NL Saison 2019/20

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Shorthander, 13. September 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. URISTIER

    URISTIER Member

    Definitiv
    Habs kommen sehen:rolleyes:
    Aber Wo Eral gg Sprunger das Knie Stehen lies und dieser sich auch Grafierend am Knie verletzte hat mann keine Verfahren eröffnet :mad:
    Möchte gerne wissen wo bei diesen beiden Fouls ein unterschied ist??
    Zu Kein Verfahren eröffnen(Eral) & ein Verfahren zu eröffnen ( Lindberg )???? o_O
     

  2. wäre wirklich spannend zu erfahren, wo hier der Unterschied liegt - oder ist die zu erwartende Strafe Lindberg darauf zurückzuführen, dass ein "Aufschrei" durch die Eishockey Schweiz wegen des Earl Fouls ging, und die Streifenhörnchen und Oberschiris jetzt wieder genauer hinschauen...?
     
  3. Hintho

    Hintho Active Member

    Ok, auch nach einmal darüber Schlafen sehe ich nichts positives in der aktuellen Situation.
    Irgendwie ist der Wurm drin. Vielleicht ist es gut, dass es heute eine Sperre für Lindberg gibt. So muss mal etwas umgestellt werden.
    Ich denke nicht, dass das Problem bei den Verteidigern liegt. Das Defensivverhalten von einigen Offensivspielern ist ungenügend.
    Wir haben offensiv unglaublich Power, abrr bringen diese nicht aufs Eis. Wie ein Ferrari auf dem Eisfeld . Die Passqualität und die Laufwege passen oft einfach nicht und wir bringen uns so aus dem Konzept.
    Das Positive hier dran ist, sollte es mal passen dann haben wir Action.

    Heute muss ein Sieg her. Dies würde der Moral gut tun. Ein paar Siege und alles läuft, ein paar Niederlagen und man kommt fast nicht aus der Negativspirale raus. Die Spieler habens nun in der Hand.
     
  4. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Ist ja durchaus verständlich, dass hier Frust herrscht nach den wenig erfreulichen Auftritten der letzten Woche, aber bitte bleibt etwas sachlich.
    Wenn ich Dinge wie Arbeitsverweigerung lese, wird mir übel.
    Als ob die Jungs das extra machen würden. Es passt halt noch nicht so, wie es sollte. Klar, es werden Erinnerungen an den ZSC von letzter Saison wach, aber so weit müssen wir echt noch nicht gehen.

    Würde heute aber mal Holenstein bringen. Hatte das Gefühl, dass sich alle viel mehr zusammenrissen, als sie wussten, dass nicht 5x Meister Leo sondern der 20-jährige Junior ohne Erfahrung im Tor steht.

    Denn sind wir ehrlich, sehr viel schlimmer wirds eh nicht.
     
  5. kutte55

    kutte55 Member

    Meine Fresse was hier los ist...! bleibt einfach mal cool, geniesst das Spektakel und habt Freude, wenn dann alles passt...Es sind 4!! Spiele durch...wärs euch lieber, sie spielen jetzt alles in grund und boden und wären dann nix mehr im Frühling?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2019
    egemek gefällt das.
  6. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
  7. Snuffinski_Uri

    Snuffinski_Uri New Member

    Heute wäre doch ein Sieg schön. Aber dazu muss man endlich sauber aus der eigenen Zone kommen. Einfaches Hockey ist da angesagt. Aber ich denke das ist ein stückweit die schwäche unseres systems. Da der gegner enorm Druck macht und unsrige so zum fehler bringt oder die Scheibe sogar erobern kann. Somit kann unser Tempohockey nicht in die Gänge kommen.
     
  8. Hintho

    Hintho Active Member

    Gratulation an Genoni zu seinem Top Save in der Verlängerung.
    2 Punkte durch puren Kampf. Evtl. Ist es das was uns letztes Jahr gefehlt hat. Einfach mal kämpfen zu müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2019
    Snuffinski_Uri gefällt das.
  9. Kev95

    Kev95 Member

    Heute war eine steigerung zu sehen in der Verteidigung, auch wenn das 1:0 wieder sehr dumm verteidigt war. Negativ viel mir vorallem Stadler auf mit dummen Fehlpässen und Puckverlusten. Letzte Saison hatte er meiner Meinung nach besser gespielt. Genoni zeigte uns heute ein sehr gutes Spiel. McIntyre war vorallem im 1. Drittel auffällig. Vorne spielte man nicht schlecht aber hatte leider etwa 6 Metalltreffer. Aber insgesamt kann man darauf aufbauen.
     
  10. URISTIER

    URISTIER Member

    Momentan muss man sagen das jeder Punkt ob 1 2 oder 3 wichtig sind...
    Mann hat gestern gesehen das die Mannschaft sich mehr auf die Defensiv Arbeit Konzentriert und da hat man schon ein klein wenig Licht am Ende des Tunnels gesehen...
    Leo hat gestern den wenigen Kritikern gezeigt warum er der beste seines Faches ist (ja die gab es nach dem Langnau Spiel ):rolleyes:
    was ich völlig daneben fand...
    Aber was klar ist am Dienstag muss nochmal ein zwei Schippen drauf gelegt werden den Rappi ist diese Saison oder zumindest Stand Jetzt nicht mehr die Schiessbude der Liga....

    Also Alli nach Rappi üsi Manschaft brucht üs!!!
     
  11. egemek

    egemek Active Member

    Das war Not gegen Elend gestern. Selten so ein langweiliges Spiel gesehen wo so wenig zusammenpasste auf beiden Seiten. Der Sieg kam meiner Meinung nach eher zu Stande, weil Lugano einfach noch schwächer war als Zug. Ich will nicht wissen, wie es gegen einen anderen Gegner geendet hätte. Es war nicht ohne Grund der erste gewonnene Punkt von Lugano.

    Leo, Lenny und Carl waren gestern die einzigen, welche mich überzeugten. Santeri wieder mit riesigen Aussetzern wie beim 0:1 und Lino nur ein Schatten seiner selbst. Wenn von 10 Schüssen 9 neben das Tor gehen wird es schwierig Tore zu schiessen.
     
  12. URISTIER

    URISTIER Member

  13. dido

    dido Active Member

    Verfahren gegen McIntyre eröffnet.

    Musste ja kommen nach dieser selten dämlichen Aktion. Da startest du mit 5 Imports in die Saison und wenn‘s Scheisse läuft, spielst Du in Spiel 6 bereits nur mit drei, weil zwei gesperrt sind o_O.

    Geiler Saisonstart ....
     
    URISTIER gefällt das.
  14. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
  15. URISTIER

    URISTIER Member

    Naja musste mann damit rechnen!!
    So Dumm wie Mc sich da angestellt hat...
     
  16. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Wieder ein Zeichen, das man Nervös ist.
    Man nimmt dumme Strafen, Stöcke brechen am Meter und auf dem Eis herrscht Chaos.
    Die Presse schreibt uns bereits zum Meister und anstatt Ruhe in ins Team zu bringen, geht Lengwiler hin und brabbelt was vom Triple...
    Psychologisch gesehen ist dem EVZ irgendwie nicht mehr zu helfen.Manchmal frage ich mich, ob da ein Mentalcoach für unsere Klubleitung nötig wäre.Nicht das diese zuwenig Selbstvertrauen hätte, im Gegenteil...
     
  17. StalBerg

    StalBerg Member

    Wie ich hier schon schrieb: Die Erwartungen in Zug waren und sind einfach viel zu hoch. So kommunizieren kannst du, wenn du wie der SCB oder der ZSC bereits mehrere Titel gewonnen hast.
     
    kroki, URISTIER und Shorthander gefällt das.
  18. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Ich bin ja auch derjenige der die Jungen unterstützt. Aber was gestern Stadler gespielt hat, war äusserst schwach....

    Was ich nicht verstehe ist, weshalb man nur mit 7 Verteidiger spielt. Jeder hat doch seine Stärken.... und natürlich auch Schwächen. Aber wenn ich nach jedem Einsatz einen anderen Partner habe, ist dies nicht förderlich für Automatismen, Selbstvertrauen und Sicherheit. Wenn ich fast immer den gleichen Partner habe, weiss ich doch was der in der jeweiligen Situation macht. Und ich glaube auch für Leo ist dies nicht gut. Obwohl er gestern uns die 2 Punkte gerettet hat.

    Ich würde mal den Dario Wüthrich eine Chance geben.
     
    Philosoph, kroki und Shorthander gefällt das.
  19. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Der Mc ist glaub schon ein bisschen dämlich!
    Da bekommt er mal eine Chance sich zu zeigen!
    Und dann Sperrt er sich noch selbst! :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
  20. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Übermotiviert sagt man dem.Man will zuviel und machts dann falsch.Dazu noch eine unterirdische Form oder sonst zu langsam.Dann kompensiert man halt plötzlich mit dümmlicher Härte.
    Oder auch Murphys law...
     
    kroki gefällt das.