ZSC - EVZ 25.01.19

Dieses Thema im Forum "EVZ - Alles rund um den EVZ" wurde erstellt von HSV, 25. Januar 2019.

Diese Seite empfehlen

  1. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Die Rache werden diese elenden ****** noch bekommen!!!

    Klar mal wieder ein 0:3 nicht nach Hause gebracht aber wollen wir nach dieser Szene den Zürchern gleich den Titel geben??
    Geht es noch offensichtlicher „liebe“ Schiedsrichter?? Noch NIE solch eine glasklare, ja mutwillige Fehlentscheidung gesehen!!
     
    Snuffinski_Uri, Tinu23 und Shorthander gefällt das.
  2. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Skandalöser Fehlentscheid. Aber ich hoffe, der EVZ-Staff lässt sich dadurch nicht blenden, denn wie unseren Jungs Ende der regulären Spielzeit die Hände gezittert haben, weckt üble Erinnerungen. Wir als Aufbaugegner des ZSC - ich könnte kotzen.
     
  3. BeastMode

    BeastMode Well-Known Member

    Wir werden diese Negativserie gegen diese ***** in dieser Saison noch beenden!!
    Denk an meine Worte!!
    Karma (Pius Suter dieser Bas****):D
     
  4. Shorthander

    Shorthander Active Member

    Ort:
    Auw
    Del Curto the fuck....Der Bastard bringt es fertig, mit allen Mannschaften aufs unfairste zu gewinnen.Die Schiris kriegen ja schon einen Orgasmus bei seinem Namen...
     
    StalBerg, URISTIER, HockeyBoy und 2 anderen gefällt das.
  5. Du darfst hallt auch nicht so passiv werden. Man hat doch noch im 2 Drittel gesehen, welchen Auftrieb das eine Tor dem Z gegeben hat, ich verstehe nicht, wie man das 3 Drittel so spielen lassen kann. Und dann zittern einigen die Hände warum nur?? Echt schade! Sieg weggeschmissen und dann noch der Hammer gehen Äschlimann. Statt 2 Minuten gegen Suter geben die Tor. Unglaublich mir fehlen die Worte und wer mich kennt weis, das es das eigentlich nicht gibt
     
    Shorthander gefällt das.
  6. SektorT

    SektorT Active Member

    Klarer Fehlentscheid zum Schluss. Ärgerlich ja. Aber was eigentlich schlimmer ist, ist wie der Sieg aus der Hand gegeben wird und der ganzen Mannschaft die Knie zittern....
     
  7. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Nach einigen Minuten Abkühlung bin ich zu Schluss gekommen, dass es sich hierbei um eine taktische Niederlage handelte. Denkt darüber nach. Zürich rutscht in der Tabelle nach oben und wir gehen ihnen somit im 1/4-Final aus dem Weg.

    Des weiteren kommt Luca Hollenstein zu NLA-Erfahrung, wenn alles nach Plan läuft und Aeschlimann verletzt ist.

    Wieder ein Geniestreich des Trainerstabs. Chapeau.....
     
    HSV gefällt das.
  8. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    Ja war ein Foul! aber wie SektorT schon sagte wir haben das Spiel aus den Händen gegeben schon vorher!
     
    URISTIER, TheHatefulOne und Weibel#41 gefällt das.
  9. el_vazio

    el_vazio Member

    [​IMG]
     
    URISTIER gefällt das.
  10. Weibel#41

    Weibel#41 Member

    Bin froh sieht das auch Tagnes so. Lamentiert nicht über den Schiri, sonder merkt nur knapp an, dass es ein Fehlentscheid war. Verloren habe man, weil es eine schwache und passive Leistung war. Genau so sehe ich das auch. Fehlentscheid ja, aber Spiel wegen eigener schlechten Leistung verloren. Morgen wieder Vollgas
     
  11. Geo

    Geo Active Member

    Dieses Foul ist schon unfair. Hoffe gibt noch ein Nachspiel.

    Wir haben einfach schlecht gespielt. 20 Minuten gut Spielen reichen nicht über 60 Minuten. Aber abhacken, hoffen alle sind Gesund, aus den Fehlern lernen und das Positive mitnehmen. Und hoffen das Flynn auch wie Everberg beim ersten Heimspiel einschlägt.

    Gute Nacht und bis morgen
     
  12. Kommando Powerschnauz

    Kommando Powerschnauz Well-Known Member

    Natürlich ist abhaken und nach vorne schauen immer ein guter Ratschlag. Wer aber aus diesem erneuten ZSC-Shorthander und dem Knieschlottern die nötigen Lehren nicht zieht und den Zufall bemüht, ist verdammt, dieselbe Enttäuschung immer wieder zu erleben.
     
  13. Weibel#41

    Weibel#41 Member

    Was für ein Nachspiel stellst du dir da vor? Treffen sich am Sonntag nochmals alle für eine Verlängerung? Werden die zwei Schiris gesperrt?
     
    kroki, URISTIER und TheHatefulOne gefällt das.
  14. 1. Drittel: solala
    2. Drittel: so geht Eishockey
    3. Drittel: kläglich
    OT: no comment

    Jenu, morgen geht's weiter!
     
    Geo, HSV, URISTIER und einer weiteren Person gefällt das.
  15. HSV

    HSV Well-Known Member

    Hat Zug heute entschieden nicht Meister zu werden? Ich denke nicht, aber der Hasta Fluch ist Tatsache... in der to do list feht der Z einmal mehr... GReetz HSV
     
  16. kroki

    kroki Active Member

    Ort:
    Ebikon
    ja die Zwei Schiri werden gesperrt für die nächsten Zwei Spiele ;)
     
    Weibel#41 gefällt das.
  17. StalBerg

    StalBerg Member

    Kein HCD-Spiel gesehen die letzten 20 Jahre?

    Vielleicht sollte mal jemand den Schiris sagen, dass eine Bevorzugung von Del-Curto-Mannschaften nun nicht mehr automatisch bezahlte Ferien in der Altjahreswoche in Daffos bedeutet.

    Aber ja, Zug auch selten dämlich. Genau wegen solcher Spiele sage ich: hört endlich auf, das M-Wort in den Mund zu nehmen.
     
    Shorthander und evzfred gefällt das.
  18. Yaremchuk13

    Yaremchuk13 New Member

    Ich will gar nichts über das OT Tor sagen ,es ist zu lächerlich das so etwas nicht abgepfiffen wird.

    Dieses Spiel kann auch für uns ein Schlüssel sein. Wären wir die letzten 15 quali nur mit souveränen Siegen vom eis gegangen wäre auch nicht gut gewesen. Ich vertraue voll und ganz unserem Coaching Staff jetzt können sie dieses Spiel nehmen und den Spieler eintrichtern das es nur reicht wenn man das Forechecking 60min lang durchzieht.
    Ich bin sicher am Ende hilft uns genau dieses Spiel.
     
    HockeyBoy und Shorthander gefällt das.
  19. Goldmandli

    Goldmandli Well-Known Member

    Das Spiel verdient verloren. Eigentlich war die 3:0 Führung schon unverdient. Und wenn man im letzten Drittel mit 18 zu 6 Torschüssen dominiert wird, darf man sich nicht wundern, wenn man 2 Tore kassiert. Der Ausgleich war purer Slapstick. Da bekommt man ein PP und könnte die knappe Führung über die Zeit bringen und dann spielt man so nonchalant an der blauen Linie, statt die Scheibe einfach tief zu schiessen. Es muss doch jedem in dieser Situation klar gewesen sein, dass der Fokus darauf liegen muss, kein Tor mehr zu kassieren und nicht risikoreich auf die Entscheidung zu drücken.

    Genug ausgekotzt. Noch immer bleibt eine Chance, den Züzi-komplex in dieser Saison zu beenden. Noch wichtiger: Heute zu hause den Mantegazza-boys den Allerwertesten versohlen.
     
    HockeyBoy gefällt das.