NL Saison 20/21

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Zuwin, 14. März 2020.

  1. egemek

    egemek Well-Known Member

    Nygren war wirklich oft auf dem Eis und hat in der OT praktisch Standhockey gespielt. Entsprechend gabs dann auch das Gegentor, weil er Olofsson nicht richtig wehement störte und nur etwas mitfuhr und mit dem Stock rumstocherte. ;)
     
    Brewi gefällt das.
  2. Janne_the_pimp

    Janne_the_pimp Well-Known Member

    Wie Nygren forciert wird ist krass. Schon die ganze Saison. Zur Verteidigung, teilweise hatte Wolwo auch keine Wahl, aufgrund von Verletzungen etc. Nicht alle haben so viele Junioren, die du einfach reinwerfen kannst... ;-)

    Aber diese Eiszeiten haben früher oder später immer eine Auswirkung. Das kennen wir zu gut. Douglas Arthur Shedden lässt grüssen... Bei uns war jeweils im Halbfinale der Tank leer, bei Nygren scheint das Benzin schon jetzt oder spätestens in 1-2 Wochen auszugehen. Falls Wolwo die Herren Wieser, Corvi, Büehli im selben Ausmass forciert wie in Drittel 2 und 3, dann wird auch diese Linie abbauen. Sofern der HCD diese Mini-Serie gegen Bern noch drehen kann, dann müssen wir (wie immer) einfach konsequent mit 4 Linien durchpowern und früher oder später würden wir mit dem längerem Atem da stehen.

    Aber es scheint ja nach dem SCB zu riechen. Kann lustig werden. Freue mich auf Tristian & co :) Und wisst ihr was... es macht nix, wenn wir 0:1 hinten liegen würde in der Serie.

    Deshalb ein erster Appell meinerseits: Bitte liebes EVZ-Forum, dreht nicht gleich durch, falls wir das erste Spiel im Viertelfinale verlieren. Es wird Niederlagen geben in den Playoffs. (Ansonsten spendiere ich jedem, der mir eine Direktnachricht schickt ein Baarer-Bier :) ) Und das ist gut so, ein Durchspazieren im Viertel- und Halbfinale ist kontraproduktiv.
     
    rocky9481, Shorthander, Tinu23 und 4 anderen gefällt das.
  3. egemek

    egemek Well-Known Member

    Die 4. Linie spielte gestern bei fast 80 Minuten Spielzeit genau 5 Minuten, der 13. Stürmer gar nicht und der 7. Verteidiger 1 Minute. Das kann nicht gut gehen... Bei Bern durfte die 4. Linie immerhin 7-8 Minuten spielen, aber auch da wurde der 13. Stürmer überhaupt nicht eingesetzt. Zum Glück sind wir über solches Steinzeit-Coaching hinweg, die Halbfinal-Klatschen sind aber noch in guter Erinnerung.

    Das Baarer Bier trinken wir dann bei gegebenem Anlass auf dem Arenaplatz, spontane Besäufnisse sollen gemäss Bundesrat ja erlaubt sein... ;)
     
    rocky9481, Tinu23, Seggi und 5 anderen gefällt das.
  4. Papabueb

    Papabueb Active Member

    Alle reden immer vom SCB/HCD als nächsten Gegner!
    Wäre es aber bei einem Weiterkommen von Rappi, nicht die unser erster Gegner zur Mission Titel ? :)
     
  5. Kolin_1967

    Kolin_1967 Well-Known Member

    Nein
     
    king_of_fools gefällt das.
  6. Da gab es doch einen link, wie es weitergeht... finde ihn nicht mehr
     
  7. HockeyBoy

    HockeyBoy Well-Known Member

    Das Thema wurde in diesem Thread schon mehrfach angesprochen.

    Hier die Präsentation der Liga
    https://www.nationalleague.ch/media/19203/modus-nl-2020-21.pdf

    Hier das Bild von SRF Sport
    PlayoffModus.jpg
     
  8. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Ist leider so, allerdings frage ich mich schon, wie man auf so eine Lösung kommen kann und warum es nicht so wie in den Playoffs üblich gemacht wird, dass die Setzung nach erreichtem Rang in der Qualifikation erfolgt. Naja logische, nachvollziehbare Regeln scheinen nicht mehr in zu sein :)
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  9. Hintho

    Hintho Well-Known Member

    Am Ende ist es doch egal gegen welchen Gegner man spielt. Hat man den Fokus auf den Titel muss man mit jedem Gegner klar kommen.

    In dieser Saison gibt es auch keine Ausreden mehr. Nach dieser Quali ist alles andere als der Titel eine Niederlage und wenn wir dann Bern ausschalten gibt es auch keine Diskussionen über leichte Gegner
     
  10. Misko#11

    Misko#11 Active Member

    Ja kann auch nicht nachvollziehen warum man in einer Saison unter Ausschluss der Öffentlichkeit zusätzliche Spiele einplant, die nichts anderes tun als den finanziell gebeutelten Clubs weitere Kosten zu verursachen... erinnert mich irgendwie an die Fussball-WM/EM wo bald jede Mannschaft teilnehmen kann...
     
  11. Papabueb

    Papabueb Active Member

    Genau deswegen meine Frage: Aber danke für die ausführliche Antworten :)
     
  12. Iceman2

    Iceman2 Well-Known Member


    passt perfekt zur Corona Saison.... nichts ist so wie normal :D
    deswegen gibt es auch einen Meister den es lange nicht mehr gab..... :)
     
  13. Hintho

    Hintho Well-Known Member

    So heute wird's wieder spannend. ;-)

    Meine Tipps für heute
    Rappi - Biel --> 1:3
    Bern - Davos --> 3:4 n.V.

    Was denkt ihr?
     
    king_of_fools gefällt das.
  14. king_of_fools

    king_of_fools Active Member

    Ort:
    AG

    interessanter Tipp, denke jedoch nicht, dass es Dav heute macht, die gehen heute in die Ferien.
    Rappi 1- 5 Biel
    Bern 4-1 Davos
     
  15. HSV

    HSV Well-Known Member

    Daffos fliegt raus, Bern wird überheblich und durch uns auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.
    Biel wird die Serie noch drehen können, ansonsten ein Freilos für den HC Lugano mit Rappi.

    GReetz HSV
     
    Kolin_1967 und Brewi gefällt das.
  16. egemek

    egemek Well-Known Member

    Ich hoffe, dass sich Davos heute in der 3. OT durchsetzt. Dann am Sonntag nochmal OT, dann spielts eigentlich keine Rolle mehr, wer gewinnt. Die Akkus sind dann schon fast leer... :cool:

    Mein Bauch sagt aber, dass beide Serien heute entschieden sind. 2:0 Rappi und 5:1 Bern. o_O
     
    king_of_fools gefällt das.
  17. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Ich habe auch so das Gefühl das Rappi heute gewinnen wird. Klar war Nyfeller sehr stark und Vukovic ist verletzt (wahrscheinlich) aber bei Biel war absolut nichts von Playoffs und Kämpfen vorhanden.

    Bei Davos kann ich mir vorstellen dass Sie noch gewinnen werden heute Abend obwohl die Verteidigung einfach zu viele Ausfälle hat. Jetzt gehts den Davoser drum Scherwey in Schach zu behalten..
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  18. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Das die Bieler nicht vollgas kämpfen, irritiert ein wenig und wundert doch nicht.Zu harmlos und verzweifelt wirkt Leuenberger.Man hat das Gefühl, die nehmen ihn nicht ernst oder können ihn nicht mehr ernst nehmen, den Jammeri.
     
    Brewi gefällt das.
  19. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Biel hat viel Speed und tolle Technik aber m.E. fehlt ihnen definitiv das Kämpferische. Brunner, Cunti, Fuchs, Hofer, Rathgeb usw. sind alles super Eishockeyspieler aber keine die Dreckige Tore schiessen können/ wollen. Ihre Ausländer sind auch ausgemusterte Spieler die keinen Platz in ihrem alten Team hatten oder verletzt sind. Und Rappi hat mehrfach im Cup gezeigt dass sie alles geben können und nichts zu verlieren haben.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  20. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Da hast du nicht unrecht.