NL Saison 20/21

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Zuwin, 14. März 2020.

  1. HSV

    HSV Well-Known Member

    Ich schliesse mich dem Prost an! ;)

    HOPP ZUG!

    GReetz HSV
     
    ice_lg und WW#37 gefällt das.
  2. zimmi_zug

    zimmi_zug Member

    Kann mich auch diesem post anschliessen. Bin richtig froh, dass es endlich los geht!

    Dann tipp ich mal für heute.
    Langweiliges Standardresultat ;-) 2:4, also Sieg für uns.
    Rappi hatte schon gestern ein Spiel. Kann Vor- oder Nachteil sein.
     
  3. HockeyBoy

    HockeyBoy Well-Known Member

    So das erste Spiel ist durch. Noch keine Meisterleistung, aber dennoch ein guter Einstieg in die Saison. Rappi wurde in jedem Drittel etwas stärker was so immerhim die Spannung hochalten konnte. ;)
     
    Shorthander gefällt das.
  4. Sachs502

    Sachs502 Well-Known Member

    Die verdammten hirnlosen Rappi-Fans gibts ja immer noch oberhalb der Spielerbank. Ach ja Spiel der unsrigen war ganz okay. Nicht mehr und nicht weniger......
     
  5. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Glanzloser 3:2 Sieg in Rappi.. Nicht mehr und nicht weniger! Gibt noch sehr viel zu tun.. Vor allem in der Defensive müssen gewisse Herren (Kovar....) schon noch über die Bücher ;) Aber kommt gut...

    Noch was zu Rappi: Anscheinend ist der Klub immer noch nicht fähig, diese „Saubande“ hinter den Spielerbänken in die Schranken zu weisen... Unglaublich was dort abgeht... Ich würde mich absolut schämen, wenn man mich so im TV sehen würde... Klar Emotionen gehören dazu, auch bei mir, ABER das was im Lido abgeht ist ja absolut krankhaft... Bei praktisch jeder 08/15 Szene springen die wie wildgewordene Affen auf und fordern irgendwas... Das da kein Hockeyverständnis vorhanden ist, ist sowas von augenscheinlich... Merken die nicht, wie absolut peinlich und vereinsschädigend ihr Auftreten ist....?!?!

    Naja was solls... Rappi halt...:D
     
  6. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Der Klub ist da ganz klar Komplize, das geht seit langem so und es wird nicht unternommen. Überrascht mich null bei diesem Verein, was beim Cup abgegangen ist war auch unterste...
     
    Shorthander gefällt das.
  7. Andi

    Andi Member

    Also ganz glanzlos war der Sieg nicht, denn zumindest einer hat sehr wohl geglänzt: Cadonau ist definitiv in Zug angekommen und ersetzt Morant bereits definitiv zu mindestens 100%.
    Sein Top-Spin-Schuss à la Martschini (wie damals im Play-off-Final in Bern gegen Genoni) war allererste Sahne - wenn auch genauso ungewollt wie das brillante Ausschalten des gegnerischen (designierten) Top-Scorers Moses, was Morant zwar auch gekonnt hätte, aber sicherlich nur mit einer Strafe 5 + SD + mehreren Spielsperren...

    Ebenfalls gefreut hat das Tor von Leuenberger & Co. - sehr abgebrüht und frech für eine eigentlich immer noch so etwas wie eine "Junioren-Linie".

    Aber ich gehe sehr wohl mit euch einig, dass diese Leistung gegen ein Top-Team der Liga höchstwahrscheinlich nicht gereicht hätte.
     
    rocky9481, Shorthander und Brewi gefällt das.
  8. Kev95

    Kev95 Active Member

    Positiv war sicher, dass wenn die Top Spieler nicht abliefern, dass dann die anderen Spieler auch in die Bresche springen können und den Unterschied ausmachen kann.

    Cadonau war gestern sehr auffällig und kann ruhig so weitermachen. Mit Thürkauf haben wir sicher auch einer der mal rumpeln kann. Fehlte bisher ja teilweise.
     
    Brewi gefällt das.
  9. SektorT

    SektorT Well-Known Member

    Brilliantes "Ausschalten" eines Gegenspielers? Naja vielleicht einfach eine unglückliche Wortwahl.. Meiner Meinung nach ist eine zugefügte Verletzung nie brilliant
     
    Brewi gefällt das.
  10. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Wie man das Ausschalten eines Gegners so toll finden kann (ausgenommen bei einem Forster, Arcobello, Clark, Almond usw) ist für mich ein bisschen seltsam. Vorallem hat es nichts mit Härte zu tun, es war einfach eine Zufallsverletzung im ersten Spiel der Saison.

    Nach deinen Kriterien müsste wohl auch Hollenstein auf direktem Weg in die NHL in die Paradelinie eines Topteams wechseln und andere Verteidiger bei uns in die NLB :D
     
    Shorthander gefällt das.
  11. Andi

    Andi Member

    Dann präzisiere ich gerne mal: Brillant war nur das "wie" (eben ungewollt und unglücklich, also ohne Kniestich, Check gegen den Kopf oder in die Bande, Slew-Footing, etc), denn das Moses nicht mehr weiterspielen konnte, war natürlich sehr schade. An dieser Stelle wünsche ich ihm möglichst schnelle Genesung, denn ich habe mich wirklich sehr gefreut, diesen Spieler mal auf Schweizer Eis bestaunen zu können.

    Zu gut sind meine Erinnerungen an ein KHL-Spiel damals in Helsinki, als ich eigentlich einen gewissen Linus Omark in Action sehen wollte, die Show und damit der Wert des Eintrittgeldes jedoch vor allem von einem Mann geliefert wurde: Steve Moses hatte damals bei 6 Toren den Stock im Spiel bei einem 8.1 Sieg über Admiral Vladivostok (Omark "nur" bei den übrigen 2...). Einen ähnlich schnellen und gleichzeitig äusserst eleganten Schlittschuhläufer hatte ich bisher nur einmal auf europäischem Eis gesehen, nämlich einen gewissen Wes Walz....

    Und wer sich hier noch an Wes Walz erinnern kann, der wird genauso wie ich darauf hoffen, dass die Verletzung nicht gravierend ist und wir Moses in seiner Bestform bald wieder übers Eis flitzen sehen können. Die Tore kann er sich ja gegen andere Gegner aufsparen.

    Ein Traum wäre natürlich, Moses mal als Flügelzange mit Hofmann oder Martschini zu sehen, da müsste sich manche Verteidigung ziemlich warm anziehen...
     
    Shorthander und Brewi gefällt das.
  12. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Ich war positiv überrascht, wie gut die Laufwege schon stimmen, Zug ist viel Schwung immer wieder gut nach vorne gekommen. Und Genoni scheint dieses Jahr früher in Form als letzte Saison. Gesündigt haben wir aber beim Abschluss, wo von Effizienz nicht ansatzweise die Rede sein konnte. Ich würde mal urteilen, dass für ein erstes Spiel der Saison kein Grund zur Klage besteht.
     
    HSV, Shorthander und Brewi gefällt das.
  13. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    So neben all dem Maskentheater und sonstiger Coronafarce gehen wir mal zum Hockey...

    2 Spiele, 2 Siege.... 1. Tabellenrang... Passt..

    Thürkauf gefällt mir besonders!! Hoffentlich bleibt er uns noch ein bisschen erhalten...

    Die Leistungen waren ganz ok, mit Potential nach oben... Heute gegen den SCB erwarte ich ebenfalls eine knappe Kiste, mit dem besseren Ende für die Kolinstädter..

    Mein Tipp: 5:3
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2020
  14. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Genoni war extrem stark gestern!
    Cadenau top, Gross fand ich auch gut und hat viel speed (m.E. Um einiges besser als Geisser).
    Kovar hat 1x super in der Verteidigung ein Tor verhindert und gefühlt jedes Bully gewonnen.
    Simion fand ich auch gut, hoffentlich bleibt es so, gegen Lugano hat er ja schon mehrmals gezeigt das er stark ist.

    Es war erst Spiel 2 also noch keine Kritik aber ich würde nicht Stadler bei den HCL Druckphasen aufs Eis schicken.....
    Thorell soll krank sein und deshalb nicht gespielt haben.
     
  15. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Ich bin weissgott kein Fan von Stadler aber nur so lernt er es... Und ja meistens liegt die Wahrheit in Defensive ja nicht nur bei einem Spieler, sondern bei deren 5... Ich gebe ihm jetzt mal Zeit und Kredit und hoffe er mag sich endlich entwickeln...:) Er hat ja jetzt genügend gute Beispiele im Team, welche Sprünge ein junger Spieler machen sollte...
     
    Shorthander gefällt das.
  16. HSV

    HSV Well-Known Member

    Ich persönlich würde Stadler nie aufs Eis schicken.... der ist nicht mal "catchy" oder "mitreissend" sondern einfach nur ein Unsicherheitsfaktor und doch auch schon im 3ten Jahr.. :rolleyes:

    GReetz HSV
     
    BeastMode gefällt das.
  17. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Ja gut ich wollte jetzt mal kein Bashing betreiben, da sonst alle wieder hervorgekrochen kommen....:D

    Wollte das Ganze mal ein bisschen positiv sehen und nicht schon nach 2 Runden beginnen.. Aber die Tendenzen sprechen für sich...
     
    HSV gefällt das.
  18. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Es wäre falsch zu behaupten das Stadler über die Jahre nicht guten Mitspieler hatte da kommt mir insbesondere Diaz in den sinn. Er spielt seine dritte Saison im ersten Team, da haben wir zahlreiche andere Beispiele von gleich alterigen oder jüngeren Spielern die ganz ein anderes Level zeigen.
    So wie oft gesagt wird das alte Spieler nicht Plätze von jungen aufkommenden Spielern blockieren sollten sehe ich das ähnlich in diesem Fall. Thiry ist weg, Wüthrich war bereits letzte Saison m.E. besser als Stadler und mehrere Talente aus dem Nachwuchs haben den EVZ verlassen da einfach „oben“ blockiert wird.
     
  19. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Glaube das Thema „Stadler“ lassen wir... Da bekommst du nur einen Shitstorm... Ich höre schon langsam ein laues Lüftchen am Horizont:rolleyes:
     
    URISTIER gefällt das.
  20. SektorT

    SektorT Well-Known Member

    Krass, ich habe eine komplett andere Wahrnehmung: Bis auf die Resultate und die Form einzelner Spieler, finde ich die zwei Darbietungen bis jetzt doch sehr dürftig. Genoni hat uns gestern den Sieg gestohlen, Lugano hat viel mehr für den Sieg gemacht und hatte viel mehr Chancen als die Zuger. Zum Glück war der EVZ gestern äusserst effizient.

    Mir hat das zuger Spiel momentan einfach zu wenig Speed, es ist ungenau, gestern gingen unzählige Zweikämpfe verloren, dutzende Fehlpässe hinten raus.. Nein also mich mag das bis auf die Resultate noch nicht begeistern. Erstaunlich, dass ich dabei scheinbar der einzige bin:)