Skip To Main Content

EVZ am Red Bulls Salute

Die Zuger nehmen zusammen mit drei weiteren internationalen Top-Teams am Einladungsturnier in Kitzbühel teil.

Von 13.-14. August 2022 steigt in Kitzbühel wieder das internationale Einladungsturnier mit den Gastgebern EC Red Bull Salzburg, Meister der win2day ICE Hockey League, und dem Vizemeister der PENNY DEL, Red Bull München. Komplettiert wird das top besetzte Pre-Season-Turnier mit dem Grunddurchgangssieger der tschechischen Tipsport Extraliga, Mountfield HK, und dem Schweizer Meister EVZ.

Die Eishockeyfans können sich neuerlich auf zwei hochkarätige Spieltage freuen, wenn vom 13. bis 14. August zum vierten Mal in Folge im Sportpark Kitzbühel vier Topteams aus vier europäischen Top-Ligen – zwei Meister, ein Vizemeister und ein Grunddurchgangssieger – aufeinandertreffen und noch vor dem Start in die Saison 2022/23 ein erstes Highlight setzen.

Salzburgs Head Coach Matt McIlvane sagt: „Das Red Bulls Salute ist für uns immer ein grossartiges Turnier und bietet die Möglichkeit, sich bestmöglich auf die Champions Hockey League und die Saison vorzubereiten. Es ist aufregend, neben München und uns zwei neue Topteams im Turnier zu haben. Wir sind schon sehr gespannt auf Zug, ein Spitzenteam aus der Schweiz, sowie das tschechische Spitzenteam Mountfield HK. Das Turnier scheint immer stärker zu werden und wir sind schon sehr gespannt auf die Herausforderung.“     

Die Teilnehmer neben dem EVZ

Mountfield HK, beheimatet in Hradec Králove (100km östlich von Prag), spielt in der tschechischen Top-Liga Tipsport Extraliga und hat in der letzten Saison den Grunddurchgang erstmals als Sieger beendet, womit die Tschechen 2022/23 auch zum vierten Mal in der CHL spielen. Im Viertelfinale kam dann allerdings gegen BK Mladá Boleslav das frühe Aus. Head Coach: Tomáš Martinec (CZE).  

Red Bull München ist eines der erfolgreichsten deutschen Eishockeyteams und hat von 2016 bis 2018 dreimal in Folge die deutsche Eishockeyliga PENNY DEL gewonnen. Zu den grössten internationalen Erfolgen der Münchner gehört der Einzug ins Finale der CHL 2018/19. In der letzten DEL-Saison unterlag Red Bull München in der Finalserie gegen die Eisbären Berlin mit 1:3 (best of five). Head Coach: Don Jackson (USA).

Der EC Red Bull Salzburg spielt in der grenzüberschreitenden win2day ICE Hockey League und holte in der letzten Saison den Meisterpokal nach sechs Jahren wieder nach Salzburg. Dabei feierten die Salzburger eine der besten Saisonen der Clubgeschichte. Als Grunddurchgangssieger in die Playoffs gegangen, setzten sie sich glatt in zwölf Spielen glatt durch und wurden insgesamt zum siebenten Mal Champion der ICE Hockey League. Head Coach: Matt McIlvane (USA).   

Spielplan

Sa, 13.08.22
Halbfinale 1: EHC Red Bull München – Mountfield HK | 17:00 Uhr 
Halbfinale 2: EC Red Bull Salzburg – EV Zug | 20:30 Uhr

So, 14.08.22
Spiel um Platz 3: Verlierer HF1 – Verlierer HF2 | 15:00 Uhr
Finale: Gewinner HF1 – Gewinner HF2 | 19:00 Uhr

Ticket-Vorverkauf ab 13. Juni

Tickets für das Red Bulls Salute sind im Ticket-Onlineshop des EC “Die Adler” Stadtwerke Kitzbühel ab 13. Juni 2022 erhältlich. Der Ticketpreis ist gleichgeblieben wie im letzten Jahr und beträgt einheitlich 15,- EUR pro Spiel. Es gibt nur Einzelspielbuchungen (also keine Kombipakete). Für das Turnier sind im Sportpark Kitzbühel 936 Sitzplätze verfügbar, es gibt keine Stehplätze.  

Generalsponsorin
Zuger Kantonalbank
Hauptsponsoren
Sika
Bossard
Novartis
Binelli Group
Mycasino
Ottos