Zuger Kantonalbank verlängert Vertrag mit dem EVZ

Sponsoring
Donnerstag, 16.01.2020 // 15:00 Uhr

Die Zuger Kantonalbank engagiert sich beim EVZ als Generalsponsorin um weitere fünf Jahre. Damit wird eine langjährige Zusammenarbeit weitergeführt, die auf gemeinsamen Werten basiert.

Der EVZ und die Zuger Kantonalbank – eine starke Partnerschaft, die weiter bestehen bleibt. Denn die Zuger Kantonalbank verlängert den Vertrag als Generalsponsorin beim EVZ um weitere fünf Jahre bis mindestens 2025. Beide Unternehmen sind im Kanton sehr verwurzelt und eng mit der Bevölkerung verbunden. Dazu Pascal Niquille, CEO der Zuger Kantonalbank: «Unser EVZ-Engagement ist für uns mehr als eine geschäftliche Partnerschaft. Wir pflegen einen sehr engen Kontakt und realisieren immer wieder gemeinsam Projekte. Beide Unternehmen stehen für Werte wie Professionalität, Fairness und Leidenschaft. Was wir tun, machen wir mit Überzeugung und Begeisterung. Gemeinsam sind wir stark für Zug.»

Seit über zwanzig Jahren engagiert sich die Zuger Kantonalbank beim EVZ als Sponsorin. Dr. Hans-Peter Strebel, Verwaltungsratspräsident des EVZ, freut sich über die erneute Vertragsverlängerung: «Die Zuger Kantonalbank ist für uns eine langjährige, verlässliche Partnerin. Mittlerweile ist aus dem Engagement von beiden Seiten eine starke Verbindung mit viel Herzblut gewachsen. Für uns ist die Vertragsverlängerung ein grosser Vertrauensbeweis.»

Symbolische Übergabe des Pucks
Vor Beginn des Spiels am 24. Januar 2020 zwischen dem EVZ und dem HC Lugano erfolgt die symbolische Übergabe eines übergrossen Pucks, auf dem Pascal Niquille und Hans-Peter Strebel mit ihrer Unterschrift die weitere Zusammenarbeit bestätigen.

Bildlegende: v. l. n. r.: Patrick Lengwiler, CEO EVZ; Dr. Hans-Peter Strebel, Verwaltungsratspräsident EVZ; Pascal Niquille, CEO Zuger Kantonalbank; Silvan Frik, Leiter Marktleistungen Zuger Kantonalbank