NL Saison 2019/20

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Shorthander, 13. September 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Hintho

    Hintho Member

    Das Spiel war scheisse!! Nicht mehr und nicht weniger.
    Von diesee Truppe erwarte ich mehr
     
    Shorthander gefällt das.
  2. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

  3. Sachs502

    Sachs502 Member

    Arbeitsverweigerung. Hoffentlich werden diese Pfeiffen morgen ausgepfiffen. Sorry so eine Leistung abzuliefern ist doch eine Frechheit.
     
  4. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Da müssen sie nicht überlegen welche Ausländer ein zusetzen..
     
  5. timbo

    timbo Active Member

    armer leo....


    hätte lengwiler doch bloss seine fresse gehalten von wegen 3 titel usw.

    peinlich, peinlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2019
    URISTIER gefällt das.
  6. KamilPiros

    KamilPiros New Member

    Unterirrdisch. Genoni einmal mehr total im Stich gelassen worden.
     
  7. timbo

    timbo Active Member

    von wegen angewöhnungsphase und automatismen... hier gehts um einfache hockey-basics die kläglich vernachlässigt werden.
     
    KamilPiros, Shorthander und Sachs502 gefällt das.
  8. Mr.Homer

    Mr.Homer Member

    Ja Genoni wurde total im Stich gelassen. Nicht destotrotz war das auch wieder kein gutes Spiel von ihm. Was mir bei ihm heute sehr aufgefallen ist, ist sein ungenügendes Stellungsspiel. Und das verschieben sieht bei ihm irgendwie sehr behäbig aus. Aber die Schuld ihm zu geben für diese Niederlage wäre dennoch zu einfach und auch nicht gerecht. Er muss sich aber, wie auch seine Vorderleute, sehr sehr steigern. Ansonsten, obwohl noch früh in der Saison, könnte es diese Saison schwer werden, überhaupt in die PO zu kommen. Morgen muss eine Reaktion her. Mit Thorell hoffentlich. Hoffen wir nicht, dass Lindberg noch eine Strafe kassiert und morgen somit zuschauen muss. Mc hat mir, trotz seinem Tor heute auch ganz und gar nicht gefallen.
     
  9. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Fazit nach 4 Spielen:

    - Ambri mit viel Glück und ohne Glanz besiegt..
    - Den ZSC mit mehr Glück als Verstand und Unvermögen seitens des Gegners besiegt..
    - Gegen Lausanne sang und klanglos... Das 5:6 täuscht extrem..
    - Absolut inferior gegen die Tigers...

    Kein Grund zur Panik weil erst 4 Runden gespielt sind ABER die Art und Weise ist absolut bedenklich !! Da gibt es 0,0 schönzureden, sondern ist schlicht eine Frechheit....

    Bekommt man als Fan eigentlich Preisnachlass für solche "Leistungen"?

    So nicht lieber EVZ, so definitiv nicht....

    "Hochmut kommt vor dem Fall" oder wie sagt man so schön..
     
  10. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Definitiv.Anstatt die Scheibe einfach aus dem Drittel schiessen, Zauberkunstücke probieren, die nicht gelingen.Als Verteidiger mit in die Offensive gehen, was zwar richtig ist, aber dann nicht gegnerische Spieler Mutterseelen Alleine vor Genoni lassen.
    Nein, so gehts nicht.
    Lieber ein wenig Betonmischen hinten, als sinnlos in den Hammer laufen.

    Btw Haben wir eigentlich den Kovar für Strafen geholt und hat er Lindberg mit disziplinmässiger Blödheit angesteckt ?
     
  11. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Befund: Transfermeisterblues.
     
    timbo gefällt das.
  12. dido

    dido Active Member

    Falls mich morgen jemand in der BA sucht, ich mach den Ueli Maurer #keiLuscht
     
  13. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Ich geh sicher ins Stadion. Vielleicht unverständlich, aber als Fan gibt man nach vier Spielen nicht auf. Gahts no.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2019
    Weibel#41 und Tinu23 gefällt das.
  14. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Also wenn man noch die 5 Pfosten oder Lattenschüsse dazu zählt, weiß man wo man ansetzen muss. Wir sind auf bestem Weg zum ZSC vom letzten Jahr zu werden. Ach nee, die waren zuvor Meister.
     
  15. egemek

    egemek Active Member

    Habt ihr aller Ernstes erwartet, dass Zug mal so lässig mit 50 Siegen durch die Quali marschiert? Die Mannschaft hat gerade mal ZWEI Spiele verloren und hier drin gehts zu und her, wie wenn wir in die Ligaquali müssten... o_O

    Natürlich ist das momentan nicht sonderlich schön anzuschauen, aber wartet doch mal so 10 Spiele ab, bevor ihr alles verteufelt.
     
    Philosoph und Goldmandli gefällt das.
  16. Powerplay

    Powerplay Member

    Nach der Niederlage vom Dienstag gegen Lausanne war ich entspannt. Das heute war aber eine andere Darbietung. Das Prädikat „schlecht“ noch deutlich zu gut. Arbeitsverweigerung?...nein, so sah es zumindest in meinen Augen nicht aus. Irgendwie wollte man einer im letzten Jahr gut funktionierenden Defensive ein neues Spielsystem beibringen. Das Neue können die Spieler noch nicht, das alte wurde gelöscht und nun stehen sie hinten komplett im Schilf. Ist ja nicht so, dass wir neue Spieler hätten. Nein, in der Verteidigung ist alles wie letzten April...also vor knapp einem halben Jahr.
    Alles scheint viel zu kompliziert und zu langsam. Man sieht die Köpfe der Verteidiger förmlich rauchen weil sie angestrengt überlegen was sie mit dem Puck machen sollen. Mit einem aggressiven Forechecking setzt man als Gegner die gesamte Truppe so massiv unter Druck, dass es einem als Fan fast schmerzt. Zum Glück waren die Tigers nicht kaltblütiger...ein Stängeli gegen uns wäre nicht unverdient gewesen.

    Ich wünsche den Jungs, dass sie die Dinge einfach halten können. Keine Kunststücke, keine Pässe durch die Mitte im eigenen Drittel und wenn das klappt, kommt das Selbstvertrauen von alleine zurück.
     
    Tinu23 gefällt das.
  17. Oh je, die Verteidigungsarbeit war leider fast nicht vorhanden. Unser bester Verteidiger war heute der Pfosten....
    Ich verstehe nur nicht, was seit der Vorbereitungen und der CHL passiert ist! Senteler als bester Stürmer und Morant als bester Verteidiger, oh je!
    --- Double Post Merged, 21. September 2019, Original Post Date: 21. September 2019 ---
    zumindest ein Punkt ist geklärt: Unsere "7" spielt wieder, nicht wegen seiner Leisstung, ssondern weil unser neuer Schwede Lindberg zu 100% GESPERRT wird.

    Aber ich bin mir in einem weiteren Punt sicher: Wnn diese Truppe sich gefunden hat und erst mal ins Rollen kommt, gibt es kein Halten mehr! Deshalb kann sich dieses "Totalversagen" noch als ausgesprochener Glücksfall erweisen
     
  18. dvrex

    dvrex New Member

  19. dido

    dido Active Member

    [QUOTE=".... wartet doch mal so 10 Spiele ab, bevor ihr alles verteufelt.[/QUOTE]

    Ich will aber verdammt noch mal nicht 10 Spiele abwarten bis sich dann irgendjemand mal bemüht, den Leo zu unterstützen und sich eventuell entscheidet nicht mehr sie Slalomstange für Gegner zu spielen.
    „Neues“ System hin oder her. Verteidigen ist Verteidigen und das sind alles ausgebildete Spieler, da DARF es keine 10 Spiele benötigen :mad:

    Flasche leer, habe Fertig
     
    URISTIER gefällt das.
  20. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Wieder typisch.Die Clowns können Earl für ein ähnliches Foul natürlich nicht bestrafen...Wenn dann die Medien auf diese Esel schiessen, so muss kompensiert werden, auf Kosten eines Zugers.
    Dasselbe, wenn Zug den Z keine Strafe bekommt, dafür im nächsten Spiel für jeden Seich auf die Bank geht.Schwer nachvollziehbar, auch wenn Zug gegen Lausanne endlich etwas härter gespielt hat.
    Auch in Spielen erlebt man das ja oft, wobei es da eher logisch ist, wenn msn nach einer klaren Führung eher tief steht und das Spiel zur Abwehrschlacht wird.Je defensiver und zerstörerischer das Spielsystem, desto grösser die Gefahr von Strafen.
    Wobei unsere Zuger ja inzwischen auch dümmliche Strafen in der Offensive nimmt...