NL Saison 21/22

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von Janne_the_pimp, 18. Juni 2021.

  1. Bratensauce

    Bratensauce Active Member

    Dass man bei einer angezeigten Strafe ein Tor erzielen kann, ist natürlich korrekt. Kommt dann drauf an, was der Schiedsrichter den Teams erzählt hat. Da er Senteler erstmal auf die Strafbank geschickt hat, kann er aber natürlich nicht mehr behaupten er wollte die Strafe dem Stephan geben.

    Für einen Spielfeldprotest ist es gänzlich irrelevant wie das Spiel danach ausgegangen ist. Ausser bei einem LHC Sieg, da wäre der Protest natürlich zurückgezogen worden.
    Der LHC hat bis heute (ich glaube 12 Uhr?) Zeit, den Protest zu bestätigen.
    --- Double Post Merged, 15. September 2021, Original Post Date: 15. September 2021 ---
    Ist aber so. Gab schon genug Beispiele dazu. Zum Beispiel als der EVZ einmal an den Pfosten schoss, der Schiri dachte er war drin und Pfeifen wollte (Pfeife geht Richtung Mund), ein anderer Zuger versenkt den Abpraller. Tor zählte nicht, da bereits „unterbrochen.“ Video Review war dadurch nicht möglich.
    Im Beispiel von gestern war es allerdings tatsächlich einfach eine angezeigte Strafe und nicht zwingend ein Unterbruch, wie Misko richtig gesagt hat, kann bei einer angezeigten Strafe durchaus ein Tor erzielt werden, insbesondere da kein Zuger mehr an der Scheibe war.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  2. Misko#11

    Misko#11 Well-Known Member

    Das mit dem angezeigten Tor ist schon merkwürdig... Es erscheint mir nicht richtig, dass eine Mannschaft dergestalt zweier Tore beraubt wird (ein Phantomtor und ein richtiges) und das richtige nicht zählt obwohl von der Mannschaft kein Regelverstoss stattfand und bloss der Schiri schon das Tor gesehen hat, als es noch nicht Fakt war...

    Das mit dem Protest ist mir schon bewusst, aber ich würde es begrüssen, wenn Klubs nur dann Protest einlegen, wenn das betreffende Goal/Vergehen auch spielentscheidend war (resp. gegen die Gesundheit eines Spielers gerichtet war). Ich finde es lächerlich wenn eine Mannschaft z.B. 12:0 verliert und dann einen Protest deponiert, weil das zehnte Goal vielleicht (oder vielleicht auch nicht) regelwidrig war.

    Nur meine Meinung natürlich
     
  3. pfupf

    pfupf Well-Known Member

    Völlig deiner Meinung.
    Finde aber in dem Fall wäre es noch vertretbar, auch wenn es nicht das GWG war hat man ohne den Emptynetter nur ein Tor Vorsprung.
    Das heisst es wäre unentschieden ohne dieses Tor. Für mich schon Spielentscheidend.

    Ausser natürlich der Fust hätte auch bei gleichstand und 5gg3 5 min vor Schluss den Torhüter raus genommen.;)
    Man weiss ja nicht wie er auf diesen Geniestreich kam:D

    Aber fände es einen zu kleinen Fehlentscheid(falls es einer ist) um hier einen Spielfeldprotest einzureichen und glaube auch nicht das er durchkommen würde. So früh in der Saison sollte man sich eher aufs Spielerische konzentrieren als auf 2. Chancen zu zählen.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  4. tarom

    tarom Member

    Eigentlich wäre es schon noch intressant was die Liga zu dem sagen würde.
     
    Tinu23 gefällt das.
  5. Aschi

    Aschi Member

    Weiss jemand, weshalb Anton Lander gestern nicht gespielt hat?
     
    Brewi gefällt das.
  6. Kolin_1967

    Kolin_1967 Well-Known Member

    Nein es steht nur im Spielbericht vor dem Spiel das Kreis bis am Wochenende wieder Fit sein soll. Bei Zehnder und Lander sollte es laut diesem Bericht bis nächste Woche gehen bis beide wieder Einsatzfähig sind
     
  7. Bratensauce

    Bratensauce Active Member

    Da bisher keine Kommunikation der Liga geschah, kann davon ausgegangen werden, dass der Spielfeldprotest nicht bestätigt wurde oder bereits gestern wieder zurückgezogen wurde. Mein einziger Anhaltspunkt des Spielfeldprotests war auch bloss die Aussage eines Schiedsrichters die man hier bei 22 Sekunden im Video im Hintergrund hört:

    https://twitter.com/bratensauce/status/1438141736828784640?s=20
     
  8. egemek

    egemek Well-Known Member

    Das Boxplay ist wirklich schon sehr gut, sackstarker einsatz unserer PK-Jungs. Lausanne ist ja nicht unbedingt für schlechtes PP bekannt. Dazu noch Leo in Galaform und etwas Unvermögen beim Gegner und schon reichts zum 4. Sieg im 4. Spiel.

    Allerdings waren gefühlt etwa 5 der 7 Strafen dämlich/unnötig/dumm gelaufen. Aber lieber jetzt als in den Playoffs... :D

    Jetzt gilt es am Freitag den grossen Spielverderber zu markieren, damit gewisse abgehobene Ambriden wieder auf dem Boden der Realität landen.
     
    Tinu23 und Brewi gefällt das.
  9. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    So jetzt geht es zum neuen "Liebling der Nation" Ambri.... Was die Medien für ein Gschiss veranstalten können... Uhhhhh La Montanara, uhhh der kleine Ort in der Leventina.... Uhhhh ein neues Stadion...

    Die scheinheiligen Che Guevara Jünger aus der Innerschweiz, die in der Curva Sud einen auf Revoluzzer machen, aber in Zug und Luzern einen fetten Lohn kassieren und ihr Wohnheim in Meggen oder Weggis haben.....:rolleyes:

    Hoffe, dass unsere Jungs die Rolle des Spielverderbers einnehmen werden....

    Tippe auf ein 1:3 für unser Team....
     
  10. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Aber dass die Stimmung in der Valascia oft überwältigend ist, dürfen wir schon neidlos anerkennen? Dass die Fans Vollgas geben? Das verdient doch Respekt.
     
    oldfan69, Brewi, Kolin1422 und 6 anderen gefällt das.
  11. SektorT

    SektorT Well-Known Member

    Die Stimmung ist grandios, keine Frage und einen Besuch eigentlich auch immer wert.

    Hat halt auch seine Kehrseite, ich steh nicht so drauf, wenn selbst bei der glasklarsten Strafe gegrännt wird, als gäbe es kein Morgen mehr.
     
  12. Bürogummi

    Bürogummi Active Member

    In grossen Spielen ist die Stimmung überwältigend, muss man sagen. Aber bei einem normalen Dienstag Heimspiel gegen Z.b. Lausanne, ist es nicht besser als an anderen Orten.
     
    Jeff Scout, BillyMac und Shorthander gefällt das.
  13. Kolin_1967

    Kolin_1967 Well-Known Member

    Das ist so. Aber das gehype der Medien geht einfach auf die Nerven. Wir wissen langsam das Ambri sicherlich einer der besten Fankulturen hat. Es immer und immer wieder zu hören, geht mir auf den Zeiger. Über Ambri gibt es seitens den Medien ausser die Stimmung und das Herzblut (vielleicht im Moment noch das neue Stadion) nichts interessantes zu Berichten. So muss man immer und immer wieder erwähnen wie super doch die Fans von Ambri sind. Seit Jahrzehnten immer die gleiche Platte ;) In anderen Stadien hat es auch gute Stimmung, komischerweise wird das seitens den Medien im Gegensatz zu Ambri nie gross erwähnt
     
    Mr.Homer, Jeff Scout, Brewi und 4 anderen gefällt das.
  14. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Ein Tessinerderby punkto Stimmung live zu sehen inkl. La Montanara ist schon geil, keine Frage...

    Habe auch nie behauptet es sei schlecht.. Mir geht einfach das "Gehype" total auf den Sack.... Die Arme Maus der Liga ist definitiv Ajoie und nicht mehr Ambri.... Nicht vergessen, dass in Andermatt ein gewisser Herr mit viel Flüssigem sitzt...:rolleyes:

    Es wird auch immer wieder Gebetsmühlenartig die Story über den kleinen Dorfverein Ambri zelebriert.. Blablabla... Wir wissen es langsam..

    Seit die Leventiner beim Spengler Cup waren, sind sie in der Gunst vom SRF in Richtung HCD aufgestiegen... Zum Glück gibt es Mysports...

    Und ja... Der Schweizermeister ist im Norden des Gotthards zu Hause....:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2021
    Mr.Homer, Brewi, BillyMac und 3 anderen gefällt das.
  15. McDavid

    McDavid Member

    Leider ist aber nun bei MySports mit Billeter ein Mann für den es nur den HCD und noch etwas den SCB gibt. :( !!
    Somit hat es gegenüber von früher ebenfalls ein klare Zäsur gegeben. Die ersten Studioauftritte waren ernüchternd.
     
    Jeff Scout, king_of_fools, Brewi und 2 anderen gefällt das.
  16. das siehst Du nicht richtig! Der Billeter kennt gar nicht alle 13 Vereine, daher darfst Du ihm echt hier keinen Vorwurf machen...:p
     
  17. egemek

    egemek Well-Known Member

    Ich finde das Gegränne selbst in Zug grenzwertig bei klaren Strafen. Sorry, wenn z.B. Suri wie am Dienstag den Gegenspieler regelrecht fällt, da braucht man doch nicht zu pfeifen wegen der Strafe. Aber wie du sagst, das ist dann eben diese Stimmung. Wenn nur noch Realisten im Stadion sitzen, dann gibt es kein Gegränne, aber eben auch fast keine Stimmung.

    Man muss die ganze Sache mit Ambri auch etwas differenzierter sehen. Ein Tor, ein Heimsieg oder gar eine Playoff-Quali gibt es dort viel seltener als bei uns in Zug, entsprechend ist dann auch der Jubel bei so einem Ereignis grösser. Ein Heimsieg gegen den Meister in der Quali besitzt für gewisse Leute wohl den gleichen Stellenwert wie bei uns ein Sieg gegen Zürich oder Bern, während uns ein Sieg gegen Ambri nicht wahnsinnig aus den Socken haut. Niederlagen nerven dafür jeweils um so mehr... ;)

    Gute Stimmung gibt es auch in Zug, aber halt nicht an einem Dienstag gegen Lausanne, sondern nur bei 'grossen' Affichen. Das Spiel gegen die Rangers ist für mich nach wie vor unübertroffen (und hey, das war nur ein Freundschaftsspiel), da können die noch lange Montanara singen... :cool:
     
    Brewi, Shorthander und BillyMac gefällt das.
  18. SektorT

    SektorT Well-Known Member

    Naja, also da kann der Ambride dem Zuger den Stock in die Fresse hauen, da wird trotzdem wegen einer allfälligen Strafe geheult... Natürlich passiert das in jedem Stadion, ist ja auch verständlich, aber in Ambri fühlt man sich halt schon speziell benachteiligt. Alle sind gegen einen und die Schiris sowieso gekauft:D

    (Und unter uns, die Schirileistung am Dienstag war schlecht, eine Linie nicht erkennbar, Strafen ein reines Würfelspiel..)
     
  19. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Nachdem das 1:0 doch gegeben wurde, hat das Schiedsrichter Duo kompensiert wo es nur ging.. Aber die Blutgrätsche von Suri muss man fast geben...;) Das verdutzte Gesicht des Schiris zu Suri war goldig... hehe.
     
    Shorthander gefällt das.
  20. YUNG-1

    YUNG-1 New Member

    Facts! Das Spiel gegen die Rangers war stimmungsmässig das absolute Highlight, seit wir die Arena haben. Ich würde wie damals, gerne mal wieder mitten im Spiel 2, 3 mal die Welle im ganzen Stadion kreisen sehen. Meister, Schweizermeister!
     
    Brewi und Shorthander gefällt das.