NL Saison 20/21

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Zuwin, 14. März 2020.

  1. Cindy

    Cindy Active Member

    Die Berner haben IHR Ziel Playoff erreicht, was ihnen seit drei Monaten eingeimpft wurde. Da geht nun mental viel Fokus verloren und es ist nicht einfach ein neues Ziel zu implementieren. Ich tippe auf 4:1 in der Serie für den EV ZUG.
     
    Brewi gefällt das.
  2. Fergus#9

    Fergus#9 Well-Known Member

    Ort:
    Stonehome
    Wow, wie schnell man den angeschlagenen Bären auf die leichte Schulter nimmt (Diskussionsloses 4 zu 0, noch nie so leicht, egal welcher Spieler) bei uns Fans erstaunt mich jetzt aber doch ein wenig. Selbstvertrauen ist gut aber man sollte doch auch wissen, dass der SCB in gewissen Situation um einiges stärkes aufspielen kann als er effektiv ist. Also sollte man dem SCB den Respekt zollen, den sie verdienen. Nur so wird man nicht fahrlässig.

    Zum Glück halten wir Fans nicht die Ansprache in der Kabine...

    Persönlich tippe ich auf ein 4 zu 1, wobei die ersten beiden Spiele eher knapp ausfallen werden und mehr ein Kampf als Spiel sein werden.
     
    BillyMac, Shorthander, oldfan69 und 6 anderen gefällt das.
  3. Cindy

    Cindy Active Member

    Wenn Davos vom Tempo her nur schon 2 Linien wie mit Corvi und Ambühl gehabt hätte, wäre Bern nicht durchgekommen. Wir haben 3 solche Linien, wenn alle fit sind...
     
    Brewi und king_of_fools gefällt das.
  4. Janne_the_pimp

    Janne_the_pimp Well-Known Member

    Da spricht die Erfahrenheit von "Fergus", scheint schon mehr erlebt zu haben als einige andere hier drin :) Ich mit meinem Janne kann da nicht mithalten, aber möchte auch den Warnfinger heben. Nicht weil es der SCB ist, sondern ganz generell. Spiel 1 in den Playoffs ist in der Regel immer schwierig. Scheiss egal, wer de Gegner ist. Denn ein Spiel kann immer verloren gehen. Wir brauchen 4 Siege aus 7 Spielen, aber als erstes sollten wir uns auf Spiel 1 fokussieren, so wie das unser Team tut.

    Und Freunde... falls wir Spiel 1 verlieren würde, dann (einmal mehr mein Appell) bitte den Ball flach halten und nichts über analysieren, kritisieren oder wie auch immer. Übrigens genau so, wie wenn wir das 1. Spiel gewinnen würden.

    Also, ein PO-Spiel zu verlieren wird wohl auch uns passieren, wäre aber kein Beinbruch. (Für die jüngeren unter uns: Schaut euch den Playoff-Run von 1998 an).

    Step by Step...
     
    Brewi, Fergus#9, Tinu23 und 3 anderen gefällt das.
  5. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Jeder der den SCB jetzt unterschätzt kann böse auf die Schnauze fallen..

    Die Berner haben unbestritten Qualität im Team. Mit Karhunen, Untersander, Andersson, Jeffrey, Conacher, Oloffson, Scherwey, Praplan, Pestoni und Moser ist da Spielermaterial vorhanden, die uns das Weiterkommen nicht gerade erleichtern werden...

    Wenn unser Team mit der richtigen Einstellung in die Serie geht und die Spieler ihr Potential abrufen können wird es auf ein 4:1 oder 4:2 rauslaufen.. Es wird aber auf jeden fall kein Selbstläufer ala 4:0 werden....

    Zudem können die Hauptstädter ohne jeglichen Druck antreten...

    Ich tippe auf ein 4:2... Das erste Spiel in Zug werden wir wahrscheinlich verlieren.. Diesen "Nackenschlag" benötigen wir eventuell sogar, damit der definitive Fokus wieder vorhanden ist nach dieser langen Pause...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2021
  6. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Absolut!

    Dazu würde ich auch noch die Schlendrians Praplan und Pestoni zählen.
     
    BeastMode gefällt das.
  7. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Die habe ich voll vergessen..:D Wurde sogleich ergänzt...
     
  8. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Schlendrians hald :D Einfach zu vergessen da sie ja so oft wie 13 Stürmer spielen :D Aber die 2 sind sicher auch auf dem Radar des EVZ.
     
  9. king_of_fools

    king_of_fools Active Member

    Ort:
    AG
    Ja, auch all diese Spieler sollte man im Hinterkopf haben. ABER: wir müssen primär unseren Fokus auf unserem Spiel haben. Unser Spiel durchziehen. Immer und immer wieder. Dann kommt Bern nicht nach. Auch nicht mit kernigen Checks oder was auch immer.
    Fokus, Gameplan und mit jeder Linie Vollgas. Auch wenn man führt, im Rückstand sowieso.

    Ggü. 2019 sind wir jetzt Taktgeber, wir agieren, Bern wird zum reagieren gezwungen. Dann kommts gut.
     
    Brewi und Shorthander gefällt das.
  10. Morant #74

    Morant #74 Well-Known Member

    Weiss jemand ob "Thürki" und Wüthrich wieder fit sind?
     
  11. king_of_fools

    king_of_fools Active Member

    Ort:
    AG
    Gem. LZ von heute sind alle fit ausser diese 2.
     
  12. Hintho

    Hintho Well-Known Member

    Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich sehe lieber den Gegner Bern als Rappi. Nachdem was ich in den Pre-Playoffs gesehen habe würde ich Rappi stärker einstufen.....
    Bern ist einfach extrem langsam in der Verteidigung und da könnte es bei einem schnellen Spiel für den EVZ einige Löcher geben. Hoffmann, Kovar, Lino müssen einfach wieder wirbeln und dann kommts gut.

    Ich hoffe nur wir lassen uns nicht wie der HCD von dem langsamen Spiel anstecken, dann wäre eine Niederlage im Bereich des möglichen.
     
    Brewi und Shorthander gefällt das.
  13. Cindy

    Cindy Active Member

    Diese Serie müssen wir einfach gewinnen - Punkt! Ansonsten wird das in den nächsten Jahren in den Playoffs nie etwas gegen die Berner und den Z.
     
  14. egemek

    egemek Well-Known Member

    Ich nehme den SCB nicht auf die leichte Schulter oder unterschätze ihn. Aber es ist nun mal so, dass diese Mannschaft deutlich schwächer ist als alle SCB Teams der Jahre 16-19. Meiner Meinung nach hat der SCB enorm viel Substanz verloren in den letzten beiden Jahren, der EVZ hat hingegen vor allem in der Breite eher zugelegt.

    Schlüsselspieler wie Genoni, Arcobello und Haas wurden nicht gleichwertig ersetzt. Klar sind Jeffrey und Conacher stark, aber Arcobello war dominanter. Karhunen kann an einem guten Tag gleich gut spielen wie Genoni, braucht aber eine Ausländerlizenz. Und wer Haas ersetzt hat, kann ich dir nicht mal sagen.
    Dazu wurden alte Spieler wie Gerber, Blum oder Rüfi noch älter und dadurch auch verletzungsanfälliger, wobei bei Blum auch Pech dazu kommt.

    Nochmal, ich unterschätze Bern nicht, trotzdem finde ich, dass es in den letzten Jahren nie so leicht war, sie zu besiegen. Gegen Davos hat mich nur die kämpferische Leistung und Karhunen überzeugt, ob das gegen Zug reicht?
     
    Brewi, Tinu23 und Shorthander gefällt das.
  15. zimmi_zug

    zimmi_zug Member

    Mann, die Nervosität steigt ins Unermessliche!!
    Ich bin hin und her gerissen wegen Bern. Eigentlich hätte ich lieber Davos als Gegner gehabt - da berechenbarer. Aber - wie bereits gesagt - müssen wir sowieso jeden schlagen können und mit Bern haben wir noch so einige Rechnungen offen, dass es eine riiiiisen Genugtung sein wird, diese im 1/4 auszuschalten. Eigentlich muss man sagen, wenn nicht jetzt, wann dann? Aber dennoch haben wir alle doch schon genügend erlebt, wie schnell es gehen kann. Das Momentum, etwas Pech, eine Verletzung und das alles in Kombination und schon sieht es wieder anders aus.
    Und wenn ich selbst schon solch einen Druck verspürhe, wie sieht es denn bei den Spielern aus? Klar, es sind Profis, und klar sie sind menthal vorbereitet und klar, sie warten ja nicht über 20 Jahre auf eine Pokal für ihren Verein.
    Der langen Rede kurzer Sinn: Ich freue mich total und bin wie wir alle hier din voll kribelig. Aber wir alle wollen endlich den Pokal und der Druck ist ernorm.
    Was mich aber positiv stimmt noch statistisch zum Schluss:
    Wenn ich die Saisons 3 Saisons Ende 90er bis zum Titel mit den letzten drei Saisons mit Playofs vergleiche sehe ich Vorzeichen, dass sehr vieles gleich sein könnte.
    Final, Halbfinal, Final, Meister
    Plazierung auch ähnlich: Maisersaison 1. in der Vorsaison 2. Platzierter.
    Und in der 1/4 der Maistersaison haben wir extrem gewissen - damals gegen Rappi. Also von mir aus, dann sich da so einiges wiederholen :)
     
  16. Shorthander

    Shorthander Well-Known Member

    Ort:
    Auw
    Es ist nicht mein Wunschgegner.Um so mehr, als das sie scheinbar noch wissen, wie die Taktik ihres finnischen Gurus ging: mauern und den Slot absperren.Ob das gegen unseren EVZ noch gelingt ist fraglich, aber leider nicht unmöglich.Auf der anderen Seite haben unsere ja inzwischen gelernt, wie man richtig im Slot steht.Daffos ist an Bern verreckt, wie wir damals.Das passiert nicht mehr, denn zumindest Abdelkader wird dehnen im Slot auf die Eier gehen und Klingberg sollte das auch noch können.
    Nein, es wird knapp, aber der EVZ kennt jetzt verschiedene Arten zu gewinnen und nicht nur sinnlos ballern.
    --- Double Post Merged, 12. April 2021, Original Post Date: 12. April 2021 ---
    Ach ja...und es kommt auf das erste Spiel an, es muss gewonnen werden.Dann können wir nämlich die Bärlis mit den eigenen Waffen schlagen.Die müssen dann reagieren und das Spiel in die Hand nehmen.Wir können dann hinten stehen und sie auffahren lassen, auch auf die Gefahr hin, dass es ein sacklangweiliges Spiel zwei gibt.Die sollen an ihrer Defensivbetoniererei selber verrecken.
     
    Brewi, BeastMode und king_of_fools gefällt das.
  17. egemek

    egemek Well-Known Member

    Die Qualifikationssieger mit dem grössten Vorsprung auf den Tabellenzweiten:

    1. EVZ: 27 Punkte vor Lugano (2020/21)
    2. Bern: 22 Punkte vor den ZSC Lions (2007/08)
    3. ZSC Lions: 20 Punkte vor Fribourg (2013/14)
    4. Bern: 11 Punkte vor dem EVZ (2017/18)

    Interessanterweise wurde in den andern 3 aufgeführten Saisons immer Zürich Meister. Hoffen wir, dass das nicht so weiter geht. ;)
     
  18. silv8297

    silv8297 New Member

    Ich sehe es so.
    2016 : Playoff Final Niederlage Lugano
    2017 : Playoff Final Niederlage Zug
    2018 : Playoff Final Niederlage Lugano
    2019 : Playoff Final Niederlage Zug
    2020 : Corona
    2021 : Playoff Final Zug - Lugano

    Zug - Bern 4-2
    Lugano - Rappi 4-1
    Fribourg - Genf 2-4
    Lausanne - ZSC 3-4

    Zug - Genf 4-1
    Lugano - ZSC 4-3

    Zug - Lugano 4-2
     
    Brewi und Shorthander gefällt das.
  19. Oana

    Oana Active Member



    Das war noch geil 1994. Dino Dynamite haut Bern ins Tal der Tränen
     
    HSV, URISTIER und oldfan69 gefällt das.
  20. king_of_fools

    king_of_fools Active Member

    Ort:
    AG
    Los, AUF ZUM TITEL!
     
    Oana, Shorthander und Fergus#9 gefällt das.