WM 2020 - Das Schweizer Team

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft" wurde erstellt von Kommando Powerschnauz, 25. Oktober 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Gemeinsam mit Kukan, Malgin, Herzog und Bodenmann wird auch Dominik Schlumpf nicht für die anstehende WM aufgeboten. Spieler, die auf weniger prominente Einsätze der Nationalmannschaft verzichtet haben, werden so abgestraft. Vom Prinzip her verständlich, im Falle von Schlumpf aus Zuger Sicht natürlich schade.
     
  2. HSV

    HSV Well-Known Member

    Finde das nur Konsequent.
    Klar Schade für den einzelnen Spieler aber auch Fair gegen über allen anderen die sich immer einsetzen und Zeit nehmen.
    Könnte sich die Fussbalnati was abschneiden :D

    GReetz HSV
     
  3. Philosoph

    Philosoph Active Member

    Im Prinzip konsequent und richtig, ich frage mich nur ob dies kommunikationstechnisch auch geschickt war. Hoffe Fischer muss sich dann im Mai 2020 nicht gegen einen Topshot entscheiden (in der jetzigen Verfassung z.B. Malgin), weil er dies im Oktober 2019 rausposaunt hat.

    Abgesehen davon: Schlumpf wird in der Nationalmannschaft wohl kaum eine Rolle spielen, ausser er explodiert noch bis zur WM.
     
    HSV gefällt das.
  4. ice_lg

    ice_lg Member

    Ort:
    Baar