NL Saison 2019/20

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Shorthander, 13. September 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Sachs502

    Sachs502 Member

    Schnyder 1 Monat out......
     
  2. Oranje79

    Oranje79 Member

    Wenn's läuft, dann läuft's.... Schnyder out, Lindberg und McIntyre gesperrt, Morant und Zgraggen fraglich (womöglich auch out).

    Letzte Saison hatten wir auch immer einige Verletzte. Diese Ausfälle hat das Team meines Erachtens überraschend gut gemeistert und die Absenzen durch Teamgeist und Kampf wettgemacht.
    Ich hoffe dies gelingt dem Team wieder...

    Auf geht's Zuger kämpfen und siegen
     
    SURI#26 und Shorthander gefällt das.
  3. Simi

    Simi Member

    Das ist nun die Chance für Dario Wüthrich und Luca Capaul sowie Dominik Volejnicek
     
    Shorthander gefällt das.
  4. Kev95

    Kev95 Member

    Die vielen Absenzen können auch eine Chance sein für die Mannschaft. Sah man auch letzte Saison. Plötzlich übernahmen die Spieler der 3. und 4. Linie die Rollen der verletzten und man sah kaum das jemand fehlte. Denke dies machte unseres Team auch so Stark.
     
    Shorthander gefällt das.
  5. HSV

    HSV Well-Known Member

    Heute Abend gegen das "Überraschungsteam" aus Rappi.
    Wie die Vorschreiber denke ich auch, dass es eine Chance sein wird mit den Verletzten / Gesperrten, irgendwie habe ich (trotz der dürftigen Leistungen der letzten Spiele) ein gutes Gefühl für heute! Lassen wir uns (positiv) überraschen!

    Schön wäre es wenn viele Zuger den Weg nach Rappi (auch ausserhalb eines Cupfinals...) finden würden.
    Rappi ist kein Weltreise, selbst der Fancar fährt erst um 1815 (Arbeit, Schule etc.), füllen wir die Hütte am Obersee und peitschen die Jungs zum Sieg!

    Auf jetzt Zuger, kämpfen und SIEGEN!


    GReetz HSV
     
  6. Agregia

    Agregia New Member

    True Words
    Jahre lang las man hier im Forum, die Verantwortlichen sollen endlich klar kommunizieren, zum möglichen Titelgewinn stehen, für alles andere müsse man nicht aufstehen oder die sogenannte Winnermentalität fehlt. Jetzt endlich nach x-Jahren wurden diese Worte erhört, die Klubleitung steht hin und labbert keine einstudierten Floskeln herunter und schaue da, es ist wieder nicht recht. Schade.

    Es sind 5 Spiele gespielt, wir bewegen uns im Mittelfeld, haben am meisten Tore geschossen, leider auch die meisten erhalten, haben aber gezeigt, dass wir es phasenweise auch in der Defensive im Griff haben. Da schon vom ZSC der letzten Saison zu sprechen, verstehe ich überhaupt nicht. Ehrlich gesagt, bin ich froh um diesen Start, man wurde wieder auf den Boden der Realität geholt, die Liga zeigt wie stark und ausgeglichen sie ist und auch für uns Zuger wird dies kein Selbstläufer.
    Die letzten Spiele abhacken, die Lehren daraus ziehen, vorwärts schauen und heute Rappi weghauen. Alles andere bringt nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2019
    Philosoph und HSV gefällt das.
  7. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    Schade wegen den fehlenden Spielern aber ich sehe es auch als Chance. So werden ein paar Academy Spieler sich präsentieren können, wie so oft in der Vergangenheit denke ich das die Spieler die sonst eine Nebenrolle im Team haben jetzt richtig gas geben werden. Jetzt kann Herr Stadler auch zeigen wieso er als schwächster Verteidiger in der ersten Verteidigungslinie spielt und die Academy Spieler können zeigen dass sie evtl. besser sind als Stadler ;)
     
    Ela00 und HSV gefällt das.
  8. HockeyBoy

    HockeyBoy Member

    So erstes Drittel gegen Rappi vorbei. Sehe keine Änderung in der Spielweise. Lotterverteidigung und ohne PP ist man vorne bisher auch machtlos. Positiv: 40min bleiben um das Spiel noch zu wenden.
     
  9. timbo

    timbo Active Member

    unsere jungs haben im ersten drittel ganze 3 schüsse auf nyffelers tor zustandegebracht... WTF!?!

    langsam wirds peinlich.
     
  10. Sachs502

    Sachs502 Member

    Mit diesem Kader müsste man die Kinderzoo-Rapperswiler in Grund und Boden stampfen. Aber nein sie bringen es wieder mal nicht auf die Reihe.
     
    BeastMode gefällt das.
  11. dido

    dido Active Member

    Da ist nicht nur ein wenig Verunsicherung, das ist Panikorchester in Reinstform.
    Meine Fresse, better call Saul
     
    BeastMode gefällt das.
  12. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Es ist ja nicht so, dass es einfach nicht läuft sondern es geht rein gar nichts...!!!!

    Und ja denken das kommt dann schon.. Nun dann werden wir DAS Gespött der Liga..

    Jaaa was möchte man da noch schreiben....
     
    SURI#26 gefällt das.
  13. riedle14

    riedle14 New Member

    Kein System ersichtlich, kein Timing, mehrmals gegenseitig behindert in der eigenen Zone, Pucks unsauber rausgespielt... und 0 Druck auf den Gegner, geschweige denn das Tor.
    Erinnert stark an den Z letzte Saison. Da muss endlich was gehen
     
  14. HockeyBoy

    HockeyBoy Member

    1 Punkt aus Rappi. 4x Aluminium bei uns, der Sieg wäre aber wohl zu viel des Guten gewesen.
     
    Shorthander gefällt das.
  15. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Tjäää....Cervenka spielt ja schon geil, aber deswegen gleich zuschauen ?

    Btw. Scheinen sich auch unsere Trainer nicht mehr so gut zu verstehen...Jedenfalls steht Östman jeweils weit weg von Tagnes und Holden ( Aussage meiner Freundin ).Schlechte Kommunikation im Trainer -Staff ?
     
    URISTIER gefällt das.
  16. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Klar, verpennt und dann gut ausgeruht zu wenig gemacht. Aber wenn sie angegriffen haben, dann war das doch schon geil anzusehen. Also, das kann schon schiefgehen, aber ich freue mich auf die weitere Entwicklung.
     
  17. URISTIER

    URISTIER Member

    Das wir noch 1Punkt geholt haben ist das einzige Positive am heutigen Spiel..
    Zum Rest sage Ich nichts mehr!! Bin einfach nur noch Sprachlos :eek::mad:
     
  18. dido

    dido Active Member

    6 Spiele 24 Gegentore, Platz 10 nach Verlustpunkten und absolut keine Besserung in der Defensive in Sicht. Ich glaube eine modifizierte Zielsetzung wäre nicht schlecht:
    - Playoffs erreichen
    - weniger als 200 Gegentore erhalten. Weniger als 100 ist schlicht nicht mehr möglich

    Ich freue mich schon auf die Schönrederei...Heieiei
     
    URISTIER gefällt das.
  19. Sachs502

    Sachs502 Member

    Zum Kotzen was die abliefern. Man kann es nicht anders beschreiben. Klar geht es noch 44 Runden bis zum wirklich ernsten Teil aber langsam sollte dann schon mal ein System erkennbar sein. Momentan ist so richtig der Wurm drin. Habe mich für die Lakers gefreut denn am Ende spielen Sie ja sowiso wieder Playout.
     
  20. timbo

    timbo Active Member

    und warum nochmal denkt man über eine mögliche zuschauer-kapazitätserhöhung in der bossardarena nach?

    wenns so weitergeht, reicht unsere arena jedefalls noch viele jahre.

    :rolleyes: