Saison 2018 / 2019

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von spearing, 23. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1.  
    Steve gefällt das.
  2. Kolin1422

    Kolin1422 New Member

    el_vazio gefällt das.
  3. timbo

    timbo Active Member

    langsam aber sicher müsste es dann mit dem zusätzlichen ausländer schon etwas "konkret" werden. ich weiss, der markt ist ausgetrocknet..bla,bla,bla... ABER, wenn nicht mal bald gehandelt wird, werden unsere stark forcierten spieler dann in den playoffs "ausgetrocknet" sein...

    reto kläy hat mal was von spätestens anfang 2019 gesagt....
     
    Kolin_1967 gefällt das.
  4. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Welche Spieler wurden denn stark forciert? Die einzigen welche regelmässig über 20 Minuten Eiszeit erhalten sind Diaz, Schlumpf und Alatalo. Dies würde auch mit einem weiteren Ausländer so bleiben, da hier ja kein Verteidiger gesucht wird. Für Verteidiger sind solche Eiszeiten auch nichts aussergewöhnliches und kommen öfter vor.
    Bei den Stürmern kommt keiner der verbliebenen auf über 18 Minuten im Schnitt ligaweit kommt Suri als am stärksten forcierter Stürmer beim EVZ mit 17:37 Eiszeit auf Platz 40! (Berücksichtigt man Verteidiger und Stürmer Platz 77)

    Unter Kreis war dies noch deutlich anders, da wiesen 3 von 4 Söldnern Eiszeiten über 20 minuten auf!
     
    Steve, Philosoph und Weibel#41 gefällt das.
  5. VinceBlack

    VinceBlack Member

    Mir ist es lieber wir warten noch zu und Klay liefert dann einen Mann der auch wirklich eine Verstärkung ist. Das wir für den Verlauf der Playoffs einen Spieler brauchen sollte klar sein, die Playoffs sind hart, und werden dieses Mal lang sein auch wenn die Verletzungshexe heuer bei den Söldner zuschlägt. Ich möchte ungern einen Järvinen 2, er sollte schon etwas bringen, am liebsten einer der auch Tore schiesst, da war Klingberg der Torgefährlichste von unseren Söldner.
     


  6. na ja, Deinen Kommentar finde ich, gelinde gesagt, etaws sehr schwach!, Man könnte den Eindruck bekommen, das Du den Sportchef, aus welchen Gründen auch immer, verteiligst. Ausser Klingberg sind alle Ausländer in dieser Saison eins: gerade Durchschnitt! (Everberg mal ausgenommen) Dafür gibt es sicher nachvollziehbare Gründe, wie die zahlreichen Verletzungen etc. Wenn Du aber, und das habe ich in fast 30 Jahren Playoff Hockey lernen müssen, erst "kurz vor knapp" einen Stürmer verplichtetest, dann musst Du mehr als "Schwein" haben, das er auch sofort einschlägt. Ich bin echt ein Fan von Garret Roe und David McIntyre, dass darfst Du mir glauben, aber so wie die zur Zeit spielen und sooft wie beide fehlen, sind wir im 1/4 Finale draussen! Da gibt es ein paar kernige Checks und Roe ist wieder auf der Medicalliste und McIntyre am diskutieren und rechen: Wollen wir wetten...! McItyre hat zur Zeit so mit sich zu tun, dass er trotz Bandenhobel Simion und Super Martschini kaum zu sehen ist. Wer zur Zeit neben Martschini nicht glänzt hat sicher eins: Probleme!!!!
     
    StalBerg, VinceBlack und Kolin_1967 gefällt das.
  7. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    Bei meinem Beitrag gings ums forcieren von Spielern und um nichts anderes und es ist nun mal fakt, dass die Spieler nicht forciert werden.

    Zu den Leistungen der Söldner: auch dies sehe ich etwas anders wie du. Schaut man auf die durchschnittlichen Skorerpunkte pro Spiel liegen 3 von 5 Ausländern in den top 10 der Liga. Einzig Klingberg schafft dies nicht, sein Wert liegt aber nicht nur beim Scoren. Wie du ja selber sagst liegt der Grund dafür dass die Söldner nicht ganz vorne in der Skorerliste liegen wohl darin, dass sie immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen haben. Kein Wunder können sie nicht ihr volles Potential abrufen. Die Leistungen stimmen, das Problem sind sicherlich die Verletzungen nur wenn sie gesundbleiben können sie uns in den Playoffs helfen.
    Bye the way ich weiss die +/- Statistik ist nicht die aussagekräftigste aber hier liegt David hinter Lino auf Platz zwei Team intern.

    PS: Ich muss nicht den Sportchef verteidigen, der macht aber in meinen Augen wirklich einen sehr guten Job. ich zeige aber lieber die postivien Punkte auf, es gibt genügend Leute die das Negative aufzählen.
     
    Geo, Zuwin, failmau5 und 4 anderen gefällt das.
  8. --- Double Post Merged, 8. Januar 2019, Original Post Date: 8. Januar 2019 ---
    naja, wie heist es hier ständig: auf die Playoff kommt es an....! Du weist sicher genau, was passieren wird, wenn der "Z", Davos, Langnau oder wer uns auch immer im 1/4 Finale erwartet, mitbekommt, das ein Spieler nicht 100% fit ist: attackieren, attackieren und nochmals attackieren..:mad:. Aus Gesprächen mit Exspielern habe ich gelernt, dass die Spieler des Gegners genau diese Schwäche bewusst (!) suchen, wenn sie einen Verdacht haben. Ich bin einfach sicher, dass nur ein fitter Spieler eine Verstärkung ist! Bei den CH-Spielern sind wir echt gut aufgestellt. Auch hat man den Eindruck, das sie alle fit und gesund sind. Bei den Ausländern ist dies definitiv (!) nicht der Fall, denn minestens 2 sind immer angeschlagen. Das ist für die Playoffs zu wenig.
    Zu den Ausländern: Bis auf Rappi und Davos fällt mir in jedem anderen Club ein Ausländer ein, der konstanter und auffälliger ist, als Roe und McIntyre in ihrer derzeitigen Verfassung.
    ach ja und wenn Du schon so von der Statistiken unserer Söldner schwärmst: Dann schau mal, wie auffällig Everberg zur Zeit ist: Nr.: 1 bei den Strafminuten pro Spiel.
    Ich wünsche mir seit 20 Jahren in Zug (so lange gehe ich ins Stadion) nichts mehr als einen Titel, aber mit den derzeitigen Ausländern in dieser Verfassung verschenkt man die Chance, denn alles Andere ist aus meiner Sicht schon meisterfähig.:)
     
    StalBerg und VinceBlack gefällt das.
  9. Löli

    Löli New Member

    Super, bin zu 100% deiner Meinung
     
  10. Zuwin

    Zuwin New Member


    Ist das echt dein Ernst? Das Everberg nur bei den Strafminuten Nr. 1 ist.... Siehst du eigentlich wie der Junge ackert und Arbeitet. Bei jedem Spiel steht er dort hin wo es weh tut.... Er hat einen verdammten Zug aufs Tor... Er hat keine Angst... Bringt verdammt geile letzte Pässe oder nimmt jedem Goali in der Liga die Sicht. Was Everberg in jedem Spiel einstecken muss... Was der Blaue Flecken davon trägt... Fightet... Und auch die Schirris die Augen zu machen wenn er Crosschecks einsteckt.... Und auch gewisse Strafen die er kassiert sind gar keine wenn man erlich ist... Bestes Beispiel gegen den HCD im letzten Spiel. Auch wenn er nicht der knipser wie Crosby ist... Sag mir wer bei uns wirklich in den letzten Jahren wirklich in jedem Spiel dort stand wo es weh tut? Da bin ich gespannt? Und wenn man die Winner Teams der letzten Jahren beobachtet hat.. Sieht dort immer solche Spieler die einfach vor dem Tor ackern.

    @Derzmä bin voll deiner Meinung!
     
    Seggi gefällt das.
  11. Geo

    Geo Member

    @derzmà bin auch deiner Meinung

    Unsere Spieler werden gar nicht stark forciert. Und das gejammer über Roe und Mc verstehe ich nicht, die haben einen punkt pro Spiel, was will man das sie bei jedem Spiel einen Hatrick schiessen? Ich meine wir haben erst in 20 Spielen die Playoffs, genug Zeit damit Roe und Mc wieder 100 % fit sind und auch Klingberg wieder spielt. Ich meine schlussendlich gewinnt man die Playoffs als Team und nicht nur dank den Söldner.

    Und ich erwähne es gerne nochmals wir haben auch Pontus der für die Playoffs goldwert ist, wie der die Checks fertig macht und sich mit jedem Gegenspieler anlegt, solche Spieler braucht es auch nicht nur die scorer.
     
  12. Explorer

    Explorer Member

  13. Holden27

    Holden27 New Member

    https://sport.ch/nla/253448/das-for...hes-team-hat-die-produktivsten-import-spieler

    Kann die Kritik an den Ausländern nicht ganz nachvollziehen. Skoren im Schnitt am zweitmeisten pro Partie. Und dies obwohl sie immer wieder nicht komplett waren oder mit Pontus auch Spieler spielen, welcher nicht gerade als Knipser bekannt ist.
    Klar, auch ich hoffe dass eine Verstärkung bald kommt. Und dass es bei den ein oder andern Ausländern noch Luft nach oben gibt ist auch offensichtlich. Jedoch spielen sie, für dass sie immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen wurden und noch nicht ihr ganzes Potential ausspielen, verdammt gut. Wenn sie mal fit bleiben und in den PO noch aufdrehen, können wir uns freuen.
     
    Weibel#41 gefällt das.
  14. Oranje79

    Oranje79 Member

    --- Double Post Merged, 9. Januar 2019, Original Post Date: 9. Januar 2019 ---

    Ganz Deiner Meinung Holden27.
    Nur weil unsere Ausländer das Topskorer-Shirt nicht tragen, heisst das nicht, dass sie nicht gut sind. Leider ist unser Team diese Saison noch mehr vom Verletzungspech verfolgt, als letzte Saison. Und leider trifft es immer wieder einer oder mehrere Ausländer.
    Sind aber alle fit, wissen wir und haben wir gesehen, dass Alle den Unterschied ausmachen können. Egal ob Roe, McIntyre, Klingberg oder Everberg.
    Zu McIntyre möchte ich nur sagen: Er war in den vergangenen 2 Playoffs unser bester Playoffspieler. Er konnte jeweils ein zwei Briketts drauflegen.

    Kritik besteht meiner Ansicht nach nur dem zurzeit schwachen/schwächelnden Powerplay anbringen. Aber hier sehe ich den Grund auch darin, dass die Formation oftmals umgestellt werden muss aufgrund verletzungsbedingten Ausfällen. Und im Powerplay ist es definitiv so, dass es von Roe oder McIntyre abhängt, dies sind die Kreativspieler und Ideengeber im PP.

    Und dass wir noch keinen neuen Ausländer haben... Ich weiss, akuter Handlungsbedarf besteht zum Glück nicht, aber ich finde es trotzdem etwas fahrlässig dass wir noch keinen haben. Schliesslich muss dieser sich noch einleben, ans Team und System gewöhnen. Keine Ahnung wie das Anforderungsprofil aussieht, aber vermute der neue muss viele Checkboxen erfüllen....
     
  15. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Zürich hat eben einen 38 Jährigen Center engagiert. Spricht nicht gerade für einen grossen Markt aktuell. Flügel sollten zwar noch ein paar mehr zu haben sein, riesig scheinen die Auswahlmöglichkeiten jedoch nicht zu sein.

    Es sind noch gut 20 Partien zu spielen. 10-15 sollten reichen, um sich ins Team einzufügen. Daher hat Kläy schon noch ein wenig Zeit. Hauptsache die Qualität des Söldners stimmt dann auch.
     
  16. SektorT

    SektorT Active Member

    Wenn man sich anschaut, was wir in den letzten Jahren so als 5. Ausländer verpflichtet haben, hoffe ich schwer, dass Kläy sich noch ein wenig Zeit lässt. Zum jetzigen Zeitpunkt einen passenden Spieler zu finden ist sicher sehr schwer und einfach einen verpflichten, dass man einen hat, ist auch nicht das gelbe vom Ei.
    Lieber keinen also einen 38 jährigen... Wir sind momentan gut genug unterwegs, überforciert wird auch niemand. Wenns keinen brauchbaren Söldner hat, können die Lücken meiner Meinung nach durchaus mit noch mehr jungen Spieler geschlossen werden. Verlieren wir halt bisschen mehr, so what, die Playoff-Quali ist ja fast nicht mehr zu verlieren. Und wie wir wissen, ist es egal ob wir 1. oder 8. werden...

    btw. mir hat Zac Dalpe gefallen am wahnsinns Spengler Cup
     
  17. failmau5

    failmau5 Active Member

    Ort:
    Zug
    Ich bin immer ein wenig vorsichtig, wenns darum geht Spieler vom Spengler Cup zu beurteilen.
    Leistungen an einem sportlich absolut unbedeutenden Turnier sagen für mich nichts aus, da lassen sich meiner Meinung nach zu viele Leute sehr schnell blenden.
     
  18. SektorT

    SektorT Active Member

    Das mag ja durchaus sein, für mich ist es aber aussagekräftiger als ein Link von eliteprospects.
     
  19. molson

    molson Member

    Meine Güte hängt euer aller Leben von der verpflichtung eines neuen Söldners ab?

    -Also wir hatten Pech was die Verletzungen anbelangt, die anderen Teams auch.

    -wir haben 3 Söldner Positionen für nächste Saison zu vergeben. Warum nicht gleich einen Kandidaten zum Testen suchen?
    Siehe Everberg....

    -es sind noch 20 Spiele bis zu den PO, nicht 2!

    -Bisher hört man viel von der guten Stimmung im Team....hoffen wir das bleibt so! jemanden während der saison integrieren ist nicht ganz einfach. Oder ward Ihr nach eurem letzten Jobwechsel innert 20 tagen everybodys darling, teamleder, ansprechperson und leistungsträger in einem? (klar ich schon aber ich bin die ausnahme)

    ruhig Blut! hats nix, hats nix!
    so viele Lizenzen haben wir nicht mehr, der nächste treffer sollte schon sitzen

    greets Molson
     
    HSV und Dagobert gefällt das.
  20. Peedy

    Peedy New Member

    Vielleicht eine blöde Frage aber warum keinen Verteidiger als 5. (bzw. 6.) Ausländer verpflichten wenn es bei den Stürmer keinen passenden dabei hat? Falls alle Ausländer fit sind, dann ist der Sturm ja nicht schlecht abgedeckt. Mit einem Verteidiger hätte man dann ein wenig mehr taktischen Freiraum, kann die Verteidiger (Diaz, Alatalo, Schlumpf) ein wenig entlasten und falls einer von denen sich verletzen würde hätte man schon einen Ersatz parat.

    Was denkt ihr?