Medical Report

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Goldmandli, 24. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    ***EVZ-Sportchef Kläy sondiert den Markt***
    Mit Roe verliert der EVZ einen seiner Schlüsselspieler, der Center war bisher der Topskorer des Teams (1 Tor, 5 Assists). Gegen den ZSC fehlte auch sein Linienpartner Viktor Stalberg, der 32-jährige Schwede soll aber demnächst wieder zur Verfügung stehen. Sportchef Reto Kläy zieht in Betracht, aufgrund des Ausfalls von Roe einen zusätzlichen Ausländer zu engagieren: «Ich werde den Markt sondieren.» (NL Zeitung)

    Finde ich gut! denn 6-8 Wochen sind sehr lang in Eishockey!
     
    timbo gefällt das.
  2. Auch unsere Nr. 7 soll noch nicht richtig fit sein.....
     
  3. Kolin_1967

    Kolin_1967 Active Member

    Nr 7. wieder Verletzt. Nur noch 1 gesunder Ausländer. Hoffe Kläy reagiert bald. Alles andere wäre fahrlässig!
     
    Tinu23 gefällt das.
  4. oh je, jetzt haben sich meine Befürchtungen bestätigt... Hoffentlich findet der Staff einen (besser zwei) Ausländer, die uns weiterbringen können.
     
    Kolin_1967 gefällt das.
  5. pfupf

    pfupf Active Member

    Gibt es irgebdwelche infos zur verletztung von McIntyre?
     
  6. HockeyBoy

    HockeyBoy Member

    Ja, sieht nicht so schlimm aus also :)

    Quelle: Luzerner Zeitung

    Im Startdrittel wurde David McIntyre zur Schonung aus dem Spiel genommen. «Ich gehe nicht davon aus, dass es eine langwierige Geschichte gibt.» Gut möglich ist, dass Victor Stalberg am Freitag in Bern wieder mit dabei ist
     
    pfupf gefällt das.
  7. HSV

    HSV Well-Known Member

    Bis jetzt finde ich machen es die Ersatzleute ganz gut, klar Genf und Rappi waren keine wirklichen Gradmesser aber trotzdem.
    Falls wir gegen Bern und Biel auch noch Punkten sollten, würde ich vorläufig von einem weiteren Ausländer absehen. Sollen die Jungen und die anderen Leistungsträger zeigen was sie können. Die Saison geht 50 Spiele, da kann man auch mal verlieren, solange der Einsatz und die Moral stimmt.

    GReetz HSV
     
    Weibel#41 gefällt das.
  8. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Sehe ich anders. Ein 6. Ausländer ist zwingend nötig, um die Belastung gleichmässig verteilen zu können. Dies betrifft auch die Academy, welche jetzt ohne einen einzigen Ausländer auskommen muss. Zudem erachte ich Konkurrenzkampf auf der Ausländerposition als eine gute Sache, da kann man bei nicht-Leistung auch mal die Wolldecke ins Spiel bringen.
     
  9. timbo

    timbo Active Member

    sehe ich zu 100% auch so...

    jeder sollte genug profi sein um auch mal die wolldecke zu akzeptieren... und die sogenannte "stimmung im team" sollte dadurch auch nicht zerstört werden - warum denn auch? wer leistung zeigt, hat nichts zu befürchten. AMEN
     
    URISTIER und Kolin_1967 gefällt das.
  10. HSV

    HSV Well-Known Member

    Ein Ausländer, kurzfristig verpflichtet, kann im dümmsten Fall schlecht für das Teamgefüge sein, rumstänkern und am Ende vorallem viel kosten... Abgesehen davon spielt es keine Rolle wenn die Academy jedes Ihrer Spiele verliert, die ist nur dazu da Talente nach vorne und oben zu bringen.

    Was aber auffällt ist, dass plötzlich Spieler Verantwortung übernehmen die vorher neben den Schuhen standen, von dem her, im Oktober, aus meiner Sicht NULL Handlungsbedarf. Wäre Januar, würde die Sache natürlich anders aussehen.

    GReetz HSV
     
    Azug und el_vazio gefällt das.
  11. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Kann mich HSV da nur anschliessen. Mc und Stalberg sollten laut evz ja zeitnah wieder spielen und Widerström hat sich, speziell im Spiel gestern, den Platz als Übergansausländer verdient, auch wenn er Roe natürlich nicht ersetzen kann. Ausserdem können sich Spieler wie Zehnder oder Haberstich viel mehr entfalten, wenn sie dazu gezwungen sind, verantwortung zu übernehmen. Unsere Schweizer Leistungsträger müssen ebenfalls wieder mehr kämfen, da es nun umso mehr auf sie ankommt. Suri, Martschini gestern überragend. Hinsichtlich der Playoffs und der 3 Wettbewerbe macht es natürlich trotzdem Sinn, auf der Ausländerposition gut besetzt zu sein, bitte einfach keinen Schnellschuss aus Panik, sondern sich jetzt Zeit lassen und falls man einen passenden Mann findet, der dem Team sichtlich helfen kann, verpflichten.
     
    HSV gefällt das.
  12. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Absolut bei euch. Es herrscht keine Hektik bzgl. des 6. Ausländers, aber sollte effektiv ein passender Mann auf dem Markt sein, sollte man ihn verpflichten da dies langfristig (vor allem für die Playoffs) Sinn macht.
     
  13. HSV

    HSV Well-Known Member

    Diaz auch noch fraglich für heute Abend... langsam fragt man sich über Trainingsmethoden / Sommertraining? :S
    Naja die Jungs müssen sich nun halt auch so bewähren an diesem schweren Weekend! Auf gehts Zuger!

    GReetz HSV
     
  14. VinceBlack

    VinceBlack Member

    User die sich gegen einen weiteren Ausländer aussprechen kann ich nicht verstehen. Den Jungen eine Chance geben finde ich sehr gut, dies kann man auch gerne machen wenn sich ein Schweizer verletzt oder auch deren zwei oder drei. Aber wenn gleich mehrere Ausländer ausfallen oder angeschlagen sind, halte ich es nur als fair gegenüber dem Team, Trainer und jungen Spieler einen Ersatz zu suchen. Es gibt sinnvolle und weniger sinnvolle Ausländer Rekrutierungen, das sich Klay auf die Suche begibt ist mehr als verständlich.
     
  15. HSV

    HSV Well-Known Member

    Wie gesagt, sondieren absolut OK, aber er muss passen. Klar dieses Wochende wird heavy aber sehe 4 Mannschaften hinter uns egal was passiert. Es ist Anfang Oktober, (dem Wetter nach August) darum kein Stress. Zetterberg kann leider nicht mehr, somit sehe ich aktuell keine Verstärkung auf dem Markt ;) GReetz HSV
     
  16. VinceBlack

    VinceBlack Member

    @HSV In Anbetracht das du gestern dem einen Berg mangelnde Leistung vorwirfst wäre eine Verstärkung doch auch nicht schlecht oder? :)
    Manson Raymond hat noch keinen Vertrag ;)
     
  17. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Ist Raymond nicht Flügel? In unserer aktuellen Situation würde uns ein Center mehr nützen.
     
  18. VinceBlack

    VinceBlack Member

    Korrekt und du hast nicht unrecht. Gilbert Brule wäre ansonsten noch zu haben aber ob der ein perfekter Notnagel wäre bezweifle ich irgendwie.
     
  19. molson

    molson Member

    so ich habe schon länger nicht mehr geschrieben aber das heute war ganz grosses kino!

    welche mannschaft würde absetzen von 3 ausländern, ihrem abwehrchef und einem top schweizer so wegstecken wie zug heute? gegen den leader!

    das war ein lebenszeichen der besonderen art! was ihr heute gezeigt habt war leidenschaft für euren job auf höchster ebene!

    und auch wenn die mannschaftsleistung der schlüssel zum erfolg war, reto du warst heute antreiber, kämpfer und leader dieser mannschaft als sie jemand brauchte der das übernimmt. und dafür danke ich dir!

    greets molson
     
    ice_lg, el_vazio, Philosoph und 10 anderen gefällt das.
  20. dido

    dido Member

    äähm, Cory Conacher hat den Cut bei Tampa nicht geschafft und wäre aktuell gerade freigeworden. Eigentlich müsste man da m.E. nicht lange überlegen und wenigstens umgehend verhandeln ... ob er dann kommt ist noch eine andere Frage
     
    kroki gefällt das.