Saison 2018 / 2019

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von spearing, 23. September 2018.

Diese Seite empfehlen

  1. Löli

    Löli New Member

    Bravo, bravo und nochmals bravo!!!!! Was hier abgeht ist nur noch eine Selbstzerfleischung von verwöhnten Zuger Fans. Einfach nicht zum begreifen was hier abgeht.
    Bevor ich mich für lange Zeit hier auslogge, nur noch eins: Vielen Dank Reto Kläy für die tolle Arbeit die sie für UNSEREN EVZ seit Jahren leisten!!!!!!! Und tschüss
     
    oldfan69 gefällt das.
  2. dacrazy1

    dacrazy1 Member

    Absolut Korrekt: Jetzt wurde alles gesagt. Mehr gibts nicht zu sagen. Bester Verein. Bester Sportchef. Beste Ausländer. Fehler können passieren. Dem besten Verein. Dem besten Spieler. Dem besten Sportchef. Diskussionen braucht es keine. Andere Meinungen noch weniger. Jammeris eh nicht.
    Geschäftstelle: Schliesst das Forum. Wurde an alter Stelle, also das ‚alte Forum’ eigentlich ja auch im gleichen Stil begraben. Bravo! Absolt eindimensional und konstrukiv um ein Forum am Leben zu erhalten. Und sonst sofort die Drohung: Dann schreibe ich halt nichts mehr.
     
  3. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    So, wenn jetz alle gehen, dann kehrt endlich wieder Ruhe ein. Dann kann man sich endlich wieder bei einem Glas Wein am Cheminéefeuer Sätze wie diese auf der Zunge zergehen lassen:

    "Aber jammer die Spieler über uns? Hört Ihr die Spieler Woche für Woche irgend etwas über die Fans und Zuschauer jammern weil wenig Fans auswärts dabei sind?"

    Einen Gruss an dieser Stelle an Herrn Tim Ramholt, Einpeitscher der Fans.
     
  4. SektorT

    SektorT Active Member

    Ihr tut ja so, als wärt ihr diamentral anderer Meinung... Dabei widersprecht ihr euch, ob die Ausländer überforciert werden oder nicht. Das muss man sich echt mal geben, dass ihr deswegen einen solchen Aufriss machen könnt.

    Fakt ist, wir suchen einen zusätzlichen Ausländer und bekommen einen, sobald gefunden.
     
    el_vazio und oldfan69 gefällt das.
  5. Shorthander

    Shorthander Member

    Ort:
    Auw
    Wir können Meister werden.Was braucht es dazu ? Gutes Defensivspiel.Das haben wir.Vorallem auch Boxplay.
    Einen unberechenbaren Sturm.Haben wir auch.Noch nicht alle in Topform und noch nicht das maximale Selbstverztauen für ein starkes Powerplay und grosse Effizienz.
    Das zweite kann nur erreicht werden, wenn die Verletzungshexe abhaut.Die haut ab, wenn schlau trainiert wird und wurde.So wird auch die Topform für die Playoffs erreicht.Es wird mit 4 Linien gespielt, weil der Trainer Tagnes heisst und im gegensatz zum Vorgänger verstanden hat.
    Unter Tagnes herrscht ein super Teamspirit und die Jungs haben wieder Spass.
    Auch das ein Element, dass für einen Titel spricht.

    So, und jetzt muss man da eine zusätzlichen Ausländer einbauen, der ergänzt, die Chemie nicht stört und auch noch was kann.Kläy muss also genau den richtigen finden.Schwierig und deshalb brauchts Zeit.

    Btw.Hoffe, Roe und Lino können mit der Höchstform in die Playoffs gehen, sozusagen einen Kopf grösser werden und Mc Intyre soll Videos von 2017 schauen.Er kann es nämlich.
     
  6. failmau5

    failmau5 Active Member

    Ort:
    Zug
    Das liegt einzig und allein an der Gästefan-Politik des EVZ und dem daraus resultierenden fehlenden Gegenpol auf der anderen Seite.
    Konkurrenz belebt das Geschäft, und die haben wir in der Halle nicht mehr.
     
    HSV und HockeyBoy gefällt das.
  7. HSV

    HSV Well-Known Member

    Auf den Punkt gebracht!

    GReetz HSV
     
  8. BeastMode

    BeastMode Active Member

    Naja vielleicht ist dies ein Faktor aber auch Ausrede zugleich..

    Wenn ich z.B. mit der Stimmung in Lausanne, wo es bekanntlich praktisch gar keine Gästefans hat, oder auch in Ambri (sehr kleiner Gästesektor, und praktisch immer leer) betrachte, kann ich die Argumentation der fehlenden Gäste bei uns in der Halle nicht als "Entschuldigung" nehmen... (Ich finde die "Ausschliessung" der Gäste übrigens auch nicht wirklich zielbringend)

    Es fehlt einfach irgendwie die Leidenschaft zum Verein... Klar haben wir im Schnitt fast 7000 Leute, von denen aber ein guter Teil wegen dem "Event", und nicht zum den EV Zug nach vorne zu peitschen kommen... Bei uns rundherum wirst du noch blöd von irgendwelchen aufgetakelten Tussen oder sauber herausgeputzten Herren von der Seite angeschaut wenn du mitklatschst, geschweige dich heiser schreist... Naja ist jetzt halt so.. Der Lauf der Zeit.. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2019
    SURI#26 und Kolin_1967 gefällt das.
  9. failmau5

    failmau5 Active Member

    Ort:
    Zug
    Naja, Tussen und Snobs gabs bereits bei der Eröffnung der BA im Jahr 2010. Da war die Stimmung aber noch - so wie ich finde - recht gut.
    Es nimmt ab, seit auf der Gegenseite keine organisierten Fangruppen mehr ins Stadion kommen.

    Bei uns Sitzplätzlern hinter dem Zuger Tor schaut dich übrigens überhaupt keiner verkehrt an, wenn man Stimmung macht.
    Mag ja sein, dass das in den Logen oben oder auf den "Business Seats" so ist. ;)
     
    SURI#26 gefällt das.
  10. BeastMode

    BeastMode Active Member

    Nix Logen (dort würde ich es ja noch irgendwie nachvollziehen), sondern dies geschieht unten bei den seitlichen Stehplätzen :confused:
     
  11. Derzmä

    Derzmä Well-Known Member

    bringt doch nichts hier oder da hin zu zeigen, auch auf den Stehplätzen gibts Leute welche komisch schauen wenn man abgeht... Mein Kommentar dazu: was kümmerts mich.
     
    Tinu23 gefällt das.

  12. super kommentiert, aber bitte vergiss in Deinem"" Gebet"" bei Roe und Lino den Stephan nicht ....
     
    Wiedi und Shorthander gefällt das.
  13. WesWalz

    WesWalz Active Member

    Del Court neuer Trainer beim ZSC
     
  14. Philosoph

    Philosoph Active Member

  15. wie geht es mit Johann weiter...? wird ein Verfahren eröffnet???
     
  16. egemek

    egemek Active Member

    Eigentlich ist diese zum Teil recht hitzige Diskussion hier drin das grösste Kompliment für den EVZ-Staff. Die Mannschaft steht auf Platz 1 und hier wird über Ersatzausländer und schlechte Stimmung in der Arena gestritten. Verglichen mit anderen Mannschaften scheinen die Probleme des EVZ also doch eher gering zu sein. :)

    Ich teile auch die Meinung, dass mit dem Einlösen der letzten beiden Ausländer-Lizenzen (oder zumindest einer davon) nichts überstürzt werden sollte. Zur Zeit läuft es dem Team, die Eiszeiten werden unter den 4 Angriffslinien relativ gleichmässig verteilt und Abstiegssorgen müssen wir uns auch keine machen. Wenn ein passender Ausländer verpflichtet werden kann, sind wir hier drin ja alle glücklich, aber auf einen Pantelejews oder Boumedienne kann zumindest ich getrost verzichten, da schaue ich lieber Leuenberger und Volejnicek zu.
     
    HSV und failmau5 gefällt das.
  17. Goldmandli

    Goldmandli Active Member

    Apropos forcieren und Eiszeitenverteilung: Alatalo am Samstag gegen Bern mit rekordverdächtigen 28:39 TOI. Alleine über 10 Minuten in special teams. Relativiert sich aber auch ein Wenig, da wir mit nur 6 Verteidigern gespielt haben.

    edit.: Ebenfalls aussergewöhnlich: Leuenberger mit 3,5 Minuten im Powerplay.
     
  18. Geo

    Geo Member

    Diese Saison können wir sehr gut Meister werden.
    Ich kann mich noch erinnern al HCD 2015 Meister wurde, dort waren Sie auch daran mit dem Team erst nächste Saison den Titel zu holen. Hat Parallelen zu unseren Situation
     
  19. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Active Member

    Dann kann ja eigentlich nix mehr schiefgehen.
     
    Goldmandli gefällt das.
  20. SektorT

    SektorT Active Member

    Ich finde wir sollten mal aufhören vom Titel zu reden. Vielleicht erst mal darauf konzentrieren, dass wir das Viertelfinale überstehen. Dann kann man weiterschauen
     
    Tinu23, Seggi, StalBerg und 2 anderen gefällt das.