EVZ Gastronomie baut Bereich Catering aus

EVZ
Donnerstag, 21.02.2019 // 13:31 Uhr

Mit dem neuen Freizeitgebäude Freiruum gibt es in Zug unter anderem eine neue Eventhalle, für welche die EVZ Gastronomie als «Preferred Caterer» auftritt.

Die frei gewordenen Räumlichkeiten in den «Shedhallen» am Zählerweg 5 in Zug, welche bis anhin von der Siemens als Produktionshallen verwendet wurden, sind für eine Zwischennutzung freigegeben worden. Ab Frühling 2019 sind dort mehrere Projekte geplant: Neben einer Markthalle und einer Sporthalle für Gross und Klein entsteht eine Eventhalle von ca. 1'800 m2, welche von der Firma Freiruum betrieben wird. Die EVZ Gastro AG wird hier in der entscheidenden Rolle als «Preferred Caterer» auftreten.

Für Giedo Veenstra, Geschäftsführer der EVZ Gastronomie, kommt diese Möglichkeit sehr gelegen: «Wir haben uns bei diversen Event-Caterings in der BOSSARD Arena über die letzten Jahre einen guten Namen gemacht. Der Schritt, auch ausserhalb der eigenen Räumlichkeiten unser Catering-Angebot auszubauen, passt daher perfekt zu unserer Wachstumsstrategie.»

Operation Manager von Freiruum, Markus Kragler, freut sich über die Zusammenarbeit: «Mit der EVZ Gastronomie konnten wir einen lokalen, erfahrenen Player ins Boot holen. Wir sind überzeugt, dass mit dieser Kooperation beide Parteien profitieren werden.»

Die EVZ Gastronomie wird in der neuen Eventhalle einen eigenen Produktionsbereich einrichten können, welcher für Anlässe in der Eventhalle aber auch für externe Events genutzt werden kann. Mit diesem neuen Geschäftsbereich konnte der EVZ bereits den ersten Grossauftrag akquirieren: Die EVZ Gastronomie wird für das Catering und den Betrieb eines grossen Festzelts am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2019 in Zug verantwortlich sein.

Zur Eventhalle
Ein flexibles Hallenlayout auf 1‘800 m2 für bis zu 1‘700 Gäste, attraktive Lage, moderne technische Ausstattung und viele weitere Highlights sprechen die Schweizer Eventveranstalter an. Eine 30m2 LED Wand und 120m2 grosse Zigarrenlounge machen die Halle zusätzlich zu einer einzigartigen Location in Zug.

Seit Dezember 2018 besteht bereits die Möglichkeit, die Eventhalle zu besichtigen und Reservationen für eigene Veranstaltungen zu tätigen. Und dies wird auch genutzt: Erste Grossveranstaltungen für den März 2019 sind bereits gebucht.

Über Freiruum
Freiruum ist ein Freizeitgebäude mitten in Zug. Auf 7‘600 m2 finden die Besucher eine Markthalle, eine Sporthalle für Gross und Klein sowie eine Eventhalle mit Platz für bis zu 1‘700 Personen. Der Freiruum wird von der kanton27 ag betrieben, welche eine Tochtergesellschaft der Live-Marketing Agentur Pointbreak Events GmbH ist und rund 15 Mitarbeiter beschäftigt.

Eröffnung Freiruum und Eventhalle
Ab März 2019 ist die Eventhalle noch vor dem restlichen Freiruum-Angebot für erste Veranstaltungen einsatzbereit. Anfragen zur Vermietung der Eventhalle werden ab sofort entgegengenommen und Interessierte können sich über die Homepage www.freiruum.ch informieren oder direkt eine Offerte anfordern. Der Freiruum wird am 9. August 2019 seine Türen öffnen. Die Informationen zum grossen Opening und dem gesamten Angebot im Freiruum werden im Frühsommer 2019 bekanntgegeben.

Kontakt:
Giedo Veenstra, Geschäftsführer EVZ Gastro AG, g.veenstra@evz.ch, 041 725 31 70
Markus Kragler, Operation Manager Freiruum, markus@freiruum.ch, 041 510 86 06

 

 

News

Vorverkauf Einzeltickets

16.10.2019 // national league

Erik Thorell fällt sechs Wochen aus

15.10.2019 // national league

Neue Videos

Interview Valentin Hofer

15.10.2019 // Swiss League

Garderoben-Interviews

15.10.2019 // national league

Highlights: ZSC Lions vs EVZ 3:4

12.10.2019 // national league

Interwiew Gianluca Zaetta

12.10.2019 // Swiss League