NL Saison 2019/20

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Shorthander, 13. September 2019 um 08:04 Uhr.

Diese Seite empfehlen

  1. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    So, nun fängt die neue NL Saison also definitiv an...
    Ambri auswärts, also Gotthard-Derby zum Start. Was meint Ihr zu dieser Affiche ? Welches Resultat könnte es geben ?
    Ich für meinen Teil rechne mit einem 4:2 für Zug. Mehr wird schwierig , ist aber auch nicht nötig. Die ZSC Lions dürfen Morgen gern auf einen EVZ treffen, der mit der ganzen Mannschaft und ohne unnötigen Energieverbrauch antritt.
     
  2. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Bin sehr gespannt. Würde mir wünschen, dass der Trainerstaff heute Mut zeigt und Holenstein ins Tor stellt, damit Genoni morgen frisch gegen Züri ran darf. Aber ist vielleicht auch eine dumme Idee direkt zum season openenr, aber ich fänds geil.
     
    Delfin 72 und Shorthander gefällt das.
  3. HockeyBoy

    HockeyBoy Member

    Tippe auf eine enge Sache trotz Favoritenrolle. Ein 3:2 für Zug wird es trotzdem werden.

    Von welchem unnötigen Energieverbrauch sprichst du? Keine CHL Spiele oder weil sich der Z heute gegen Österreich aufwärmt?
     
  4. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Habe ich mir auch schon überlegt. Wäre definitiv genial, mit Hollenstein zu starten. Wir haben ja auch die Offensive, um allfällige Gegentore zu beantworten. Bei einer nötigen Auswechslung könnte Genoni immer noch Ruhe ins Spiel bringen.
    --- Double Post Merged, 13. September 2019 um 08:45 Uhr, Original Post Date: 13. September 2019 um 08:34 Uhr ---
    Es ist nicht nötig, mit allen Mitteln 3 Punkte zu holen in Ambri, wenn Morgen Zürich kommt. Verlängerung muss auch nicht sein. Gehts locker, okay, aber ja nicht noch gegen Gotthard - Deppen Verletzte einfangen. Lieber Morgen den Züsis den Tarif durchgeben und zeigen WER hier der Angstgegner ist. In den Playoffs sollen sie vor der Bosshard - Arena zittern.
    Die Ambriden brauchen wir dort weniger zu fürchten.
    Und ich würde die Österreicher nicht unterschätzen, sie haben nachgerüstet und die Züsis haben jetzt Roe, um sich selber zu schlagen ...
     
  5. Kolin_1967

    Kolin_1967 Active Member

    Für mich wirkt das ziemlich überheblich! Ich für meinen Teil hoffe auf einen Sieg nach 60 min, der Rest ist mir egal... Da von Kräfte sparen zu schreiben, ist für mich gegenüber dem Gegner respektlos. Ich glaube Ambri kann auch Eishockey spielen und man sollte sie nicht unterschätzen. :rolleyes: Dem Gegner jetzt schon Punkte zu "schenken" nur um Kräfte zu sparen. Na ja nicht meine Einstellung :cool:
     
    Snuffinski_Uri, el_vazio, Seggi und 2 anderen gefällt das.
  6. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Überheblich ? Nein, vorausschauend.
    Wieso ist Bern Meister geworden und nicht wir ? Weil die Berner sich auf das wesentliche konzentriert haben, den Schweizermeister. Cup und Championsleague ging denen am Arsch vorbei. So hatten Sie im Final noch Reserven, trotz der knappen Siege im Viertel- und Halbfinal. Wir haben Schönwetter gespielt bis die Luft psychisch und physisch draussen war.
    Und nochmal: Ich unterschätze Ambri nicht, weswegen ich auch nicht zwingend mit 3 Punkten rechne. Ambri gehört zu den Mannschaften, die immer gefährlich sind, weil sie sich nicht auf die Playoffs konzentrieren, sondern die ganze Saison auf hohem Niveau spielen müssen, um überhaupt diese zu erreichen !
    Wir wollen das Triple, da muss man nicht auch noch der grosse Leader sein und alles gewinnen. Gehts trotzdem, dann noch so gern !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2019 um 09:38 Uhr
  7. Iceman2

    Iceman2 Active Member

    Alle sind motiviert, fast alle sind fit an Board, der EVZ ist sicher giggerig auf den Saisonstart. Jetzt zu taktieren wäre ein völlig falsches Signal. Man muss Ambri da unten immer ernst nehmen. Hoffen wir auf einen knappen Sieg nach 60 min. Beim ersten Weekend wird sicher Genoni zweimal im Tor stehen. Der muss ja auch den Wettkampfrhythmus finden. meine Tipps: Ambri-EVZ 2-4, EVZ-ZSC 3-2
     
    Shorthander und HSV gefällt das.
  8. HSV

    HSV Well-Known Member

    Man merkt wie die Nervosität steigt, ist es nicht herrlich, eeeendlich wieder NLA Eishockey!
    Freue mich wahnsinnig auf dieses Wochenende und hoffe natürlich auf 6 Punkte...

    Nichts desto trotz stellen sich mir, gerade auch auf Ambotta bezogen, Fragen wie, Coretto oder Bier? In die Bruchbude rein oder reicht das Al Güs um 30.- Fr (Wucher) zu sparen? (die dann gleich wieder in Coreto investiert werden..) Wird die neue Valascia oder der BER zuerst fertig? Wann greifft die Liga endlich bei der Halle durch? etc. etc....

    GReetz HSV - für IMMER und ÜBERALL!!!
    Lasst die Spiele beginnen!
     
    Ela00, Weibel#41 und Shorthander gefällt das.
  9. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Endlich, endlich, endlich ist der doofe Sommer vorbei. Ich wünsche uns allen eine spannende, aufregende, ekstatische Saison und freue mich auf viele lustige und ärgerliche Diskussionen hier drin. Willkommen zurück, liebe Eishockeyfreunde - schön, Euch alle hier wieder anzutreffen!
     
  10. timbo

    timbo Active Member

    die letzten jahre bekundeten wir immer wieder mühe gegen die aufsässigen nordtessiner... ich hoffe, unser team nimmt die aufgabe heute abend (trotz zugetragener favoritenrolle) mit genügend respekt in angriff.

    3 punkte zum saisonstart wären perfekt!
     
  11. egemek

    egemek Active Member

    Warum hat Zug Genoni geholt? Genau, damit er nicht mehr bei Bern im Tor stehen kann... Hollenstein hat bis jetzt eine Fangquote von 100%, er ist für mich klar der Nr. 1 Goalie. ;)

    Nein, Spass beiseite... Ich habe mir die Überlegung auch schon gemacht, Hollenstein gegen Ambri ins Tor zu stellen, denke aber, dass zum Saisonbeginn schon Genoni spielen sollte. Deswegen wurde Hollenstein ja auch im Cup eingesetzt. Wäre jetzt Spieltag 10, würde ich heute wohl auch Hollenstein ins Tor stellen, aber am ersten Spieltag muss man alle Geschütze auffahren, vor allem gegen Ambri, da haben Niederlagen nichts zu suchen... :cool:
     
    TheHatefulOne und HockeyBoy gefällt das.
  12. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Wahrscheinlich habt ihr recht bezüglich Goalieexperimenten in der ersten Spielwoche. Während der Saison sollten die Goalies aber schon wenn möglich immer bei Doppelrunden abwechseln.
    Ist sogar statistisch erwiesen, dass die Fangquote signifikant abnimmt im 2. Spiel an 2 Tagen.
     
  13. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Man muss dann nur noch den richtigen Torhüter für den richtigen Gegner haben.Dabei darf man dann auch mal Hollenstein auf den stärkeren Gegner los lassen.Dann muss halt die Verteidigungsabteilung mehr Gas geben, aber Hollenstein kann sich dann auch Respekt verschaffen oder effektiv dazulernen.



    9
     
  14. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Erstes Spiel, erste Lektion: Ohne Kämpfen gehts auch diese Saison nicht. Gratuliere zum ersten Sieg.
     
    Shorthander gefällt das.
  15. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Tja, spielen halt immer noch lieber Schönwetterhockey unsere Zuger.Macht irgenwie schon ein bisschen Angst für die nächsten Playoffs.Geht zwar noch lang, aber das Hockey der Ambriden, auf Spiel zerstören ausgerichtet, war auch das, das uns die Meisterschaft versaut hat...
     
  16. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Wie immer ein Knorz in Ambri!

    Aber eben ist ja erst das erste Spiel! :)
     
  17. TheHatefulOne

    TheHatefulOne Active Member

    Ort:
    Zug
    Toll, dass man zum Saisonstart gleich 3 Punkte einfahren konnte. Die ersten 30min waren wir teilweise extrem druckvoll, danach hat man ein zu wenig konsequentes Forechecking betrieben, resp. wurde zu passiv. Hatte jedoch sicherlich auch damit zu tun, dass Ambri einen Gang hochschaltete. Sehr gefallen hat mir Simion! Er war aus meiner Sicht der grösste Aktivposten. Würde es ihm gönnen, wenn er diese Saison endlich voll aufdrehen könnte! Senti scheint auch bereits da zu sein. Weiter so Jungs! Wenn wir die Leistung der ersten 30min gegen Ambri morgen gegen den Z über 60min auf's Eis bringen, wird's für Roe & Co. definitiv nicht einfach. Ich tippe auf ein 4:2 für uns :cool:
     
    Weibel#41 gefällt das.
  18. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Ich hab nicht mitgezählt, aber gefühlt gabs etwa 10 Icings. Fehlt noch etwas die Abstimmung in der Verteidigung und der Auslösung. Heute Abend gibts einen richtigen Gradmesser.
     
  19. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Das erwartete Spiel, bei der Gotthard - Abbruch Gmbh.In der ersten Hälfte dominiert und nach dem 1:2 etwas aus dem Tritt geraten.Wie vermutet war die Angst, keine Punkte zu holen, weit weniger gross, als diejenige, Verletzte zu haben.
    Ambri hat gut gekämpft und hätte daher den einen oder anderen Punkt verdient.Auf der anderen Seite können die Nordtessiner halt nicht mehr als was sie gestern gezeigt haben.
    Der EVZ indessen muss noch zeigen, dass er jetzt effektiv auf Körperspiel antworten kann.
     
  20. timbo

    timbo Active Member

    auch heute wieder...... DA MUSS MEHR KOMMEN!

    tsüri dominiert unsere jungs.