet, da kann ich mir nicht vorstellen, dass man es bei den Profis nicht tut.... und selbst wenn könnte dies ein Spieler bei bedarf ja auch privat machen.
     
  12. kroki

    kroki Well-Known Member

    Ort:
    Ebikon
    Ja ist so wenn man das ganze Sommer Training verpasst!
    Da wird Kondition, Kraft, Schnelligkeit und Muskel Aufbau gemacht für die kommende Saison!
    Und wenn man das verpasst, wird es halt schwer in die Saison hinein zukommen!
     
    Kleiner Ritter und Shorthander gefällt das.
  13. VinceBlack

    VinceBlack Well-Known Member

    Verständlich, aber wir haben jetzt Februar, da dürfte doch schon etwas mehr kommen, ich erwarte ja keine Wunder, aber mehr als ein Tor sollte man schon erwarten dürfen. Es nimmt mich Wunder ob bei anderen Spieler diese Argumente auch verwendet worden wären.
     
    Brewi gefällt das.
  14. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Sehe ich genau gleich. Ich habe jetzt nicht nachgeforscht mit Verletzungen/ Abwesenheit von Trainings usw. aber würde mal behaupten es ist nicht so selten dass ein Spieler durch eine Operation das Sommer Training verpasst und danach doch mehr liefert als Martschini es tut.

    @Shorthander
    Darf ich wissen wieso du einfach mal pauschal behauptest dass ein Mental Coach nichts ist was Martschini helfen könnte?
    Und kennst du die Schnelligkeit, Kraft usw. einbussen von Martschini von vorher zu jetzt? Klingt für mich einfach nach einer Behauptung basierend auf deiner Beurteilung.
     
  15. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Ist nicht weniger eine Behauptung, als dass ein Mental Coach helfen könnte ;):D

    Ich hatte kurz mal bei ein zwei Spielen das Gefühl Lino habe seine Geschwindigkeit und Wendigkeit wieder gefunden. Wer weiss, vielleicht kommt zum Trainingsrückstand wegen dem Eingriff im Frühling ja auch noch Folgen einer Coronaansteckung? Es wurde ja glaube ich jeweils nicht kommuniziert wer positiv getestet wurde bei den Quarantänen oder?

    PS: das ist ein reines Gedankenspiel meinerseits.
     
    Tinu23, Brewi und Shorthander gefällt das.
  16. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Ich bin nicht blind, weswegen ich tatsächlich sehe, dass Linio langsamer geworden ist.Ich sehe das er anders schiesst und die Schüsse weniger hart kommen.
    Ausserdem erinnere ich mich an Schnitz, der ebenfall die Adduktoren operiert hatte und dann die Karriere beenden musste, weil es nicht mehr ging.
     
    Tinu23 gefällt das.
  17. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Der feine Unterschied ist das Wort "könnte". Ich habe klar gesagt es sei meine Behauptung/ Beurteilung zu was helfen könnte. Grosser Unterschied, nicht?

    Martschini zeigt ab und zu dass er schnell ist, kraft hat er auch in seinem Schuss, jedenfalls nicht weniger als einige andere im Kader. Nur zeigt er es wenig aus irgend einem Grund.
     
    Brewi gefällt das.
  18. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Vielleicht weil es ihm Schmerzen bereitet ?
    Normalerweise legt er ja seine ganze Kraft in den Schuss, indem auch mit einem Bein sowas wie einen Knicks macht.Von dem habe ich diese Saison noch nichts gesehen.
    Natürlich kann es auch mental sein, aber bei seinem Aufwand, hätte er wohl auch dann noch mehr als ein Tor geschossen.
    Nein, ich tendiere zu nachwehen zu der Operation und eben verpasstes Training.Das übelste wäre ja, wenn er jetzt zuviel macht um dieses Training aufzuholen.Ich habe sowieso den Verdach, dass das OYM dazu verführt, das Training bei allen etwas zu übertreiben.Das wäre dann auch ein Grund, wieso das Gerücht entsteht, die Spieler würden quasi vor dem OYM flüchten...
     
  19. dacrazy1

    dacrazy1 Well-Known Member

    Auch gilt es zu beachten, dass man im Sommertraining nebst den HIT Trainingseinheiten auch die Aerobe Ausdauer trainiert und die ist an hohe Volumen gebunden. Sie ist sozusagen das Fundament für die Saison; danach erfolgt der Aufbau der intensiven (HIT), VO2max, etc. die deutlich kürzer sind (2-4min). Wenn jetzt du die Grundlage im Sommer verpasst, dann hast du den Salat. Nur noch intensive HIT und die spezifische Grundlage nicht haben. Das korrigierst auch nicht in 2 Wochen. Dann brennst Du aus. Schaut euch Lino‘s Kopf an: Vielfach extrem rot, da zu hohe Intensität und entsprechend schnell erreichte 4mmol Laktatschwelle (anaerobe Schwelle). Zu wenig Basis durch fehlendes aerobes Training. Punkt.
     
    kroki und Shorthander gefällt das.
  20. Simi

    Simi Member

    dvrex gefällt das.