Game Preview 21.12.18: Genève-Servette HC vs EVZ

national league
Freitag, 21.12.2018 // 08:00 Uhr

Am Freitagabend gastiert der EVZ beim heimstarken Genf-Servette.

Im zweitletzten Spiel des Jahres wartet eine tückische Aufgabe auf den EVZ. Tückisch, weil Genf-Servette so etwas wie ein Lieblingsgegner ist und sage und schreibe die letzten 15 (!) Meisterschaftsspiele gegen die Zuger verloren hat. Also auch die bisherigen zwei Duelle in der laufenden Saison: 1:5 am 5. Oktober in der BOSSARD Arena und 0:4 am 16. November im Stadion Les Vernets! Da lauert die Gefahr, den Gegner zu unterschätzen!

Mit ihren Leistungen in den letzten Wochen haben die Genfer den EVZ allerdings gleich selber vor Überheblichkeit gewarnt: Nach sechs Siegen in den letzten neun Spielen liegen sie inzwischen auf einem Playoff-Platz und zu Hause sind die Grenats in dieser Saison sogar das Mass aller Dinge: Mit 32 Punkten aus 15 Spielen sind sie - auch dank zwei Spielen mehr als die Konkurrenz - das stärkste Heimteam der Liga. Zum Vergleich: Der EVZ hat in 12 Heimspielen 21 Punkte geholt.

Das stärkste Heimteam trifft in diesem Spiel aber auf das stärkste Auswärtsteam! Mit 30 Punkten aus 13 Spielen haben die Zuger aktuell die mit Abstand beste Bilanz in fremden Stadien. In der Westschweiz haben sie saisonübergreifend sogar die letzten sieben Spiele gewonnen. Und auch in der laufenden Meisterschaft fährt das Team von Dan Tangnes mit zuletzt 5 Siegen hintereinander auf Erfolgskurs. Nach dem erstmaligen Vorstoss in den Cupfinal am Mittwoch in Bern sind Moral und Selbstvertrauen genügend gross, um diese Serien fortzusetzen.

Topscorer bei den Zugern ist Lino Martschini. Der Flügelstürmer hat in dieser Saison bereits 22 Punkte erzielt – der nächste ist sein 300. Punkt für den EVZ. Den Goldhelm bei den Genfern trägt Tanner Richard (7 Tore/14 Assists/21 Punkte), der Sohn des früheren kanadischen ZSC- und Lakers-Stürmers Mike Richard, der eine Schweizer Lizenz besitzt. Die Partie könnte aber auch in der Abwehr entschieden werden, wo Tobias Stephan nach seinem 4. Shutout gegen Lugano vom aufstrebenden Gauthier Descloux zum Vergleich herausgefordert wird.

 

News

Emil Kristensen zur EVZ Academy

18.07.2019 // Swiss League

EVZ am ZugSPORTS 2019

15.07.2019 // EVZ

Funktionäre gesucht!

15.07.2019 // EVZ

EVZ Juli-Newsletter

04.07.2019 // EVZ

Neue Videos

EVZ Dokumentation: EVZ Meisterträume

06.05.2019 // national league

Rückblick Finalserie 2019

27.04.2019 // national league

Highlights Playoff-Final Game 5

20.04.2019 // national league

It's Playoff Time: Final Game 5

20.04.2019 // national league