PO 1/2 Final: EVZ - LHC

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von timbo, 18. März 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Wow, einfach nur wow! Was für eine Machtdemonstration über 60min. Man gab das Zepter zu keiner Sekunde aus der Hand, Lausanne hatte nie nur den Hauch einer Chance. Bis auf die Schlussphase hochdiszipliniert was Strafen anbelangt. Penalty Killing sackstark! Stephan hielt was es zu halten gab. Das Powerplay, insbesondere Roe, magistral - meine Fr*** was waren das für enorme Druckphasen mit traumhaften Pass-Stafetten. Grossmann & Co. liefen da gehörig auf den Felgen.

    - Choreo: aller erste Sahne (erneut spitze!!)
    - Stimmung: Gänsehaut!
    - Spiel: ganz grosses Kino!

    Weiter so! Jetzt am Dienstag den Auswärtssieg einfahren und am Donnerstag den Sack zu machen! Hopp Zug :cool:
     
    Philosoph, HSV und Tinu23 gefällt das.
  2. Bratensauce

    Bratensauce New Member

    Das Tor von Albrecht wurde zurecht aberkannt, da das Tor verschoben war, bevor der Puck auf dem Weg zum Tor war. Sein Nachschuss kam nachdem das Tor schon verschoben war. So sind nunmal die Regeln. Dabei ist es unerheblich, WER das Tor verschoben hat. Einen Einfluss des verschobenen Gehäuses auf das Tor ist im Gegensatz zum Unihockey nicht relevant. Eine Strafe ist es nicht, da das Verschieben nicht offensichtlich absichtlich geschah, und eine Strafe kann im Übrigen auch nicht nach Videostudium nachträglich ausgesprochen werden.
    Früher wurde grundsätzlich kein Tor anerkannt, wenn das Gehäuse verschoben war. Diese Regel wurde leicht geändert, sodass es nun zählen würde, wenn der Puck bereits auf dem Weg zum Tor ist und die gedachte Torlinie überquert. Da Albrecht aber noch einmal Nachschoss, als das Tor schon verschoben war, entsteht eine neue Szene und deshalb ist das Tor nicht gültig.
     
  3. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    e
    Danke für die Aufklärung. War mir sicher, dass so ein Tor schon mal gegeben wurde diese Saison, weswegen ich verwundert war.
     
  4. ice_lg

    ice_lg Member

    Ort:
    Baar
    Super Sieg!! Bravo. :)

    PS: Wie heisst eigentlich der Song am Ende eines Spiels? :(
     
  5. Powerplay

    Powerplay Member



    Die für dich beste Songversion musst du selbst finden...gibt unzählige Versionen
     
    ice_lg gefällt das.
  6. Andi

    Andi New Member

    Wow - das war das wirklich - wie ich es nenne - das perfekte "Fussball"-Spiel ! - Fussball deshalb, weil bei uns jederzeit 11 Mann auf dem Eis gestanden sind - nämlich 5 Stürmer und 5 Verteidiger und 1 Torhüter - das ist absolut modernstes Eishockey in Reinkultur. Bezeichnend dafür tatsächlich das Tor von Morant, wo Stürmer Suri von der blauen Linie schiesst und der Verteidiger an vorderster Front den Abpraller verwertet...
    Das letzte Mal, als ich ein Team ein Halbfinalspiel so dominieren sah, war vor 2 Wochen, als die Novizen Elite gegen Biel nach dem Stand von 9:1 nach 2 Dritteln im letzten etwas Gas weggenommen hatten, weil wohl der Lehrlingslohn für eine Pizzarunde beim Stängeli zu arg strapaziert worden wäre... Die Jungs sind übrigens heute soeben Schweizer Meister geworden - Herzliche Gratulation!
    Für einmal heisst es also nicht "So wiä diä Grossä" sondern "So wiä diä "Chliinä" - womit nun definitiv das "Triple" anzustreben ist...
     
    failmau5 gefällt das.
  7. Iceman2

    Iceman2 Active Member

    Das war modernes, schnelles und starkes Playoff Hockey vom EVZ. Chapeau!

    p.s. Lino ist diese Saison in den Playoffs angekommen und wie :D
     
  8. Sachs502

    Sachs502 Member

    Ich hoffe im Hintergrund laufen die Gespräche mit unseren Ausländern betreffend Vetrags-Verlängerungen. Was Roe zeigt ist ja absolute Weltklasse. Klingberg wie immer der Kämpfer und Racker.
     
    TheHatefulOne und Weibel#41 gefällt das.
  9. Explorer

    Explorer Member

    Nach meinen Infos wird uns Roe in Richtung ZSC verlassen. Er hat da ein regelrecht unmoralisches Angebot erhalten. Sven Leuenberger muss wohl jetzt Spieler kaufen, bei denen er weiss was er an ihnen hat um seinen Job zu retten.
     
  10. Quelle? Züri, das wär ja ganz nieder...
    Was will er dort? Zu viele Künstler zu wenig Arbeiter. Roe ist beides, der passt nicht nach Zürich :D Ein exorbitant hohes Salär... Hoffe mal nicht dass ihn dies dazu bewegt. Wenn ja, dann ist gut, wenn Kläy & Co bei den Verhandlungen nicht einfach kopflos mitziehen. Aktuell ist Zug wohl DIE Topadresse in der CH für ambitionierte Spieler, zu welchen ich Roe definitiv zähle. Klar, Roe muss man halten, aber nicht zu jedem Preis.
     
  11. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Woher diese Gerüchte stammen, würde mich auch interessieren. Habe beim kurzen Überfliegen des z-Forums keine Gerüchte dazu entdeckt.
     
    Snuffinski_Uri gefällt das.
  12. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Kläy würde auch für Roe einen valablen Ersatz aus dem Hut zaubern..!!
    Die Verantwortlichen des ZSC resp. die „Spielerbeschaffer“ sind ja allgemein überhaupt nicht in der Lage aus dem Ausland Spieler zu rekrutieren.. Man bedient sich immer schön bei der Konkurrenz.. Drew Shore, Maxime Noreau, Frederik Petterson und wie sie alle heissen sind nur Beispiele...

    So und nun zurück zur Gegenwart wo unser Team GROSSES erreichen kann von dem der ZSC nur träumen darf (DOUBLE!!!):D
     
    Morant #74 gefällt das.
  13. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Bitte nicht!
     
  14. Sachs502

    Sachs502 Member

    Das Ziel muss doch eifach sein unsere Nummer 9 halten zu können.
     
  15. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Nein das Ziel muss sein den Final zu erreichen und danach da eine gute Leistung ab zu liefern! Alles andere kommt später!
     
    Seggi und HockeyBoy gefällt das.
  16. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    Was für eine Leistung des gesamten Teams auf dem Eis!!!
    Top Choreo und das ganze Stadion war dabei!!!

    Der Absolute Hammer wie die Arroganz von Junland durch den Check von Morant niedergeschmettert wurde.
    Roe spielt unglaublich gut, führt das Powerplay an wie kein anderer, jeder Pass sowie Schuss waren brilliant.
    Martschini war auch top.
    Stephan auch stark.
     
  17. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    So und nun zum Ausblick zu Game 4 in Lasagne..

    Vergessen wir jetzt das 5:0... Schwelgen kann man immer noch..

    Wird mal wieder eine ganz schwierige Charaktersache.. Im Wissen den Gegner absolut dominieren zu können ist immer eine delikate Sache.. Kann man mit der gleichen Entschlossenheit nach Lausanne reisen, dann werden wir am Donnerstag den ersten Matchpuck haben.. Man darf aber kein Prozent nachlassen, sonst bekommen Junland und Co nochmals einen Schub und beim Stand von 2:2 in der Serie wäre der Druck am Donnerstag zu Hause schon sehr gross!!
    Eine sehr komische Serie, in der sich der EVZ eigentlich nur selbst schlagen kann... Wenn unser Team in die Vollen geht, hat der Gegner nicht sehr viel zu melden...

    Mein Tipp:
    Lausanne - EVZ 1:4
     
  18. Sachs502

    Sachs502 Member

    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Aber es ist schade wenn wir unsere 9 an den ZSC verlieren, nur weil man zuwarten will.
     
  19. HSV

    HSV Well-Known Member

    Es wird nur mit der Meldung zugewartet, machen kannst du nichts mehr!
    Stand jetzt aber auch EGAL denn unser Fokus sollte nur auf Morgen und Spiel 4 liegen..
    Es ist an der Zeit Lausanne in Lausanne zu knacken! Es hat noch Plätze im Car, alle nach Lausanne, schreien wir unseren EVZ zum Sieg!

    GReetz HSV

    HOPP ZUG!!!!!!!
     
    Goldmandli gefällt das.
  20. timbo

    timbo Active Member

    roe zum ZSC = aprilscherz