FAQ Stadionbesuch

Um welche Zeit öffnet die BOSSARD Arena vor einem Heimspiel?

Türöffnung ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn, d.h. wenn das Spiel um 19.45 Uhr beginnt, öffnet die Arena um 17.45 Uhr. Bei Swiss League-Spielen ist die Türöffnung jeweils 45 Minuten vor Spielbegin..

Kann ich Einzeleintritte an der Abendkasse kaufen?

Stehplatz-Tickets für den Heimsektor sind jeweils ab 2 Stunden vor Spielbeginn an der Hauptkasse der BOSSARD Arena erhältlich.

Stehplatz-Tickets für den Gästesektor sind ab 2 Stunden vor Spielbeginn nur dann an der Gästekasse der BOSSARD Arena erhältlich, sofern nicht alle Karten über den Onlineverkauf abgesetzt worden sind. 

Sitzplatz-Tickets stehen in der Regel keine zur Verfügung, da diese aufgrund der geringen Verfügbarkeit allesamt im Onlineverkauf abgesetzt werden.

Weitere Informationen zu den Tickets finden Sie hier.

Wie komme ich zur BOSSARD Arena?

Zu Fuss
Die BOSSARD Arena ist vom Bahnhof in 10 Minuten zu erreichen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit Bus Nr. 6 bis Haltestelle "Stadion", mit Bus Nr. 11 bis Haltestelle "Aabachstrasse", mit Stadtbahn bis Haltestelle "Zug Schutzengel" fahren.

Mit dem Auto
Autobahnausfahrt Baar benützen (von Richtung Luzern und Zürich). Bei der Ausfahrt Baar rechts halten und Beschilderung Richtung Herti folgen. Beim ersten Kreis nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts. Beim zweiten Kreis fahren Sie geradeaus über den Kreisverkehr. Beim Drehen Kreis fahren Sie über den Kreisverkehr. Beim vierten Kreis nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts. Beim nächsten Kreis nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts. Nach 100m haben Sie die BOSSARD Arena erreicht.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Wo kann ich parkieren?

  • Parkplätze für PW’s stehen beim Bahnhof Zug, beim Kaufmännischen Bildungszentrum Zug (KBZ) und in den Parkhäusern SIEMENS Parkhaus (an der Dammstrasse), Grafenau und Neustadtplatz und Metalli zur Verfügung.
  • In den Stierenstallungen stehen beschränkt Parkplätze zum Preis von Fr. 8.- zur Verfügung, sofern auf dem Areal keine anderen Veranstaltungen stattfinden.
  • Beim Kaufmännischen Bildungszentrum Zug (KBZ) stehen zudem 9 Car-Parkplätze zur Verfügung.
  • Parkplätze für Gehbehinderte befinden sich an der Allmendstrasse, entlang der Stierenstallungen und beim Fussballstadion, sowie im Parkhaus „Arena“.

Welche Dokumente benötige ich für den Einlass in die BOSSARD Arena?

Nebst ihrem gültigen Matchticket benötigen Sie einen amtlichen Ausweis (ID, Pass, Führerausweis).

Wo ist das Fundbüro?

Fundgegenstände können Sie bis 30 Minuten nach der Veranstaltung direkt in der BOSSARD Arena abholen. Bitte wenden Sie sich dazu an das Sicherheitspersonal. 

An den Folgetagen können Sie Fundgegenstände an der Kasse des Ausseneisfelds abholen. Rufen Sie vorher das Kassenpersonal unter 041 725 31 40 an, um nach Ihrem Gegenstand zu fragen. Beachten Sie die Öffnungszeiten der BOSSARD Arena.

FAQ Cashless - Coming soon

Kann ich in der BOSSARD Arena nur noch bargeldlos zahlen?

Nein, sämtliche Food- und Getränkestände, die 67 Sportsbar und der Legends Club akzeptieren auch weiterhin Bargeld, diverse Kredit- und Debitkarten. Mit dem Cashless erfolgt die Bezahlung an den Verkaufsständen jedoch schneller und dies dient allen Besuchern.

Wo und wie kann ich meine Cashless-Karte mit einem Guthaben laden?

Die Cashless-Karten können jederzeit im Webportal des EVZ unter cashless.evz.ch nach Einrichtung eines Online-Kontos mit einem Guthaben geladen und verwaltet werden. Der Link zum Webportal ist auch in der EVZ-App enthalten.

Wie komme ich zu meiner Cashless-Karte?

Die Besitzer einer EVZ-Saisonkarte brauchen keine weitere Karte. Die Saisonkarte dient gleichzeitig auch als Cashless-Karte, welche auf dem Webportal mit einem Guthaben aufgeladen und folglich genutzt werden kann.

Besucher mit Einzeltickets können eine Arenakarte an den Verkaufsständen (im Umgang der Arena) oder in der 67 Sportsbar mit dem Startguthaben von CHF 50.- beziehen. Die Arenakarte kann sofort eingesetzt werden und benötigt keine Registrierung. Erst für eine weiterführende Nutzung der Arenakarte und Aufladung mit einem weiteren Betrag muss eine Registrierung vorgenommen werden.

Die Arenakarte dient auch als ideales Geschenk für einen häufigen Matchbesucher.

Gibt es einen minimalen oder maximalen Aufladebetrag?

Ja, es können nur Beträge von 20 bis 500 CHF geladen werden.

Erhalte ich eine Quittung für den Kauf des Guthabens?

Nach dem Aufladen des Guthabens über das Webportal erhält man eine Quittung per E-Mail. Im Login-Bereich des Webportals sind sämtliche Transaktionen und das aktuelle Guthaben jederzeit ersichtlich.

Wie läuft der Zahlungsprozess an einem Food- und Getränkestand ab?

1. Bestellen.

2. Warten, bis der Betrag auf dem Leser erscheint.

3. Cashless-Karte gegen den Leser halten und warten, bis auf dem Display «Zahlung OK» steht. Das neue Restguthaben der Cashless-Karte erscheint auf dem Display.

Ich habe etwas bestellt, der Verkäufer hat das Produkt bereits in die Kasse eingetippt, aber das Guthaben auf meiner Cashless-Karte reicht nicht aus für die Bezahlung. Wie muss ich nun vorgehen?

1. Die Zahlung kann mit einer zugelassenen Kreditkarte, jedem anderen zugelassen Bezahlmedium oder auch bar vorgenommen werden.

2. Die Bestellung wird abgebrochen und man lädt auf dem Webportal die Cashless-Karte mit einem zusätzlichen Guthaben auf.

Was passiert, wenn ich meine Cashless-Karte verliere oder sie gestohlen wird?

Wenn die Cashless-Karte online registriert wurde, dann ist sie personalisiert. Im Login-Bereich des Webportals kann die Karte durch den Inhaber gesperrt und eine Ersatzkarte mit übertragenem Guthaben gegen eine Gebühr von CHF 20.- beantragt werden.

Nicht personalisierte Cashless-Karten sind mit Bargeld gleichzusetzen und deshalb genauso vorsichtig aufzubewahren. Besucher, welche die Cashless-Karte nicht registriert haben, sind nicht vor Verlust geschützt. Das Guthaben kann nicht zurückerstattet werden.

Ich möchte das noch vorhandene Restguthaben auf der Cashless-Karte zurückerstattet bekommen. Wie muss ich vorgehen?

Eine Rückzahlung kann im Login-Bereich unter Angabe der IBAN-Nummer beauftragt werden. Das Restguthaben wird innerhalb von 10 Arbeitstagen auf das angegebene Bankkonto überwiesen.

Ich habe eine Saisonkarte und nutze diese auch als Cashless-Karte. Die Saison ist vorbei. Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Restguthaben?

Restguthaben belassen und weiter nutzen
Das Restguthaben bleibt auf der Karte und kann bei anderen Events oder in der folgenden Saison eingelöst werden. Achtung: Der QR-Code für den Zutritt in die BOSSARD Arena verfällt.

Übertragung des Restguthabens auf die neue Saisonkarte
Sobald man im Besitz der neuen Saisonkarten Saison ist, kann das Restguthaben im Login-Bereich des Webportals auf die neue Saisonkarte übertragen werden.

Rückerstattung
Eine Rückzahlung kann im Login-Bereich unter Angabe der IBAN-Nummer beauftragt werden. Das Restguthaben wird innerhalb von 10 Arbeitstagen auf das angegebene Bankkonto überwiesen.

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Wir haben in unseren FAQ die wichtigsten Fragen rund um das Cashless System beantwortet. Weitere Fragen sind an cashless@evz.ch zu richten.

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Cashless Karte in der BOSSARD Arena?

Die AGB des «Cashless beim EVZ» findet man unter cashless.evz.ch.

FAQ Saisonkarte

Kann ich meine Saisonkarte mit Rechnung bezahlen?

Sitzplatz-Saisonkarten können grundsätzlich auf Rechnung bestellt und innert 30 Tagen bezahlt werden. Die Zustellung erfolgt nach vollständigem Zahlungseingang.

Sind die Playoff-/Playout-Spiele in der Saisonkarte inbegriffen?

Ja, alle Heimspiele der Playoffs sind inklusive (Viertelfinal, Halbfinal, Final). 

Sind die Swiss Ice Hockey Cup- und Champions Hockey League-Spiele in der Saisonkarte inbegriffen?

Die Spiele des Swiss Ice Hockey Cups sind nicht in der Saisonkarte inkludiert.

Sämtliche Spiele der Champions Hockey League sind, sofern Sie bei der Bestellung die Aufpreisoption gelöst haben, in der Saisonkarte inbegriffen.

Ich habe meine Saisonkarte verloren. Was nun?

Der Saisonkarteninhaber kann sich telefonisch, per E-Mail (ticketing@evz.ch) oder persönlich vor Ort auf der EVZ-Geschäftsstelle melden. Die verlorene Saisonkarte wird gesperrt und gegen eine Gebühr von Fr. 20.- (je Karte) ein Duplikat ausgestellt. Die neue Karte muss persönlich auf der Geschäftsstelle oder am nächsten Heimspielbesuch an der Hauptkasse gegen Vorweisen eines Ausweises und Barzahlung (nur cash) abgeholt werden. Es erfolgt keine Zustellung mit Rechnung!

Wo kann ich meine Saisonkarte online verwalten und weitergeben?

Erstellen Sie auf www.evz.ch/login Ihr EVZ Benutzerkonto und klicken Sie im Loginbereich bei "Meine Saisonkarte" auf den Link zur Ticketplattform. Auf der Ticketplattform können Sie sich mit dem gleichen Login einloggen und unter "Meine Tickets" Ihre Saisonkarten einsehen und verwalten. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 5 Arbeitstage dauern kann, bis Ihre Saisonkarte nach der Registrierung einsehbar ist.

Die Saisonkarten sind nur auf der Ticketplattform und nicht im EVZ Loginbereich auf evz.ch sichtbar.

FAQ Memberkarte

Wie komme ich zu meiner Memberkarte?

Die Meldung der berechtigten Personen erfolgt automatisch durch den jeweiligen Gönnerclub oder durch den EVZ. Die Memberkarte wird durch die EVZ Gastro AG ausgestellt und zugeschickt. Sie berechtigt zum Zutritt in den Legends Club.

Wie aktiviere ich die Zahlungsfunktion meiner Memberkarte?

Im Login-Bereich des Webportals kann man sich seine Memberkarte selber zuordnen (Nummer & PIN auf der Rückseite der Karte). Im Anschluss muss die Rechnungsadresse für die Monatsrechnungen der Memberkarte erfasst werden. Damit ist die Memberkarte aktiviert und kann als Cashless-Karte an allen Food- und Getränkeständen in der BOSSARD Arena, in der 67 Sportsbar und im Legends Club eingesetzt werden.

Kann eine Memberkarte auf eine Firma lautend ausgestellt werden?

Nein, die Memberkarten sind an eine Person gebunden, welche sich für die Nutzung verantwortlich erklärt.

Kann ich Gäste in den Legends Club mitnehmen?

Selbstverständlich – die Memberkarte berechtigt zum Zutritt in den Legends Club. Die Inhaber einer Memberkarte können Gäste mitnehmen. Den Gästen wird am Eingang zum Legends Club ein Event-Wristband ausgehändigt, mit welchem sie am weiteren Abend freien Zutritt in den Legends Club haben. Den Inhabern der Memberkarte steht es frei, auch ein solches Wristband entgegenzunehmen, damit beim Zugang nicht die Memberkarte vorgezeigt werden muss.

Kann ich in der BOSSARD Arena nur noch bargeldlos zahlen?

Nein, sämtliche Food- und Getränkestände, die 67 Sportsbar und der Legends Club akzeptieren auch weiterhin Bargeld, diverse Kredit- und Debitkarten. Mit dem Cashless erfolgt die Bezahlung an den Verkaufsständen jedoch schneller und dies dient allen Besuchern.

Wo und wie kann ich meine Konsumation mit der Memberkarte einsehen?

Die Daten zur Memberkarte können jederzeit im Webportal des EVZ unter cashless.evz.ch eingesehen und verwaltet werden. Der Link zum Webportal ist auch in der EVZ-App enthalten. An den Food- und Getränkeständen in der BOSSARD Arena gibt es keine Quittung. Sämtliche Transaktionen sind im Webportal jederzeit ersichtlich.

Wo kann ich die Rechnungsadresse verändern?

Im Login-Bereich des Webportals kann die Rechnungsadresse durch den Inhaber selber jederzeit verändert werden.

Wie läuft der Zahlungsprozess an einem Food- und Getränkestand ab?

1. Bestellen.

2. Warten, bis der Betrag auf dem Leser erscheint.

3. Memberkarte gegen den Leser halten und warten, bis auf dem Display «Zahlung OK» steht.

Wie läuft der Zahlungsprozess in der 67 Sportsbar und im Legends Club ab?

1. Bestellen.

2. Rechnung bestellen und Memberkarte bereithalten.

3. Memberkarte wird vom Servicepersonal eingelesen und mit Konsumationsbeleg zusammen retourniert.

Was passiert, wenn ich meine Memberkarte verliere oder sie gestohlen wird?

Im Login-Bereich des Webportals kann die Memberkarte durch den Inhaber gesperrt und eine Ersatzkarte gegen eine Gebühr von CHF 20.- beantragt werden.

Da es für die Benutzung der Memberkarte als Bezahllösung keinen PIN und keine Unterschrift benötigt, ist die Memberkarte bis zur Sperrung mit Bargeld gleichzusetzen und deshalb genauso vorsichtig aufzubewahren.

Was passiert, wenn ich mit der Zahlung der Monatsrechnung in Verzug gerate?

Analog zu Kreditkarten kann die Memberkarte bei Zahlungsverzug jederzeit durch den EVZ gesperrt werden. Eine weitere Konsumation mit der Memberkarte ist folglich nicht mehr möglich. Die Entsperrung der Memberkarte erfolgt automatisch bei Zahlung der ausstehenden Rechnungen.

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Für sämtliche Belange im Zusammenhang mit der Memberkarte steht die EVZ Gastro AG dem Karteninhaber während der Bürozeiten wie folgt zur Verfügung:

gastro@evz.ch / Telefon 041 725 31 71

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Memberkarte in der BOSSARD Arena?

Die AGB der Memberkarte werden beim Kartenversand mitgeschickt.

FAQ Sonstiges

Wo kann ich Fanartikel kaufen?

Fanartikel sind online unter shop.evz.ch sowie im Fanshop beim Haupteingang der BOSSARD Arena erhältlich.

Wo kann ich Gutscheine für EVZ-Tickets kaufen?

Gutscheine für EVZ Tickets können ausschliesslich online auf tickets.evz.ch mit Kreditkarte gekauft werden.

Gutscheine für Angebote unserer Gastronomie buchen Sie bitte hier.

Gutscheine für EVZ-Fanartikel sind über den Online-Shop erhältlich. 

Kann ich ein Training der 1. Mannschaft besuchen?

Die Trainings der 1. Mannschaft sind grundsätzlich frei zugänglich.

Den Trainingsplan für die kommenden Wochen finden Sie hier.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

Mit Ausnahme von Dine&View-Tickets sind alle übrigen Tagestickets vor Ort cash oder mit Karte (Debit-/Kreditkarte) oder mit EVZ-Gutscheinen zu bezahlen.

In unmittelbarer Nähe zur BOSSARD Arena sind Geldautomaten der Zuger Kantonalbank (Kreisel General-Guisan-Strasse/Allmendstrasse oder Einkaufszentrum Herti) verfügbar. Mit dem Guthaben der Arenakarte können keine Tickets bezahlt werden.