PO Final: EVZ - SCB/EHCB

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von TheHatefulOne, 4. April 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Nun, da ist sie also. Die zweite Möglichkeit den "Chübel", ja gar das Double, nach 20 Jahren, zurück nach Zug zu holen! Die Art und Weise, wie wir die Serien gegen Lugano und Lausanne in nur 4, resp. 5 Partien entscheiden konnten, stimmen mich mehr als positiv, dass da was drin liegt. Ich wage gar zu behaupten, dass wir für die anstehende Finalserie um einiges "bereiter" sind, als noch vor zwei Jahren.

    Die Viertelfinal-Serie gegen Lugano war intensiv, schnell und emotionsgeladen. Viel Körperspiel, im Vergleich zur Serie gegen Lausanne, führten entsprechend zu vielen Überzahlsituationen für beide Teams. Das Penalty Killing von Zug verdient nichts anderes als das Prädikat "Weltklasse". In drei Partien eine PK-Quote von 100%, in einem Spiel 89%. Die Offensivkräfte beider Teams erhielten aufgrund des hohen Spieltempo teilweise sehr viel freies Eis. So kam man auch öfters unter Druck, als dies im Halbfinal der Fall war und liess mehr gefährlichere Chancen zu.

    Tangnes & Co. stellten das Team perfekt auf das ultradefensiv und auf Konter spielende Lausanne ein. Geduld und Disziplin waren für diese Serie wohl zwei der wichtigsten Faktoren. Das PP konnte verglichen zur VF-Serie nochmals verbessert werden, sagenhafte 25-50% PP-Quote). Äusserst diszipliniertes Abwehrverhalten über alle Linien verteilt. Bis auf Game 2 hatte ich in keiner Partie jemals auch nur ein klitzekleines bisschen Angst, dass da was schief gehen könnte. Die Auftritte gegen Lausanne waren hierfür viel zu souverän. Und ja, dem Tobi läufts bestens! Auch er konnte sich ggü. der VF-Serie nochmals steigern. Klar ist dies u.a. auf die starke Unterstützung seiner Mitspieler zurückzuführen, wenn er aber gebraucht wurde, war er da.

    Nun fertig mit Vergangenheit, was zählt ist ja schliesslich die Zukunft. Wenn man die VF- und HF-Serien von Bern und Biel anschaut, kann, ja muss, man davon ausgehen, dass die Energietanks bei Zug noch voller als deren von Bern und Biel... Tangnes & Co. lassen konsequent mit vier Linien durchspielen, wovon alle zu überzeugen wissen. Zug ist fähig ihre Linien jederzeit umzustellen, was es für den Gegner extrem schwierig macht. Noch nie erlebte ich eine Saison, in welcher ich Zug' Linien nicht hätte aufzählen können. Doch dieses Jahr war in der Zusammensetzung praktisch keine Regelmässigkeit zu erkennen. Man hat das Gefühl die Spieler merken es gar nicht, dass jemand anders neben ihnene steht, denn jeder weiss genaustens, was zu tun ist. Unsere Specialteams funktionieren vorzüglich. Kurz gesagt: Zug ist einfach "on fire"!

    Ich bin so was von überzeugt, dass wir die diesjährigen Versionen von Bern und/oder Biel knacken können! Hierfür benötigen wir die Emotionen und das Tempo aus der VF-Serie gegen Lugano und die Disziplin und Ruhe aus der HF-Serie gegen Lausanne. Dann kann das Ganze ja nur gut kommen!

    ALLI ZEME FÜR BLAU UND WISS!
     
    Murphy, SURI#26, failmau5 und 5 anderen gefällt das.
  2. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Gratulation ans Team.
    Und einer meiner Wünsche ist laut NZZ auch schon eingetroffen.

    Nebenbei verlängerte sich Tangnes’ Vertrag automatisch vorzeitig um ein Jahr bis 2021.
     
  3. HSV

    HSV Well-Known Member

    Hoffe immer noch das es Bern wird, wir haben dort eine Rechnung offen! (und das Catering ist besser ;) )
    Handkerum habe ich aktuell aber gegen keinen der beiden Clubs Angst! ZUG schafft DAS!
    Es macht einfach eine unglaubliche Freude dieser Mannschaft zuzusehen!

    GReetz HSV
     
    TheHatefulOne gefällt das.
  4. StalBerg

    StalBerg Member

    Sehe ich auch so.

    Vor zwei Jahren war eigentlich immer klar, dass Zug kaum eine Chance hatte. Bern war praktisch überall besser und hungriger.

    Zug in der aktuellen Form wird beide möglichen Gegner schlagen. Man könnte sogar sagen, der aktuelle EVZ ist der SCB von vor zwei Jahren. :D
     
  5. Blueliner

    Blueliner Active Member

    Ich würde auch sehr gerne die offene Rechnung mit den Berner begleichen, aber diese Berner bereiten mir irgendwie schon ein bisschen ein ungutes Gefühl. Ich gehe eigentlich nie in die Pöstler-Arena mit dem Gefühl: "da gewinnen wir heute". Gegen Biel könnten wir das Spiel besser kontrollieren, aber wenn dann bei denen mal ein zwei Pucks reingehen wird die Hölle los sein.

    Die Ausgangslage ist definitv ganz anders als vor zwei Jahren. Unsere Jungs werden mit einem ganz anderen Selbstverständnis in diese Finale gehen als noch vor zwei Jahren. Dieses Jahr ist definitiv etwas möglich. Gegen beide Teams sind wir mind. auf jeder Position gleich gut aufgestellt.

    C'mon jetzt. Die Saison mit einem Sieg abschliessen und de Chübel ghört eus!
     
    HSV, TheHatefulOne und el_vazio gefällt das.
  6. Bratensauce

    Bratensauce New Member

    Fun Fact: Der EVZ ist in den Playoffs mit Ausnahme vom Spiel das verloren ging, nie mit 2 Toren im Rückstand gelegen.
     
  7. Hintho

    Hintho Member

    Ich hoffe immer noch auf ein Final gegen Biel. Was die Berner momentan zeigen gefällt mir nicht. Im letzten Spiel hat Biel das Spiel gemacht und Bern hat gemauert. Analog Lausanne. Gegen Biel gäbe es ein offenes und schnelles Spiel. Dies wäre attraktiv für die Zuschauer.
    Gewinnen können wir aktuell gegen beide.

    Stärken Bern:
    - Gute Verteidigung
    - Können sich steigern wenn es darauf ankommt
    - haben individuelle Klasse

    Stärken Biel:
    -Schnelles und technisch guten Hockey
    -Starke Techniker wie zum Beispiel Brunner welche Gefährlich sind
    -Hiller in einer super Form (trotz Fehler mit der Bande :) )

    Schwächen Bern:
    -Keine Konstante Leistung
    -PowerPlay
    -Spielt eher langsames Hockey

    Schwächen Biel:
    -Einzelkämpfer welche den Erfolg tragen
    -Verteidigung schirmt Hiller nicht optimal ab
    -Abschluss

    Dies ist nur eine kurze Aufstellung was mir in den letzten Spielen so aufgefallen ist.

    In diesem Sinne für Dienstag ausnahmsweise HOPP BIEL und dann wieder alle in Blau!
     
    SURI#26 gefällt das.
  8. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Gegen Biel würde es sicher attraktivere Spiele geben als gegen Bern, die vor allem mauern.
    Sollten wir den Titel holen gegen Biel gewinnen, wäre einfach der Mankel, dass es gegen Bern nicht gereicht hätte. Daher wäre die Revanche schon sehr reizvoll gegen Bern.
     
  9. egemek

    egemek Active Member

    Wenn man im Tennis ein Grand-Slam gewinnt ohne gegen Federer, Nadal oder Djokovic gespielt zu haben, dann ist das spätestens nach 2 Jahren vergessen. In der Statistik ist man trotzdem der Gewinner. So wäre das auch bei einem Titel gegen Biel. Die Berner, Zürcher und die Ambriden würden in den Social Media etwas rumheulen aber spätestens im September fragt niemand mehr gegen wen Zug den Titel geholt hat.

    Ich bin daher auf Grund der attraktiven Spielweise für Biel als Final-Gegner. Schlagbar sind schlussendlich beide und leicht wird es sowieso gegen keinen...
     
  10. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Also ich drücke morgen noch dem SCB die Daumen.
    Aber so ein Match bis nach Mitternacht wäre schon geil :).
    Soll Arcobello morgen nochmal fast die 40 Minuten Eiszeit knacken. Kann uns nur recht sein.
     
    HockeyBoy gefällt das.
  11. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Fault Bern heute raus, wird endlich mal nicht eine der "grossen vier" Mannschaften Meister. Hätte was. Ich fände einen Finalsieg gegen die Berner Mutzen aber dennoch viel geiler.
     
  12. HSV

    HSV Well-Known Member

    Rein vom Terminplan her würde mir Biel viel besser passen! :D
    Aber zu schlagen sind Beide, am besten gleich überfahren am Donnerstag, egal wo :)

    GReetz HSV
     
    Weibel#41 gefällt das.
  13. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    So.... nun gibt es die Revanche :)
     
  14. Die jetzige Klarheit über den Finalgegner, minimierten die Entzugserscheinungen leider nicht wie erhofft :D
    Lasst die Spiele beginnen!
     
    HSV gefällt das.
  15. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    So jetzt gehts nach Bern das Team mit der grössten Kurve voller lahmen Fans.
    Ich bin immer wieder erstaunt wie Leute so aussehen können wie in Bern und das Massenhaft :D

    Weiss jemand ab wann die Tickets auf Ticketcorner für die Auswärtspartien verfügbar sind?
     
  16. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Tickets wird es für den Gästesektor in Bern nicht auf Ticketcorner geben. Werden direkt über den SCB abgewickelt. Infos wann dies möglich ist, sind noch nicht bekannt. Siehe Ticketinformation Playofffinal auf der EVZ Homepage
     
  17. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Mit der Fahrt im Fancar zusammen seit 9.00 ;)
     
  18. HSV

    HSV Well-Known Member

    Er meint wohl die Tickets in Bern, nicht die Gästetickets in Zug :)

    Die gibts an den Ticketcorner Vorverkaufsstellen oder direkt via Fancar Formular.

    GReetz HSV
     
    Morant #74 gefällt das.
  19. Hintho

    Hintho Member

    So nun kommt also doch Bern..... Bin zwar nicht begeistert aber machbar ist es allemal. Wenn wir den Trend ansehen 1/4 Final 4:0 1/2 Final 4:1 Final 4:2??? Würde ich nehmen :)

    Gestern hat man wieder einmal gesehen, dass Bern da ist wenn es darauf ankommt. Da muss Zug bereit sein und wenn möglich gleich das 1. Spiel in Bern gewinnen. So wäre der Druck bei Bern.
    Wichtig ist auch das erste Tor. Sobald Bern in Führung geht stehen sie Hinten dicht und versuchen mit Kontern das Spiel zu gewinnen (Italienisches System im Fussball ;-) ) Bei einem Rückstand hat Bern immer wieder Probleme in der Defensive da sie aufmachen müssen.
    Im Vergleich zu Biel hat Zug die besser Techniker und kann somit 1:1 mehr ausrichten. Auch das Tempospiel und die Energiereserven sind unsere Stärken/Vorteile. Sobald jedoch Bern das Spiel analog Spiel 6 in Biel aufziehen kann wird es verdammt schwierig, da das Tempo komplett raus ist.

    Ich hoffe auf eine attraktive Serie mit einem 4:2 (gemäss Trend) für uns, damit wir den Titel zuhause feiern können.
     
  20. Morant #74

    Morant #74 Active Member

    Vielen Dank :) Sie wurden auf Ticketcorner ab 10:00 verkauft, letztes mal im Final war es auch so.

    @Derzmä
    Stimmt :) würde gerne mit dem Fancar gehen aber leider ist die Zeit zu knapp.