Live Ticker

Donnerstag, 15.03.2018, 20.15 Uhr

2 : 3

1 : 2 / 1 : 1 / 0 : 0

Zuschauerzahl: 7200
Schiedsrichter: Didier Massy (22) , Micha Hebeisen (61)
Linesmen: Franco Castelli (31) , Nicolas Fluri (19)
BOSSARD Arena, 6303 Zug

Es tickert für euch: Thierry Stampfli

Torübersicht

  • 31:46 Garrett Roe
    Viktor Stalberg
  • 28:23 Pius Suter
    Fredrik Pettersson
  • 13:58 Dominic Lammer
    Larri Leeger
  • 10:38 Fredrik Pettersson
    Ronalds Kenins
  • 07:16 Reto Schäppi

Strafenübersicht

  • 41:44 Timo Helbling
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 41:44 Roman Wick
    (Spielverzögerung persönliche Strafe - 2 min)
  • 39:46 Larri Leeger
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 39:46 Larri Leeger
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 39:46 Chris Baltisberger
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 34:03 David McIntyre
    (Stockhalten - 2 min)
  • 30:28 Samuel Guerra
    (Haken - 2 min)
  • 27:38 Marco Miranda
    (Behinderung - 2 min)
  • 21:43 Dominic Lammer
    (Stockschlag - 2 min)
  • 18:36 (Zuviele Spieler auf dem Eis - 2 min)
  • 16:13 Fabrice Herzog
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 16:13 Lino Martschini
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 16:13 Fabrice Herzog
    (Übertriebene Härte - 2 min)
  • 14:56 Patrick Geering
    (Beinstellen - 2 min)
  • 11:31 Dominik Schlumpf
    (Behinderung - 2 min)
  • 11:16 Tim Berni
    (Beinstellen - 2 min)
  • 09:25 Santeri Alatalo
    (Stockschlag - 2 min)
  • 06:48 Chris Baltisberger
    (Beinstellen - 2 min)

EV Zug vs. ZSC Lions

  • 60' Vielen Dank fürs Mitlesen, weiter geht es am Samstag in Zürich mit Spiel 4. Bis dann..
  • 60' BestPlayer am heutigen Abend sind #71 Pettersson und #10 Lammer.
  • 60' Das Spiel ist aus.
  • 60' Pettersson verpasst den Empty-Netter.
  • 60' Time Out EVZ.
  • 60' Stephan verlässt das Tor.
  • 59' Stalberg sucht Roe, dieser aber ist nicht an der gewünschten Position.
  • 58' Stephan pariert gegen Künzle.
  • 57' Klein schiesst am Tor vorbei.
  • 57' Bully in der Zuger Zone.
  • 56' Stephan pariert gegen Wick.
  • 55' Martschini mit dem Schuss.
  • 54' Stalberg mit dem Forechecking.
  • 53' Heisse Phase jetzt, Zug ist sehr offensiv.
  • 52' Lammer versuchts direkt nach dem Bully.
  • 51' Helbilngs Schuss wird geblockt.
  • 50' Roe kommt zum Schuss.
  • 49' McIntyre verpasst im Slot.
  • 48' Morant mit dem Schuss von der blauen Linie.
  • 47' Senteler wird stark angespielt, kann aber nichts aus der Situation kreieren.
  • 46' Alatalo fährt den nächsten Angriff.
  • 45' McIntyre mit der Chance.
  • 44' McIntyre aus spitzem Winkel, Flüeler kann parieren.
  • 43' Stalberg mit dem Schuss.
  • 43' Wieder 5 gegen 5.
  • 42' 2-Minuten Strafe gegen #27 Roman Wick (ZSC) wegen Spielverzögerung.
  • 42' 2-Minuten Strafe gegen #56 Timo Helbling (EVZ) wegen Behinderung.
  • 42' Klein mit dem Abschluss, Stephan kann parieren.
  • 41' Suri bringt den Puck aus der Zone.
  • 40' Die Spieler sind zurück auf dem Eis, es stehen noch 1.46 Minuten Boxplay an.
  • 40' Das zweite Drittel ist aus.
  • 40' 2-Minuten Strafe gegen #14 Chris Baltisberger (ZSC) wegen übertriebener Härte.
  • 40' 2+2-Minuten Strafe gegen #8 Larri Leeger (EVZ) wegen übertriebener Härte.
  • 40' Baltisberger mit dem Schuss, Stephan aber ohne Probleme.
  • 40' Der Schuss von Helbling wird abgelenkt und landet im Fangnetz hinter Flüeler.
  • 39' Sutter schiesst am Tor vorbei.
  • 39' Morant kommt zum Schuss, leider zu ungenau.
  • 38' Grossmann mit starker Aktion in der Defensive!
  • 37' EV Zug komplett.
  • 36' Klingberg wirft sich in einen Schuss und wehrt so ab.
  • 36' Klein tut es den beiden vorher gleich.
  • 35' Pettersson und Shore schiessen am Tor vorbei.
  • 35' Schnyder spediert den Puck aus der Zone.
  • 35' 2-Minuten Strafe gegen #7 David McIntyre (EVZ) wegen Stockhalten.
  • 34' Wick sucht Kenins, Schlumpf kann aber klären.
  • 33' Sutter mit einem Schuss von der blauen Linie.
  • 32' #9 Garrett Roe per Slapshot !
  • 32' Toooooooor EVZ !!!
  • 31' 2-Minuten Strafe gegen #72 Samuel Guerra (ZSC) wegen Haken.
  • 30' Alatalo versucht eine Scheibe zu retten, bringt sich aber selber in Schwierigkeiten damit. Suter scheitert im Anschluss an Stephan.
  • 30' Schlumpf mit zwei Schüssen, einmal übers Tor, einmal direkt auf Flüeler.
  • 29' Pius Suter erzielt das dritte Tor für die Zürcher.
  • 29' Shorthander #2.
  • 29' Herzog kann den Puck aus der Zone spedieren.
  • 28' 2-Minuten Strafe gegen #98 Marco Miranda (ZSC) wegen Behinderung.
  • 27' Die Arena erwacht, lautstark feuert die Kurve die Spieler an !
  • 26' Morant versuchts von der blauen Linie, leider ohne Erfolg.
  • 26' Stephan mit einer starken Parade gegen Shore.
  • 25' Klein kommt zu zwei Schüssen.
  • 24' EV Zug komplett.
  • 24' Leeger kann klären.
  • 23' Pettersson mit dem Schuss, der Puck landet im Fangnetz.
  • 23' Riesenchance für die Zürcher, Stephan legt sich schlussendlich einfach auf die Scheibe und blockiert sie so.
  • 22' 2-Minuten Strafe gegen #10 Dominic Lammer (EVZ) wegen Stockschlag.
  • 21' Martschini kommt zum Schuss.
  • 21' ZSC Lions komplett.
  • 21' Alatalo mit dem Schuss.
  • 21' Weiter gehts..
  • 20' Das erste Drittel ist vorbei. Es warten noch 36 Sekunden Powerplay im zweiten Drittel.
  • 20' McIntyre mit der Riesenchance !!! Flüeler rettet auf der Linie !
  • 20' Roe mit dem Fehlpass.
  • 19' 2-Minuten Strafe gegen (ZSC) wegen zu vielen Spielern auf dem Eis. #18 Raphael Prassl sitzt die Strafe ab.
  • 19' ZSC Lions komplett.
  • 18' Diem mit der Chance.
  • 17' Geering ist zurück.
  • 17' Grossmann mit dem Schuss.
  • 17' 44 Sekunden doppelter Überzahl.
  • 17' 2-Minuten Strafe gegen #46 Lino Martschini (EVZ) wegen übertriebener Härte.
  • 17' 2+2-Minuten Strafe gegen #61 Fabrice Herzog (ZSC) wegen übertriebener Härte.
  • 16' Roe mit zwei Schüssen von der blauen Linie.
  • 16' PP steht.
  • 16' Klingberg mit dem Schuss.
  • 15' 2-Minuten Strafe gegen #4 Patrick Geering (ZSC) wegen Beinstellen.
  • 15' RETO SURI !! Klasse wie er den Puck gegen 4! Zürcher behauptet und eine Strafe heraus holt.
  • 14' #10 Dominic Lammer trifft zum Anschluss.
  • 14' Laaaaaaammmmmiiiii !!!!!!
  • 14' EV Zug komplett.
  • 14' ZSC Lions komplett.
  • 13' Sutter mit dem Schuss.
  • 13' Suri mit viel Eis vor sich, kann aber nicht abschliessen.
  • 12' Alatalo ist wieder zurück.
  • 12' 2-Minuten Strafe gegen #18 Dominik Schlumpf (EVZ) wegen Behinderung.
  • 12' Lammer mit dem Abschluss.
  • 12' 2-Minuten Strafe gegen #96 Berni Tim (ZSC) wegen Beinstellen.
  • 12' Martschini und Helbling mit Schüssen.
  • 11' Pettersson trifft mit einem Onetimer von der blauen Linie.
  • 11' Tor ZSC.
  • 11' Schnyder bringt den Puck aus der Zone.
  • 10' Kevin Klein mit dem Schuss.
  • 10' 2-Minuten Strafe gegen #22 Santeri Alatalo (EVZ) wegen Stockschlag.
  • 9' Roe ans Aussennetz, Grossmann ans Aussennetz, Martschini in die Fanghand.
  • 9' Martschini kommt zum Schuss, ehe das Goal der Lions verschoben wird. Bully..
  • 8' Innert 28 Sekunden Powerplay kommt Schäppi zweimal zum Abschluss.
  • 8' Shorthander ZSC.
  • 7' 2-Minuten Strafe gegen #14 Chris Baltisberger (ZSC) wegen Beinstellen.
  • 7' Die erste Strafe kommt.
  • 7' Pettersson mit dem Schuss, Stephan aber ohne Probleme.
  • 6' Zehnder gewinnt den Puck in der Defensive und läuft sogleich nach vorne und schiesst.
  • 6' Lammer mit dem nächsten Schuss, Bully in der Zürcher Zone.
  • 5' Martschini und Stalberg mit zwei Chancen, Flüeler aber bereit.
  • 4' Sutter kommt zum Schuss von der blauen Linie, am Tor vorbei.
  • 3' Lammer legt in den Slot aber Diem trifft den Puck nicht richtig.
  • 2' Roe verliert an der Bande den Puck und Baltisberger kommt zum Schuss.. Danach bereits die erste Rangelei.
  • 1' Suri ist aufsässig und kommt zum ersten Abschluss der Partie..
  • 1' Die Zürcher mit der ersten Scheibe.
  • 0' Meine Freunde, es geht looooos !!!
  • 0' Leider muss der EV Zug heute auf den Captain, #16 Raphal Diaz verzichten, sein Platz nimmt #17 Thomas Thiry ein.
  • 0' Im Bild noch die Aufstellungen der beiden Teams.
  • 0' Die Spieler sind in den Katakomben und das Eis wird gereinigt.. In etwas mehr als zehn Minuten geht es hier in der BOSSARD Arena los..
  • 0' Ich begrüsse euch freudig und gespannt zum dritten Viertelfinalspiel gegen die ZSC Lions.
  • 0' Der EVZ empfängt heute Abend (20.15 Uhr) die ZSC Lions zum 3. Playoff-Viertelfinal in der BOSSARD Arena. Es hätte eine Vorentscheidung fallen können am Dienstag im Zürcher Hallenstadion. Wenn der EVZ im letzten Drittel nicht nur den 1:4-Rückstand aufgeholt, sondern auch noch die Partie gewonnen hätte – wer weiss, ob sich die vielgescholtenen ZSC Lions von einem solchen Tiefschlag nochmals erholt hätten. Doch die Zuger verpassten gegen den angeschlagenen Gegner den möglichen K.o.-Schlag. So ist in dieser Viertelfinalserie wieder alles offen. Es steht 1:1 und der schlafende Riese, wie Harold Kreis die Zürcher bezeichnet, kommt mit neuer Moral zum zweiten Auswärtsspiel nach Zug. „Man hat gesehen, wie bei unseren Spielern mit jedem Check und mit jedem Tor das Selbstvertrauen gestiegen ist. Wir wissen jetzt, wie wir die Zuger schlagen können und sind für den zweiten Auftritt in der BOSSARD Arena bereit“, ist Leo Schumacher, der Zuger Assistenzcoach an der ZSC-Bande, überzeugt. Der grössere Druck lastet heute wieder auf dem EVZ, der seinen Heimvorteil verteidigen muss. Das ist ihm beim 4:1-Sieg am Samstag hervorragend gelungen, und auch nach der knappen 4:5-Niederlage am Dienstag gingen die Spieler von Harold Kreis letztlich mit einem guten Gefühl vom Eis. Head Coach Harold Kreis ist jedenfalls zuversichtlich: „Die Mannschaft hat vorbildlichen Kampfgeist und Charakter bewiesen und im letzten Drittel gezeigt, wie sie gegen die Zürcher spielen muss.“ Auch Verteidiger Dominik Schlumpf gibt sich selbstbewusst: „Wir müssen den Schwung vom letzten Drittel am Dienstag mitnehmen und den Gegner wie im ersten Spiel von Anfang an unter Druck setzen, dann kommt es gut.“ Erstmals tragen in dieser Saison die besten Playoff-Scorer den Goldhelm des Topscorers. Beim EVZ ist dies Stürmer David McIntyre, der im ersten Spiel zwei Tore vorbereitete und im zweiten zwei Tore selber erzielte. Der beste Zuger im letztjährigen Saisonfinale (19 Punkte) ist wieder im Playoff-Modus! Bei den ZSC Lions trägt Verteidiger Kevin Klein dank drei Torvorlagen den Goldhelm. Der 33-jährige Kanadier erhielt bisher von allen NL-Spielern am meisten Playoff-Eiszeit (26:23 Minuten pro Spiel) und wird seine Schlittschuhe Ende Saison bekanntlich an den Nagel hängen. Das einzige personelle Fragezeichen: Ist Verteidiger Raphael Diaz, der in Zürich im letzten Drittel nichtmehr zum Einsatz kam, heute wieder dabei? Die Antwort werden wir wohl erst kurz vor Spielbeginn erfahren.
refresh