Spieldaten mit Fragezeichen

Newsletter
Donnerstag, 18.06.2020 // 10:33 Uhr

Der EVZ weiss, wie er sich wettkampfmässig auf die National League-Saison 2020/21 vorbereiten will. Wegen der Corona-Krise muss hinter alle Termine aber noch ein Fragezeichen gesetzt werden.

Am 14. August wird das Vorbereitungsprogramm mit dem internen Vergleich zwischen dem EVZ National League- und Swiss League-Team eröffnet. Am geplanten Lehner-Cup in Sursee trifft der EVZ am 21. August auf Ambri und am 22. August auf die Rapperswil-Jona Lakers. Am 29. August gastiert der DEL-Spitzenklub Adler Mannheim in Zug. Am 18./19. September soll in die Meisterschaft 2020/21 gestartet werden.

Ersatz für abgesagte CHL-Gruppenspiele
Anstelle der abgesagten Gruppenspiele in der Champions Hockey League planen die fünf Schweizer Teilnehmer EVZ, ZSC Lions, Davos, Genf und Biel an den ursprünglichen CHL-Blockdaten in den ersten zwei September-Wochen je vier Spiele untereinander.

CHL-1/16-Finals: Anspielzeiten stehen fest
Wegen der Corona-Krise wurde der Beginn der Champions Hockey League von Anfang September um vier Wochen nach hinten verschoben. Zudem wird der diesjährige Wettbewerb aufgrund der verkürzten Spielzeit ausschliesslich im K.o.-Modus ausgetragen. Im 1/16-Final trifft der EVZ auf den dreifachen schwedischen Meister Skelleftea. Das Hinspiel in Schweden wird am 6. Oktober um 18.00 Uhr angepfiffen, das Rückspiel in der BOSSARD Arena am 13. Oktober um 19.45 Uhr. Der Sieger des Duells Skelleftea-EVZ trifft im 1/8-Final auf den Sieger der Partie zwischen den ZSC Lions und dem dänischen Vertreter SonderjyskE Vojens.

Um den sportlichen Stellenwert weiter zu erhöhen, wird das Teilnehmerfeld der Champions Hockey League ab der Saison 2023/24 von 32 auf 24 Mannschaften reduziert. Nach der Verlängerung des Vertrags mit CHL-Vermarkter Infront um weitere fünf Jahre ist auch die finanzielle Zukunft des europäischen Klubwettbewerbs gesichert.

 
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.