Nur noch Einzeltickets im Verkauf

Donnerstag, 06.09.2018 // 16:10 Uhr

Der EVZ stoppt per sofort den Verkauf von Saisonkarten. Für die Meisterschaft sind nur noch Einzeltickets erhältlich.

Noch bevor die ersten Heimspiele im Rahmen der Champions Hockey League (Freitag 19.45 Uhr gegen den deutschen Vizemeister Eisbären Berlin und Samstag 17:00 Uhr gegen den weissrussischen Meister HK Neman Grodno) in der BOSSARD Arena stattfinden, sind die letzten verfügbaren Saisonkarten verkauft worden.

Analog dem Vorjahr stoppt damit der EVZ den Saisonkartenverkauf bei rund 6'000 verkauften Saisonkarten. Der EVZ ist stolz auf seine tolle Fangemeinde und bedankt sich insbesondere für die Treue. «Wir wollen damit sicherstellen, dass jedermann eine Chance auf einen Matchbesuch beim EVZ hat und hierfür genügend Einzeltickets in den freien Verkauf gelangen.», erklärt CEO Patrick Lengwiler.

Für die National League-Heimspiele des EVZ sind die Einzeltickets für Sitzplätze, Family-Tickets, Rink Seats, Dine & View und die Stehplätze im Heimsektor unter www.evz.ch/tickets auf dem neuen EVZ Ticketshop erhältlich. Analog den Vorjahren sind an jedem Heimspiel an den Abendkassen Stehplatztickets erhältlich. Stehplatz-Tickets für den Gästesektor werden weiterhin über www.starticket.ch verkauft.

Für die Swiss League-Heimspiele der EVZ Academy sind sämtliche Tickets unter www.evz.ch/tickets erhältlich.