PO Final: EVZ - SCB/EHCB

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von TheHatefulOne, 4. April 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Nun möchte ich mal was los werden, aber zunächst einmal: Ja das Spiel gestern war nicht das gelbe vom Ei. Man kann auch sagen schlecht, aber auch nicht wieder sooo schlecht wie einige schreiben.
    Ich hoffe die Mannschaft reagiert auf die beiden verlorenen Spiele anders als hier drin reagiert wird. Alles und jedes wird in Frage gestellt und man beginnt einander gegenseitig an zu greifen. Ich hoffe die Spieler suchen nicht danach was schlecht war, sondern sie besinnen sich darauf was sie können... Und das sie was können haben sie uns diese Saison des öftern gezeigt.

    Und nun bin ich selber unkonsequent und muss doch andere Schreiber kritisieren, sorry schon mal. Wir stehen verdammt noch mal im Final, haben immer noch die möglichkeit zu gewinnen, aber da kommt schon wieder das Wort "Übergangssaison"? WTF !?!?!? sind wir so verwöhnt, dass alles andere als ein Meistertitel eine Übergangssaison ist!!! Sorry aber das hofft man ja schon fast, dass wir mal wieder zwei, drei Jahre so richtig in der sportlichen Scheisse stecken damit manch einer wieder anerkennen kann was man erreicht hat!!
     
    Kolin1422, boehlimaa, el_vazio und 9 anderen gefällt das.

  2. Unterschreibe ich zu 100%
     
    oldfan69 und WW#37 gefällt das.
  3. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    andre Frage:
    Mit welchen Ausländer würden Ihr Morgen Spielen?
    Widerström?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
  4. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Ich vermute die Spieler sind zu verkrampft, zu nervös und wollen es mit der Brechstange.
    Druck erzeugt Gegendruck.

    Hey, gebt den Jungs frei.
    Hey, es ist nur ein Spiel. Habt Spass!!
    Die Freude und Begeisterung muss zurück kehren.
    Somit auch die Leichtigkeit. Mal was ganz anderes machen als auf dem Eis trainieren. Dies bringt nichts mehr.

    Auch der Trainer ist zu verkrampft. Wo ist die Lockerheit wo wir an Dir so schätzen?
    Geht mit einem Lächeln, Freude und Begeisterung ins nächste Spiel und alles kommt gut.
    Locker bleiben. Ihr habt nichts zu verlieren. Bern ist der Favorit. Ihr könnt Spass haben.
    Jeder Check mit einem Lächeln annehmen.
     
    Iceman2, HSV und Wiedi gefällt das.
  5. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Ja und auch auf den Zuschauerrängen werden wir viel Freude Lockerheit und Begeisterung zeigen! und wir werden viel Spass haben mit Lachen und mit Singen und Klatschen! Und wir werden uns sicher nicht Verkrampfen! Dann springt der Funke sicher rüber! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
  6. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Roe, Flynn, Everberg und Klingberg...

    "Meine Linien"

    Everberg - Roe - Simion

    Martschini - Flynn - Suri

    Klingberg - Albrecht - Leuenberger

    Lammer - Schnyder - Zehnder

    Ein bisschen die Linien tauschen wäre nicht das Dümmste.. Überraschungseffekt und neue Linienpartner können erfrischend sein... Sind meine persönlichen Erfahrungen :)

    Als "Kopfleerung" die Bilder des Cupfinals, Playoff 1/4 und 1/2 Final zu Gemüte führen.. Auf die eigenen Stärken konzentrieren und den SCB mal total beiseite lassen.. Dann mit voller Wucht den Gegner an die Wand spielen und erlegen.. Arcobello, Scherwey und Mursak unter die Haut fahren, aber so richtig!! Sekunde um Sekunde.. Minute um Minute.. Spiel für Spiel!! Und dann sehen wir was rauskommt...

    Aber ich habe ja nichts zu melden, daher eher mein Wunschdenken..:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2019
  7. SektorT

    SektorT Active Member

    Es ist 2:1, ja wir haben gestern eine Ohrfeige kassiert, aber schlussendlich war es halt auch nur eine Auswärtsniederlage. Das nächste Spiel ist wichtig, lasst uns die Mannschaft nach vorne peitschen!
     
    BeastMode gefällt das.
  8. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Schnyder Center?
     
  9. Zuwin

    Zuwin Member

    Ich würde jetzt mal sagen das morgen die FANs und die Zueschauer gefordert sind. Wir alle fordern immer mehr und stellen alles in Frage...
    Die Jungs auf dem Gletscher spielen eine Geile Meisterschaft... Somit müssen wir einmal riiiichtig gas geben und die Halle zum Kochen bringen und geschlossen hinter dem Team stehen, sitzen und was auch immer. Kommt schon jetzt erst recht.

    Und das es keine Missverständnisse gibt.... Die Choreos waren gigantisch geil.... Da gibts nichts zu jammern... Ich möchte einfach einen Hexenkessel in Zug sehen damit die Spieler das gleich von beginn an spüren.

    Jeder einzelne ist jetzt gefordert! Dann kommts gut
     
  10. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Oder auch Zehnder.... Überraschungseffekt garantiert ;)
     
  11. Blauwiiis

    Blauwiiis Member

    Senteller?
    Also ist mir nicht schlecht aufgefallen
     
  12. Iceman2

    Iceman2 Active Member

    Ruhe bewahren und alle in blau weiss müssen ein wenig lockerer werden. Auch wir Fans ;-)
    Nach Spiel 1 hatten wohl zu viele die Hoffnung, dass wir nun durch den Final tänzeln.
    Nun müssen alle zusammen hin stehen für unsere Farben. Wir sind der neue EV Zug wir glauben daran. Hinten muss Zug aber zwingend kompakter stehen. Zeit eine gewisse Naivität abzulegen. Der Weg ist schwer aber verdammt nochmal er ist möglich. Die Arena muss morgen Abend von Anfang an brennen, tragen wir die Jungs zum Ausgleich in der Serie.

    come on Zug allez!!!!
     
    DiPietro55 und Shorthander gefällt das.
  13. VolkerRass

    VolkerRass Guest

    Hey fans, bin der neue hier.
    Ich war auch enttäuscht gestern. Allerdings war alles hausgemacht. Der speed fehlte beim eindringen in die gegnerische zone total, zudem hat der gegner aus spiel 1 massiv dazugelernt und macht die räume eng.
    Ich würde hier häufiger die (doppelten) rückpässe bei der angriffsauslösung einstreuen. Dies im wechsel/in kombination mit tief einschieben sollte doch den einen oder anderen gefährlichen angriff generieren können.
    Zudem mal dem traumtänzer bello aufs maul geben, aber erst wenn man vorne liegt. Der hat welpenschutz bei den zebras und verdient seit langem mal eine abreibung.
    Ansonsten fair aber aggressiv auf die gummibärchen los und gas geben morgen. Das momentum kann wieder drehen. Es ist erst verloren/gewonnen, wenn die 4 steht.
    *Hotzo!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2019
  14. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Upps da ist doch der vergessen gegangen :D

    Everberg - Roe - Simion

    Martschini - Flynn - Suri

    Klingberg - Senteler - Leuenberger

    Lammer - Albrecht - Schnyder / Zehnder
     
  15. HSV

    HSV Well-Known Member

    Vielleicht hat es diese Niederlage ja gebraucht um mal alle mal runterzuholen!
    Meine Lockerheit ist auf jedenfall zurück, habe (wieso auch immer) ein gutes Gefühl und glaube am Montag gibts unsere grosse Party in Zug! Ob es am (alljährlichen) Prinzip Hoffnung liegt oder den bevorstehenden Osterferien kann ich nicht erklären aber ich bin Positiv für heute Abend!
    AUF JETZT!
    Geniesst es, habt Freude, bleibt locker dann kommt der Kübel von selbst!

    GReetz HSV
     
    Seggi gefällt das.
  16. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Was mich immer positiv überrascht ist, wie gut die Mannschaft die eigene Leistung einschätzt. Da wird nichts schöngeredet, sondern sogar in den Medien von Suri, Martschini & Co. knallhart angesprochen. Das bedeutet auch, dass die Spieler wissen, wo sie den Hebel ansetzen müssen, auch welche Taktik zielführend ist. Ist mir zehnmal lieber als die alten Evergreens "wir waren eigentlich die bessere Mannschaft" und "die kleinen Dinge richtig machen".
     
    timbo gefällt das.
  17. timbo

    timbo Active Member

    ich habe gerade in meinem kaffeesatz gelesen......

    4:1
     
  18. Hintho

    Hintho Member

    Garrett Roes Schwalbe wurde nun doch noch bestraft: Der EVZ-Spieler muss 2000 Franken Busse bezahlen.

    Absolut gerechtfertigt und angemessen.
     
  19. egemek

    egemek Active Member

    Auf jeden Fall!

    Nur schade, dass Arcobellos Dummheit beim Check von Everberg nicht bestraft werden kann mit einer Busse. Nun muss der EVZ eben dafür sorgen, dass Arcobello seine Strafe auf anderem Weg erhält, mit 3 weiteren Niederlagen nämlich.
     
  20. dido

    dido Active Member

    Moooment, bitte jetzt nicht das Eine mit dem Anderen vermischen.
    Wenn sich eine Organsiation so wie der EVZ in harter und guter Arbeit und mit viel Aufwand über Jahre in der oberen Tabellenhälfte der Liga festigen kann und sich Budgetmässig unmittelbar hinter den Top 3 einordnen kann sollte es verdammt nochmal (um auch einen Kraftausdruck zu verwenden) eine logisch Konsequenz sein, dass man das eine oder andere Mal in den Final rutscht. Über das gesamte gesehen, hat da auch jeder vernünftige Mensch einen gesunden Respekt davor... soviel dazu.

    Ob das Spiel vom Dienstag das gelbe vom Ei war, oder schlecht oder eben noch schlechter steht gar nicht zu Debatte. 4:1 kann man immer verlieren. Ernsthaft bedenklich ist die Art und Weise wie das Ergebnis zustande gekommen ist und der Zustand wie sich die Mannschaft präsentiert hat... angefangen mit der Verlängerung am Samstag.
    Diverse Ausführungen über Entstehung der drei Gegentore im ersten Drittel (danach war das Spiel ja eigentlich gelaufen), die Entstehung der mehr als sinnfreien Strafen (speziell in der gegnerischen Zone), der eindeutigen Körpersprache (und ja, da war Verzweiflung zu deutlich zu sehen) und das alles nach einer Saison die einem fast unglaublichen Steigerungslauf entsprach ... (da kann dann übrigens auch ein Genoni nicht mehr helfen) wurden bisher eben nicht mal kommentiert... vielleicht weil es tatsächlich äusserst bedenkliche Fakten und nicht schön zu reden sind?

    Irgendjemand hat mal gesagt, dass es nicht eine Frage ist ob der EVZ wieder einmal Meister wird, sondern wann. Nun ist der rote Teppich ausgerollt und wir stolpern über die Kante weil wir in drei Tagen verlernt haben zu laufen, weiss der Teufel warum ...

    Klar, der Titel wird niemandem geschenkt. Wenn man aber so nah dran und eigentlich besser aufgestellt ist als der Gegner und dann mental (und nicht wie vor zwei Jahren körperlich) nicht parat ist, dann nenn' ich das ÜBERGANGSSAISON, ob das jemandem passt oder nicht.
    --- Double Post Merged, 18. April 2019, Original Post Date: 18. April 2019 ---
    Spiel oder Serie o_O?

    #duckundweg