Game Preview 01.05.2022 EVZ - ZSC Lions

national league
Sonntag, 01.05.2022 // 08:00 Uhr

Der EVZ will im 7. Finalspiel am Sonntag in der BOSSARD Arena (20.00) mit der Unterstützung seiner Fans den dritten Meistertitel gewinnen.

Der EVZ ist daran, Geschichte zu schreiben! Noch nie hat eine Mannschaft in der Finalserie einen 0:3-Rückstand aufgeholt, noch nie ist eine Mannschaft nach einem 0:3-Rückstand Meister geworden. Den 0:3-Rückstand haben die Zuger mit dem 2:0-Auswärtssieg am Freitag in Zürich inzwischen aufgeholt, am Sonntag wollen sie die einmalige Erfolgsstory mit der erfolgreichen Titelverteidigung zu Ende schreiben. Etwas, was in diesem Jahrtausend erst Finalgegner ZSC Lions (2000, 2001) und dem SC Bern (2016, 2017) gelungen ist.

Nach der erfolgreichen Aufholjagd haben die Titelverteidiger das Momentum auf ihrer Seite. Und auch einige sportliche Gründe! Die designierten Leistungsträger in der Offensive haben das Heft in die Hand genommen: Jan Kovar war in den letzten beiden Spielen an allen sechs Toren beteiligt und führt mit 19 Punkten die Playoff-Scorerliste an. Dario Simion, mit 33 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Meistersaison 2020/21, hat seine Torgefährlichkeit wiedergefunden und in den letzten beiden Spielen viermal getroffen. Fabrice Herzog hat inzwischen bereits 21 Tore und 39 Scorerpunkte auf seinem Konto und NHL-Rückkehrer Grégory Hofmann trifft dann am liebsten, wenn es am wichtigsten ist: Wie vor einem Jahr im dritten Finalspiel gegen Genf-Servette und wie am Freitag mit seinem «One Timer» zum 2:0, der den dominanten Zürchern den Wind aus den Segeln nahm. Die solide Abwehr hat in den letzten drei Partien nur noch zwei Gegentore zugelassen und Torhüter Leonardo Genoni spielt im entscheidenden Moment wieder einmal auf dem höchstmöglichen Niveau. Der sechsfache Meister, der noch nie eine Finalserie verloren hat, legte am Freitag mit seinem 7. Shutout der Saison den Grundstein zum benötigten Auswärtssieg.

Head Coach Dan Tangnes und Verteidiger Livio Stadler strichen nach dem 2:0-Sieg im Hallenstadion die kompakte Teamleistung, den Fighting Spirit und die mentale Verfassung heraus. Livio Stadler: «Ich ziehe den Hut vor dem ganzen Team. Wir sind in den letzten drei Spielen extrem zusammengestanden und haben mentale Stärke gezeigt - jeder Spieler ist aus der Komfortzone herausgekommen!» Dan Tangnes: «Ich bin stolz, wie die Mannschaft den Fokus behält und fightet, auch wenn ihr wie im letzten Spiel nicht die beste Leistung gelingt!»

Die ZSC Lions haben eine beeindruckende Reaktion auf die 1:4-Niederlage in Zug gezeigt. Das ist von ihnen auch am Sonntag zu erwarten, auch wenn sie erneut mit hängenden Köpfen und versteinerten Mienen vom Eis gegangen sind. «Wir müssen am Sonntag eine bessere Leistung zeigen als am Freitag, wenn wir unseren Traum verwirklichen wollen», ist sich Dan Tangnes bewusst. Aber das ist ja auch noch die «blaue Wand», die den Meister zusätzlich anspornen wird, wie Stürmer Sven Senteler betont: «Spiel 7 im Final ist ein Traum für jeden Hockeyspieler. Dass wir dieses Spiel vor unseren Fans bestreiten können, ist eine unglaubliche Chance für uns. Jeder wird von der ersten bis zur letzten Sekunde seine bestmögliche Leistung abrufen wollen!»

Official Gameday Presenter

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.