«Die Qualität der Trainings ist extrem hoch»

Newsletter
Mittwoch, 20.05.2020 // 10:48 Uhr

EVZ Captain Raphael Diaz freut sich über den Trainingsstart im OYM und steht in der Corona-Krise voll hinter seinem Klub.

Hast du die Absage der Playoffs und der WM inzwischen verdaut?
Ja schon, aber es hat ein paar Wochen gedauert, bis ich alles akzeptieren konnte.

Bereits im April hat die Vorbereitung auf die nächste Saison begonnen, die jeder für sich alleine absolvieren musste. War unter diesen Bedingungen überhaupt ein seriöses Training möglich?
Absolut - dazu haben wir von unseren Coaches die nötigen Vorgaben erhalten. Natürlich musste man auch ein wenig improvisieren. Ich habe es beispielsweise genossen, dass ich viel in der freien Natur trainieren konnte - Biken, Joggen, Rennen, Übungen absolvieren. Nachher verbringen wir noch genügend Zeit in geschlossenen Krafträumen.

Am 11. Mai konnte mit dem Training im OYM begonnen werden – endlich wieder ein Freudentag…?
Ja, die Vorfreude war extrem und jetzt sind wir definitiv dort zu Hause. Die vielen Geräte, das perfekte Eis, die Garderoben und Aufenthaltsräume, alles fertig – einzigartig, was Hans-Peter Strebel hier auf die Beine gestellt hat! Ich finde es unglaublich, dort trainieren zu können. Und auch das Essen muss erwähnt werden. Ich habe noch nie so gesund und gleichzeitig gut gegessen!

Findest du dich in der riesigen Anlage schon zurecht?
Es gibt im OYM extrem viele Möglichkeiten und dementsprechend viele Räumlichkeiten. Die Orientierung muss ich erst noch aufbauen, ich habe mich in den ersten Tagen auch schon mal verlaufen…

Ich nehme an, du bist froh, wieder zusammen mit Teamkollegen trainieren zu können, wenn auch nur in kleinen Gruppen?
Wenn man zusammen mit anderen trainieren kann, ist die Motivation einfach grösser, weil wir uns immer gegenseitig pushen. Auch die Sprüche der Jungs haben mir in den letzten Wochen gefehlt. Weil jede kleine Gruppe von einem eigenen Coach geführt wird, ist die Qualität der Trainings extrem hoch.

Was sind die nächsten Fixpunkte in deiner Agenda? Hast du schon Ferien machen können?
Ferien hatte ich bisher noch nicht, vielleicht gibt es im Juli noch eine Möglichkeit. Im Moment ist es schwierig zu planen. Wir können nur abwarten, wie sich die Corona-Situation entwickelt und was der Bundesrat als Nächstes entscheidet.

Wie sehr leidet man in der aktuellen Situation als Spieler mit dem Verein?
Der EVZ hat in den letzten Jahren extrem gut gearbeitet und ist nicht verantwortlich für das, was in den letzten Wochen und Monaten passiert ist. Die Corona-Krise betrifft uns alle. In dieser Situation ist es selbstverständlich, dass man als Spieler hundertprozentig hinter dem Klub steht, ihn unterstützt und gemeinsam nach Lösungen sucht.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.