Medienberichte

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von HSV, 12. September 2019.

Schlagworte:
  1. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    https://www.blick.ch/sport/eishocke...lichst-bald-in-columbus-sehen-id16352203.html

    Bereits mit dem Draft pick Tausch schienen die Chancen nicht klein zu sein dass Gregu nach NA geht.
    Falls Rick Nash ihn unbedingt holen will dann ist einiges klar, hoffentlich wird Hofmann bald wieder fit und kann uns nochmals sein Können zeigen. Danach haben wir eine riesen Lücke zu füllen.

    Wie gut schätz ihr Sven Bärtschi ein? Insbesondere einen Bärtschi auf CH Eis?
    Mit welchem Spieler aus der NLA kann man ihn vom Spielstil vergleichen?

    Ich habe nur über die Jahre ein paar Highlights von ihm gesehen und sonst hald die Stats.
     
  2. HSV

    HSV Well-Known Member

  3. kroki

    kroki Well-Known Member

    Ort:
    Ebikon
    wenn Hofmann in die NHL geht!

    Pro:
    Technik
    Schnelligkeit
    Guter Schuss

    Kontra:
    Kleineres Eisfeld (geht alles schneller)
    Körper Einsatz
    Härte

    Wer weiß das schon wie es raus kommt?
    Aber er soll diese Chance nützen! wenn er sie bekommt!
     
    Shorthander und tarom gefällt das.
  4. Zimt

    Zimt Member

    Doch doch, wird immer besser. Jetzt noch Hoff mit hoher wahrscheinlichkeit weg. Will villeicht jemand noch Kovar und ein anderer Genoni? Damit wär der Ausverkauf beim EVZ dann komplett. Nervt mich grad tierisch.
     
  5. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Jetzt kommst du noch einmal mit der selben Aussage? Was kann denn der EVZ tun wenn Hiffman die Chance nutzen will? Nichts! Mit dem neuen Transfervertrag mit der NHL noch weniger, aber immerhin gibts jetzt eine Entschädigung.
     
    Kleiner Ritter, Brewi und Shorthander gefällt das.
  6. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Und das Anrecht auf den Einsatz eines fünften Ausländers, so doof diese Regel auch ist.
     
    Brewi gefällt das.
  7. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Kleiner Ritter, chab, Red und 7 anderen gefällt das.
  8. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Das Risiko ist wirklich nicht klein einen zu verpflichten der einfach nicht die Anforderungen erfüllen kann.

    Mit Klingberg hätten wir eine Top motivierten Spieler der super gerne hier spielt und wohnt.
    Zu viel über dieses Thema sollten wir aber nicht besprechen sonst drehen wir uns im Forum einfach im Kreis.

    Vielleicht könnte ja unser Herr Alatalo mal Nägel mit Köpfen machen oder ist es ein Lohnpoker wie Corvi damals? Das würde auch Klarheit schaffen ob wir 2 Verteidiger brauchen die Offensiv etwas auf die Reihe bringen oder "nur" einen.
     
    Brewi gefällt das.
  9. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Die Diskussionen im Forum drehen sich ja im Endeffekt immer im Kreis, da unsere Meinungen mehrheitlich weit gestreut sind und für den Entschluss 0,0 Gewicht haben...:rolleyes:
     
  10. Bürogummi

    Bürogummi Active Member

    8 Spielsperren für Herzog. Ich würde mal sagen gut weggekommen...
     
    BeastMode gefällt das.
  11. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Das stimmt hahaha
    Da es ja null Gewicht hat und sowieso im Kreis dreht, soll Alatalo endlich mal entscheiden ob er bleibt oder geht. Oder macht er einen mehrfach Poker mit Lohntreiberei, CH Pass und abwarten auf Entscheid der NLA Team Chefs (Mogelpackung)...
    --- Double Post Merged, 18. Februar 2021, Original Post Date: 18. Februar 2021 ---
    Finde nicht dass er gut weggekommen ist.
    Wie viele Spielsperren hatte Almquist erhalten für sein Foul and Suri? 4 Sperren

    Die Schiris sind ja so gesagt "heilig" aber 7 Spielsperren wurden ausgesprochen gegen Mercier. 1 Spielsperre weniger als Herzog.
    Ist doch ein Scherz...
     
    Brewi, Tinu23 und BeastMode gefällt das.
  12. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Nein ist es nicht, dass Vergehen gegen die Unparteiischen sehr streng geahndet werden ist absolut ok. Nur so können die Unparteiischen vor Angriffen geschütz werden und ihre Arbeit unbeeinflusst machen. Natürlich sind auch die Refs nicht fehlerlos, aber ein jeder Sportler weiss genau Attacken gegen sie sind ein absolutes Nogo!
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  13. so habe ich Morant verstanden: "nur 7 Sperren wegen des Schirivergehens, aber 8 gegen Herzog? und nur eine gegen Almquist...
     
    Brewi gefällt das.
  14. Philosoph

    Philosoph Well-Known Member

  15. failmau5

    failmau5 Well-Known Member

    Ort:
    Zug
    Ich will die Leistung ja nicht schmälern, ABER nach 3 Spielen - wovon 2 gegen die Tigers gespielt wurden - zu sagen der EVZ sei defensiv wieder zurück in der Spur, ist doch sehr einfach und nicht gerade der ultimative Gradmesser.
    Weiter empfand ich die Defense gegen Lugano überhaupt nicht als sattelfest, ansonsten hätte man nicht schon wieder einen Vorsprung aus der Hand gegeben.
    Wenn die folgenden zwei Matches defensiv gut gemeistert werden, bin ich allerdings mit dem Titel einverstanden, denn Genf und Davos sind momentan effektiv richtige Gradmesser.
     
  16. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Musst aufpassen mit solch kritischen Aussagen betreffend Vorsprung hergeben und so.. Sind zum Teil nicht gerne gesehen hier im Forum und bekommst einen Rüffel..:rolleyes:

    Ich sehe dies absolut wie du.... Es war ein Bemühen zu sehen, ja definitiv, aber es waren jetzt auch keine defensiven Glanzleistungen die man explizit erwähnen muss... Der defensive Standart sollte schon noch ein bisschen höher liegen.. Lobeshymnen können dann wieder angestimmt werden, wenn man auch mal ein 2:0 ohne Probleme über die Bühne bringt..
     
    Tinu23, Brewi und failmau5 gefällt das.
  17. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Diese Ansicht teile ich auch.
    Es gab zwar eine gewisse Verbesserung oder zumindest nicht "eifach öpis" wie in den anderen Spielen aber es war gegen Langnau.
    Langnauer sind kämpfer aber die Qualität der Spieler die Unberechenbare Aktionen zeigen können ist schon sehr klein..
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  18. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Ja klar, die Tiger sind im Moment sicher nicht ein grosser Gradmesser, aber gerade gegen solche Teams haben die unseren öfters Mühe gehabt. In beiden Spielen hat man im vergleich zu vorher nur noch wenige Tore zugelassen und auch wenige Schüsse aus gefährlichen Positionen.
    "Nur" weil man jetzt zwei mal einen 4 Tore vorsprung eingebüsst hat, sollte man jetzt aber nicht gleich jedes mal wenn ein Vorsprung eingebüsst wird behaupten die Verteidigung sei nicht sattelfest gewesen. Wenn dies dann noch gegen das Team der Stunde passiert noch viel weniger. ich fand die Defensive wieder deutlich stabiler als in den Spielen davor. Auch hier gabs wiederum sehr wenig Abschlüsse aus dem gefährlichen Bereich.
     
  19. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Welches Team ist dann das Team der Stunde, Derzmä?:D

    - ZSC der praktisch nie 2 Spiele nacheinander solid spielt, resp. gewinnen kann..

    - Biel die irgendwas herumdümpeln in der Tabelle..

    - Lugano, die ein paar Tage zuvor zu Hause gegen die Lakers verloren haben....

    Das einzige Team der Stunde sind irgendwie, trotz den 4:0 Aussetzern, immer noch unsere Zuger...:rolleyes:
     
  20. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Vielleicht war Lasagne aka "too big to fail - Yolo gemeint.